Kinder-Sicherheitsolympiade
Himmelberger Kids hatten die Nase vorn

1. Platz VS Himmelberg
12Bilder

Kinder-Sicherheitsolympiade: VS Himmelberg holte sich Bezirkssieg.

STEUERBERG. Mit viel Wissen über Sicherheit und Selbstschutz sowie mit erstaunlicher Geschicklichkeit und Schnelligkeit, beeindruckten bei der Kinder-Sicherheitsolympiade, Bezirksbewerb Feldkirchen am Gelände des Kulturhauses in Steuerberg, die Kinder der Volksschule Himmelberg ihr Publikum.

367 Punkte für Himmelberg

Der Jubel war groß, als die finale Punktezahl feststand. Mit 367 Punkten sicherten sich die Mädchen und Buben der Volksschule Himmelberg (Lehrerin Christina Petritz) den ersten Platz. Als Bezirkssieger fährt die Volksschule Himmelberg damit am Dienstag, dem 4. Juni 2019, zum großen Landesfinale nach Klagenfurt.
Das Rennen um den zweiten Rang machten schließlich die Mädchen und Buben der Volksschule Ebene Reichenau (Lehrerin Barbara Bacher) mit 358 Punkten. Platz drei für sich entschieden die Viertklässler der Volksschule Feldkirchen 4d (Lehrerinnen: Barbara Winkler, Claudia Kustrin-Gönitzer) mit 350 Punkten.

Die weiteren Gewinner
4. VS Feldkirchen 4d, 328 Punkte
4. VS Gnesau, 328 Punkte
6. VS Sirnitz, 288 Punkte
7. VS St. Martin, 261 Punkte
8. VS Bodensdorf, 254 Punkte
9. VS Glanhofen, 253 Punkte
10. VS Glanegg, 242 Punkte
11. VS Steuerberg, 237 Punkte
12. VS Ossiach, 222 Punkte

----------------------------------------------------------

Zur Sache

Nach der feierlichen Eröffnung mit Olympischem Eid und Feuer, geht es an die fünf Klassenbewerbe Safety-Spiel für Lebensretter, Bikebewerb der Kärntner Landesversicherung, AUVA-Handyspiel, Jugendreferat-Löschbewerb und AUVA-Gefahrstoff-Würfelpuzzle.

Ziel der KSO ist,
Sicherheit und Selbstschutz mit Freude spielerisch lernen. Neben umfangreichen Sicherheitswissen sind auch Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt.

Pro Bezirksbewerb nehmen rund 250 Safety-Kinder teil, die von ebenso vielen Fans angefeuert werden. Dieses Jahr rittern kärntenweit wieder rund 2500 Mädchen und Buben um den begehrten Titel „Sicherste Volksschule Kärntens 2019“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen