29.05.2017, 12:29 Uhr

Das erste Mal zur Kommunion

Die einheitlich gekleideten Erstkommunion-Kinder mit ihren Tischeltern und dem engagierten Vorbereitungsteam (Foto: Peter Artl)

Für Kinder, Eltern und Tischeltern wurde Erstkommunion zum Fest.

FELDKIRCHEN. 54 Erstkommunionkinder empfingen in der Stadtpfarrkirche Maria im Dorn zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Stadtpfarrer Bruder Wolfgang Gracher spendete den Kindern das Heilige Sakrament. Mit der Kommunion sind die Mädchen und Buben in die Eucharistie-Gemeinschaft mit Christus aufgenommen.

Dank an "Tischeltern"

Vorbereitet wurden die Kinder von vielen ehrenamtlichen Tischmüttern und auch Tischvätern. Bruder Wolfgang dankte den „Tischeltern“, die sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, dafür. Ein besonderer Dank galt auch den Religionslehrerinnen an Christine Walter, Cornelia Kölz und Daniela Wedenig, die die Kinder zusätzlich im Religionsunterricht auf die Erstkommunion vorbereitet haben.
Musikalisch gestaltet wurde das Hochfest vom Feldkirchner Kinderkirchenchor unter der Leitung von Gisela Gsodam und Veronika Simonitti.
Nach dem Gottesdienst lud die Pfarrgemeinde zu einer Agape auf den Kirchplatz ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.