Faschingsumzug durch das Zentrum von St. Gilgen

19Bilder

ST. GILGEN (schw). Ein buntes Szenario wurde am Samstag auf dem Mozartplatz in St. Gilgen geboten. Die Faschingsgilde "Schwarze Hand" organisierte unter der Leitung der drei Präsidenten Fabian Kogler, Georg Luger und Gerald Schrei wieder einen originellen Faschingsumzug durch das Ortszentrum und einen Bühnenfasching mit Musik und humorvollen Liedern. Durch den Ort zogen unter anderen die Kindergarde und Faschingswägen mit Gruppen, die sich Themen wie dem Udo-Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" und dem Jubiläum "90 Jahre Micky Maus" widmeten. Die St. Gilgener Dilettanten traten heuer als "Panzerknacker AG" auf. Im Anschluss an den Umzug folgte der beliebte "Hin & Her-Ball" bei den örtlichen Gastronomen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen