Benefizfestival
Aberseea Benefizfestival lockte Rock- und Country-Fans an

Die Happy Terrorists heizten dem Publikum ein.
31Bilder

ABERSEE (schw). Als Veranstaltungsort war die Aberseer Tenne sehr begehrt. Nach der Schließung wurden bereits acht Veranstaltungen in der Aberseer Abarena organisiert. "Wir wollten das beliebte Countryfest weiterführen, damit es nicht stirbt. Die Familie Unterberger hat uns ermöglicht, unser Benefizfestival hierher zu verlegen", erzählte Michael Heisl. Erfreut über zahlreiche Besucher war auch Hans Weißenbacher, der mit Obmann Markus Laimer vom Verein Abersee Waldperchten das Festival organisiert hatte und die vier Bands Seewind, Down Home, Happy Terrorists und Das Bänd mit den Sängerinnen Kerstin Göritzer und Anna Reisenbichler. Der Reinerlös wird für karitative Zwecke in der Gemeinde verwendet, wie unschuldig in Not geratenen Bürgern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen