Tanzwettbewerb
Mit Fleiß & Ehrgeiz zum Erfolg

Mit Selbstsicherheit und Ausdrucksstärke überzeugten Klara Schiavinato, Chiara Krappinger und Anna Isopp die Jury
  • Mit Selbstsicherheit und Ausdrucksstärke überzeugten Klara Schiavinato, Chiara Krappinger und Anna Isopp die Jury
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

Erfolge der Tanzakademie Adler-Wiegele beim Tanzwettbewerb19. 

FELDKIRCHEN. Kürzlich fand in Spittal an der Drau der Tanzwettbewerb19 statt. 190 Tänzer stellten sich mit klassischem Tanz bis hin zum modernen Ausdruckstanz den Juroren. 

Immer am Stockerl

Klara Schiavinato, Chiara Krappinger und Anna Isopp der Tanzakademie Adler-Wiegele gingen mit vier Tänzen in diesem Wettbewerb an den Start. In der Disziplin Modern/Contemporary, Jazzdance und Showdance erreichten sie durch die hohe Punktezahl in der Gruppe Duo/Trio zweimal den 1. Platz und einmal den 2.Platz.
Klara Schiavinato performte zusätzlich erfolgreich ein Solo, mit welchem sie sich in ihrer Altersklasse Junior1 ausdrucksstark den Sieg ertanzte.
„Erfolge kann man sich nur durch regelmäßiges Training und viel Ehrgeiz ertanzen", sagt Tanzakamedie-Leiterin Ulrike Adler-Wiegele. "Das Minimum an Training beträgt 3 Stunden pro Woche, wobei in der Wettbewerbsphase zusätzliche Einheiten dazu kommen. Ich bin sehr stolz auf meine Tänzerinnen, wie motiviert und fleißig sie sich gegenseitig anspornen. Diese großen Erfolge sind der Lohn dafür."

Auf zum nächsten Wettbewerb

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Mädels nicht. "Zu Pfingsten steht der nächste Wettbewerb in Kroatien an, dann heißt es wieder Daumen drücken", so Adler-Wiegele.

Autor:

Isabella Frießnegg aus Feldkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.