MIT VIDEO – Studio B06: Jetzt wird im Milesipark frisiert

Friseurmeisterin Bernadette Haag ist mit ihrem Studio B06 in den Milesipark in Feldkirchen übersiedelt
6Bilder
  • Friseurmeisterin Bernadette Haag ist mit ihrem Studio B06 in den Milesipark in Feldkirchen übersiedelt
  • Foto: Friessnegg
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

FELDKIRCHEN (fri). Nach zwölf Jahren hat sich Friseurmeisterin Bernadette Haag nun einen langgehegten Wunsch erfüllt. Sie ist mit ihrem Studio B06 umgezogen und ab sofort im Milesipark Feldkirchen angesiedelt. "Zufälligerweise ist das mit meinem 35. Geburtstag zusammengefallen", sagt Haag.

Auszeit vom Alltag

Bei der Planung ihres neuen, rund 80 Quadratmeter großen Salons hat die Friseurmeisterin viel Wert auf den Wohlfühlfaktor gelegt. Für Haag ist der Besuch beim Friseur mit einer kleinen Auszeit vom Alltag verbunden. "Darum wollte ich einen Salon ohne Ecken und Kanten, der zugleich die Atmosphäre eines Wohnzimmers hat, wo man sich einfach wohl fühlt. Die Kunden sollen hier abschalten können und für die Zeit des Aufenthalts den Alltag draußen lassen."

Trends & Styles

Nichtsdestotrotz hat die handwerkliche Fähigkeit einen hohen Stellenwert bei den Besuchern ihres Salons. "Mein Credo war und ist bis heute, dass die Kunden zufrieden hinausgehen und sich mit ihrer neuen Frisur wohl fühlen. Darum versuchen meine drei Mitarbeiter und ich auch frisurentechnisch den Typ des jeweiligen Kunden zu unterstreichen." Nicht jede oder jeder muss laut der Expertin alle Trends mitmachen. "Die Erfahrung zeigt, dass viele mit sehr konkreten Vorstellungen kommen. Natürlich spielen saisonale Trends eine Rolle, aber wichtig ist der individuelle Stil."

Mut zur Farbe

Um gleich bei den aktuellen Trends zu bleiben, da weiß die Friseurmeisterin, dass heuer Violett- und Kupfer-Töne in allen Facetten buchstäblich in aller Haare sind. "Je kürzer der Schnitt, umso farbintensiver und kräftiger darf es sein." Daneben sind aber auch Pastell-Farben ein Thema und Ombré und Balayage-Effekte nach wie vor gefragt.
Haare im Gesicht
"Herr trägt derzeit mehr Haare im Gesicht als am Kopf", weiß Haag. "Obwohl der Trend mehr zum Oberlippenbart geht, sind auch volle Bärte nach wie vor in." Die Haare selbst dürfen bei den Männern gerne graumeliert sein. Als absolut mündige und selbstbewusste Kunden bezeichnet die Studio B06-Besitzerin Kinder: "Sie wissen genau, was sie wollen. Bei den Mädchen ist der erste Haarschnitt oft mit Tränen verbunden. Man muss sich das Vertrauen, wie auch bei den Erwachsenen, mit Schere und Kamm erarbeiten."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen