Ein erfolgreiches Sportjahr 2012

Julia Berner: Mit ihren Kolleginnen schloss sie das Sportjahr 2012 gut ab
  • Julia Berner: Mit ihren Kolleginnen schloss sie das Sportjahr 2012 gut ab
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Erich Hober

Die Riegersdorfer Karatekämpferin Julia Berner, die bei Wettkämpfen für den Karateclub Feldkirchen an den Start geht, kann auf ein erfolgreiches Sportjahr 2012 zurückblicken. Unter anderem konnte Berner bei der ASKÖ Bundesmeisterschaft im Kata den ersten Platz holen, beim World Cup im Team (Athen) Platz drei, bei der Staatsmeisterschaft in Kumite ebenfalls Platz drei und bei den Styrian Open (Kumite) Gold. Als Generalprobe für die Weltmeisterschaft in Bratislava trat Berner bei den Slovakia Karate Open an und sicherte sich Silber. Die WM an sich hätte für sie und ihre Kampfkolleginnen Julia König bzw. Johanna Thajer durchaus besser laufen können. "Die ersten sieben Plätze wurden ausgekämpft. Wir waren dahinter, daher kann man nicht sagen, welche Platzierung wir genau erreicht haben. Dafür war das Event an sich ein Wahnsinn - 140 teilnehmende Nationen, tausende Zuschauer - einfach toll", so Berner. Den Schlusspunkt 2012 setzte Berner bei der letzten Weltcup Station (Austria Open) in Salzburg, wo sich Berner wieder Silber sicherte.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.