Tier-Rettungsaktion
Kalb ging zweimal ungewollt "baden"

Das eineinhalb Monate alte Stierkalb.
2Bilder

Feuerwehrmänner bargen ein Kalb aus einer Jauchengrube. Daraufhin flüchtete das Tier und musste erneut gerettet werden – dieses Mal aus einem Swimming Pool.

FELDKIRCHEN. Am 27. Dezember gegen 6:55 Uhr trieb ein 36-jähriger Landwirt sein Vieh aus dem Stall ins Freie. Dabei dürften die Kühe beim Überqueren den Deckel für die Jauchengrube verschoben haben, sodass ein nachlaufendes Kalb durch das halb geöffnete Loch in die Grube fiel. Die Grube war ca. einen Meter hoch mit Gülle gefüllt, sodass keine Ertrinkungs-Gefahr für das Tier  bestand. Die FF Radweg und Feldkirchen konnten das Kalb mittels Kran aus der Jauchengrube heben. Es blieb unverletzt.

Flucht endete in einem Pool

Unmittelbar nach der Rettung flüchtete das Kalb in den angrenzenden Wald, weiter in Richtung Oberglan, Sittich bis nach Feldkirchen, wo es auf einem Grundstück in einen offenen Swimming Pool stürzte. Die Verfolgung wurde von vier Mann der FF Radweg aufgenommen. Ihnen gelang es schließlich das Tier neuerlich – dieses Mal aus dem Pool – zu retteten und anschließend gesichert zum Hof zu transportieren.

Das eineinhalb Monate alte Stierkalb.
Vier Mann der FF Radweg konnten das Tier aus dem Pool retteten und anschließend gesichert abtransportieren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen