22.11.2016, 15:50 Uhr

SV Feldkirchen mit neuem Trainerstab

Schreilechner, Dietrichsteiner, Miloti, Zuschlag und Maier (von links) (Foto: SVF)

Neue Trainer: Handlungsbedarf bei Kärntner-Liga-Verein SV M&R-Bau Feldkirchen.

FELDKIRCHEN. Unter dem Motto "alles neu" geht der Kärntner-Liga-Verein SV M&R-Bau Feldkirchen in die Winterpause. Nach dem mäßigen Abschneiden der Kampfmannschaft in der Herbstsaison sah sich der Vorstand zum Handeln gezwungen. Der langjährige Trainer Robert Micheu und sein Co-Trainer Robert Pozewaunig traten zurück.

Neues Trainerteam

Mit Auron Miloti konnte man ziemlich rasch einen Trainer für die Kampfmannschaft gewinnen. Als Co-Trainer wird Peter Dietrichsteiner zur Verfügung stehen. "Die 1B-Mannschaft wird aus dem Bewerb genommen. Die U18-Mannschaft wird ab sofort von Florian Zuschlag übernommen", erklärt SVF-Manager Gerhard Schreilechner. Somit sind die sportlichen Weichen für das Frühjahr 2017 gestellt.
Von der guten Nachwuchsarbeit konnte sich kürzlich auch KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer in der Modehaus-Nimo-Arena überzeugen. Besonders lobend erwähnte der Präsident die gute Zusammenarbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter mit den Eltern der Nachwuchsfußballer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.