Volksschule Siezenheim
Schüler im Theaterfieber

Klassenlehrer Roland Lorenz (ganz links) mit Bürgermeister Joachim Maislinger (3 v. l.) und den fleißigen Spendensammlern der Volksschule Siezenheim.
  • Klassenlehrer Roland Lorenz (ganz links) mit Bürgermeister Joachim Maislinger (3 v. l.) und den fleißigen Spendensammlern der Volksschule Siezenheim.
  • Foto: Gemeinde Wals-Siezenheim
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die Schüler der Volksschule Siezenheim sammelten 1.000 Euro für schwerkranke Kinder und hatten dabei noch ganz viel Spaß auf der Musicalbühne.

WALS-SIEZENHEIM.  Zahlreiche kleine Hasen bevölkerten im abgelaufenen Schuljahr die Bühne der Volksschule Siezenheim. Die Schüler der Klassen 3a und 3b begeisterten ihre Zuschauer mit dem Kindermusical „Der Hase Hans sucht das große Glück". Die Hälfte ihrer Einnahmen sowie einen Zuschuss der Gemeinde Wals-Siezenheim spendeten die Volksschüler an die Salzburger Kinderkrebshilfe. Kürzlich wurde der Spendenscheck über 1.000 Euro von den kleinen Künstlern an die Kinderkrebshilfe übergeben.

Kinder helfen Kindern

„Es ist schön zu sehen, dass sich auch Kinder ähnlichen Alters für unsere Schützlinge einsetzen. Der Hase Hans erkennt im Stück wie wichtig Zusammenhalt ist“, bedankt sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, bei den Kindern für ihre Engagement. Auch die Klassenlehrer Mira Putz und Roland Lorenz, der Autor des Musicals, freuen sich über den Erfolg „Besonders schön ist es zu erleben, dass die Kinder auch deshalb mit so großer Freude dabei sind, weil sie wissen, dass sie dadurch finanzielle Hilfe, Kraft und Hoffnung schenken können“.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen