"Sozialer Acker" für Hobby-Bauern

Das hoch motivierte Team der Hobby-Gärtner
2Bilder

ST. GEORGEN (lin). Die Calendula ist eine bekannte Heilpflanze. Und es ist der Name für einen Gemeinschaftsgarten im Flachgau. Bei diesem Projekt hat das Salzburger Bildunsgwerk in der Nähe der Volksschule und des Kindergartens ein 1.000 Quadratmeter großes Areal bereit gestellt. Dort bewirtschaften 17 Hobby-Bauern gemeinsam 21 Beete.

Mehr als ein Garten

"In Gemeinschaftsgärten wächst weit mehr als selbst herangezogenes Gemüse“, sagt Anita Moser, Projektleiterin von Calendula. "Es entsteht, oft ganz nebenbei, eine Gemeinschaft, in der das soziale Miteinander gefördert und ermöglicht wird."

In den vergangenen Tagen und Wochen wurde die Fläche für die Aussaat vorbereitet und an einer Gartenhütte und einem Zaun gearbeitet. Ganz allein auf sich gestellt sind die künftigen Hobby-Gärtner bei diesem Bewirtschaftungsprojekt aber nicht: Ein Gartenteam ist für die Anschaffungen und für die Betreuung des "sozialen Ackers" zuständig. Eine Gartenordnung soll zudem Konflikten vorbeugen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Das hoch motivierte Team der Hobby-Gärtner
So sah der Acker in St. Georgen vor wenigen Wochen aus.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen