07.11.2017, 20:57 Uhr

Schwer verletzt: Autolenker übersieht Fußgängerin

Die Verletzte wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht

Bei Dunkelheit und regennasser Fahrbahn kommt es in Bodensdorf zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

BODENSDORF. Am 07. November um 17:40 Uhr war ein 39-jähriger Selbstständiger aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem Kleintransporter im Ortsgebiet von Bodensdorf unterwegs. Dabei übersah er bei Dunkelheit und Regenwetter eine am Fahrbahnrand gehende 68-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Feldkirchen.

Auf Fahrbahn geschleudert

Er erfasste die Fußgängerin mit dem Fahrzeug. Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Bundesstraße war im Ortsgebiet von Bodensdorf bis 18:25 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.