02.10.2016, 10:43 Uhr

Fahrt durch die Lagune Marano

In einer der traditionellen Fischerhütten wurde das Mittagessen eingenommen (Foto: KK)

Einen Tag lang tauschten die Patergassner die Bergkulisse gegen Meer und Lagune.

PATERGASSEN/GRADO. Bei traumhaftem Wetter unternahmen die Mitglieder des Seniorenringes Reichenau-Patergassen eine Tagesfahrt nach Marano Lagunare. Mit dem Motorschiff "Stella Polare" wurde die 20 Kilometer lange Lagune, die von einem breiten Schilfgürtel umrahmt wird und ein Paradies für Vögel darstellt, erkundet.

Gutes aus dem Meer

Während der Fahrt wurden typische italienische Häppchen und friulanischer Wein serviert. Bei den traditionellen Fischerhütten – den sogenannten casoni – gab es ein reichhaltiges Mittagessen, das von der Besatzung der Schiffe eigens für die Gäste zubereitet wurde. Kapitän Adriano sorgte mit seiner Gitarre und Gesang für fröhliche Stimmung. Mit der "Nuova Saturno" ging es dann wieder zurück.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.