DRiP - ein audio-visuelles Projekt

Danny Rico bei den Aufnahmen zu DRiP.
  • Danny Rico bei den Aufnahmen zu DRiP.
  • Foto: Álvaro Campos
  • hochgeladen von Stefan Schubert
Wann: 16.02.2018 20:00:00 Wo: KULT, Brunnfeldstraße, 5322 Hof bei Salzburg auf Karte anzeigen

HOF. Im K.U.L.T. in Hof bei Salzburg gibt es am Freitag, dem 16. Februar um 20:00 Uhr ein ungewöhnliches Projekt zu sehen. Der Eintritt zur Livepremiere ist frei. 

Es handelt sich bei DRiP um eine Kollaboration des Musikers Danny Rico und Visual Artist Astrid Steiner (Luma.Launisch), die sich vor einigen Jahren in ihrer Wahlheimat
London kennen gelernt haben. Die Idee besteht darin, dass eigens komponierte Musik abwechselnd am Klavier, an den Keyboards und am Schlagzeug
vorgetragen wird. Die Stücke werden von Videos begleitet, die den Musiker beim Spielen
des Instrumentes, das er während der Aufführung nicht live bedient, zeigen. Das
Filmmaterial wurde im Laufe des Jahres 2017 in großteils natürlicher Umgebung in
England, Portugal und Österreich gedreht und dann von Astrid Steiner cinematographisch
aufgearbeitet und editiert. Das erlaubt dem Zuschauer die “Band Performance”
eines Einzelnen zu erleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen