"Krendl"-Königin und König auf der Burg Glanegg

Barbara Kraschl, Chorleiterin Singkreis mit Jakob Koschutnig, Obmann Burgverein Glanegg
8Bilder
  • Barbara Kraschl, Chorleiterin Singkreis mit Jakob Koschutnig, Obmann Burgverein Glanegg
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

GLANEGG (fri). Bei der "Summertime" auf der Burg Glanegg am 29. August war heuer unter anderem Käsnudel-Krendeln angesagt. Die Krendl Expertin Angelika Galsterer zeigte den Besuchern, wie man Kasnudel nicht nur dicht kriegt, sondern vor allem auch mit dem typischen gezackten Rand versieht. Denn: "A Madl, dos nit krendln konn, dos kriagt kann Monn". Und so wurde die schnellste Krendlerin zur Krendl Königin erhoben. Auch die Männer waren gelehrig und bald konnte auch ein Krendel König gekürt werden.

Kulinarik, Musik & Theater

Gesanglich wurden die Besucher vom Singkreis Glanegg zum Nudelessen motiviert, nämlich mit dem "Karntnanudlliadle" von Gretl Komposch: "Wonns an schmeckt, hert ma nit auf". Für musikalische Abwechslung sorgten VolksmusiQuer: Claudia Allesch, Eliz Schweizer und Michaela Warmuth spielten traditionelle Volksmusik aufgepeppt mit exotischen Instrumenten und Klängen.
Nach dem Kärntnernudelessen strapazierte die Theatergruppe St. Ulrich mit den beiden Einaktern "Die verkaufte Braut" und "Die verstellbare Statue" die Lackmuskeln der Besucher und sorgte damit wieder für Kalorienabbau.
Abschließend bedankte sich der Obmann des Burgvereines Glanegg, Jakob Koschutnig, bei allen freiwilligen Mithelfern und Unterstützern, die es möglich machen, die ehemals drittgrößte Wehranlage Kärntens vor dem Verfall zu bewahren und mit jungem Leben zu erfüllen.
Mit dabei waren Bgm. Guntram Samitz, GR Brigitte Pekastnig, GR Walter Gugler, ORF Berichterstatterin Gundi Bergert-Petschnig, der Obmann des Alpe Adria Chores Villach Fritz Moser, Burg-Winzer Franz Laßnig und viele mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen