07.09.2016, 06:42 Uhr

Nebengebäude in Gnesau geriet in Brand

Feueralarm in Gnesau: In einem Nebengebäude eines Wohnhauses brach ein Brand aus

Feuerwehren verhinderten durch rasches Eingreifen Schlimmeres.

GNESAU. Aus derzeit noch unbekannter Ursache brach gestern Abend im Nebengebäude eines Wohnhauses in Gnesau ein Schwelbrand aus, der sich in weiterer Folge über die Holzschalung bis zum Dach ausbreitete.

Feuerwehren im Einsatz

Das Feuer konnte durch 50 Einsatzkräfte der FF Gnesau und FF Zedlitzdorf rasch gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Bezüglich der Brandursache werden weitere Ermittlungen geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.