01.02.2018, 13:38 Uhr

EV Rottendorf holt erneut den Mixed-Titel

Siegerteam – Rottendorf ist auch heuer Meister (Foto: EV Rottendorf)
ROTTENDORF. Dem EV Rottendorf gelingt auch heuer die Titelverteidigung im Mixed Bewerb bei den Österreichischen Meisterschaften in Hart (Steiermark).

Damit holt sich das Team, bestehend aus Horst Stranig, Andreas Spendier, Kerstin Müller und Manuela Gamsler, bereits zum vierten Mal in Folge den Titel. Da Rottendorf heuer nur mit einer Mannschaft an der Meisterschaft teilnahm, konnten auch die Wechselspieler-Positionen hochkarätig mit Günther und Lieselotte Stranig besetzt werden.

Die Rottendorfer mussten sich nur dem Team aus Breitenwang geschlagen geben. Nach einem Sieg in der zehnten Runde gegen Konkurrent Großfeistritz ließen die vier nichts mehr anbrennen und holten in souveräner Manier den Titel. Die Entscheidung fiel auf der fünften Kehre. Feldkirchen (Erich Trummer, Benjamin Fillafer, Sabine Fillafer, Silvia Süssenbacher, Lisa Knes) landete auf Rang 8.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.