Hornerschlittenrennen in Faistenau

108Bilder

FAISTENAU. 23 Teams zu je vier Leuten nahmen dieses Jahr bei herrlichen Verhältnissen am Faistenauer Hornerschlittenrennen teil und fegten in hohem Tempo Richtung Ziel. „In der Nacht und am Vormittag hat es geschneit. Zu Rennbeginn zeigte sich die Sonne und wir fanden hervorragende Schneeverhältnisse vor“, freute sich Michael Bliem. Der Obmann des „Hornerschlitten-Stammtischs“ veranstaltete das Rennen bereits zum fünften Mal in Zusammenarbeit mit seinem 18-köpfigen Team. Franz Kendler moderierte die actionreiche Veranstaltung und erlebte – ebenso wie die zahlreichen Zuschauer – einige Skurrilitäten.

Bei den Zusatzaufgaben mussten die Teilnehmer ihr Können im Sackhüpfen unter Beweis stellen und auf Klobrillen den Hang hinunterrutschen. Anneliese und Manuela Wieser, Barbara Brandner und Michaela Soriat waren dabei nicht zu schlagen und schafften den Sieg in der „Weiberleit-Wertung“. In der „Mannerleit-Wertung“ mussten sich die Vorjahressieger des Teams „Fanclub“ diesmal mit Platz zwei hinter dem Team „Haberg I“ begnügen. Als bester „Gaudischlitten“ wurde jener des „Bull-Racing-Teams“ prämiert.

Autor:

Bezirksblatt Flachgau Süd aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.