Wein, Weihe und Jedermann

Weinstöckl-Pächter Ingrid Leditznig und Martin Bosch sowie Pfarrer Franz Lauterbacher stießen auf die gelungene Weintaufe an.
2Bilder
  • Weinstöckl-Pächter Ingrid Leditznig und Martin Bosch sowie Pfarrer Franz Lauterbacher stießen auf die gelungene Weintaufe an.
  • hochgeladen von Franz Neumayr

Mammon Sascha Oskar Weis stand bei Weintaufe im Weinstöckl Pate

SALZBURG. „Mammon soll er heißen – ist ja auch eine Versuchung in leuchtendem Gold“, sprach der Taufpate und der „Weinstöckl Jahrgang 2011“ hatte seinen Namen. Taufpate Sascha Oskar Weis musste nicht lange suchen – spielt er doch den Mammon beim Festspiel-Jedermann. „Auch im nächsten Jahr wieder, ich freue mich jetzt schon“, so der gebürtige Wiener, der für den „Nestroy Publikumspreis“ nominiert ist. Dabei konnte er, nachdem Pfarrer-Original Franz Lauterbacher auch den kirchlichen Taufsegen erteilt hatte, noch auf eine Namensbesonderheit des jungen Weines verweisen: „Sascha Oskar Weis(s)wein“.

Weinstöckl-Pächter Ingrid Leditznig und Martin Bosch sowie Pfarrer Franz Lauterbacher stießen auf die gelungene Weintaufe an.
Sascha Oskar Weis: „Ich bin beim Heurigen aufgewachsen.“

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Franz Neumayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.