11.04.2017, 14:20 Uhr

Bürmoos: Frühjahrsreinigungsaktion durch Groß und Klein im Ortsgebiet

Es kam wieder jede Menge achtlos entsorgter Unrat zusammen

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder unter zahlreicher Teilnahme der örtlichen Vereine die vom Umweltausschuss initiierte Frühjahrsreinigungsaktion im Gemeindegebiet von Bürmoos statt.

Gesäubert wurden die Flächen neben den Straßen und Spazierwegen, das Seeufer und diverse Waldstücke. Und wie jedes Jahr war es erstaunlich, was man so alles an Weggeworfenem gefunden hat. Erfreulichereweise hat sich das Umweltbewusstsein, was die illegale Ablagerung von alten Autoreifen über Kühlschränke bis hin zu Kinderwagen- und Fahrradskeletten betrifft, sehr gebessert. Aber jede Menge nicht ordnungsgemäß entsorgter Christbäume, sowie eine Unzahl an achtlos weggeworfenen Dingen wie Zigarettenschachteln, Getränkedosen, gebrauchten Taschentüchern und Plastiksackerl mussten eingesammelt werden. Und so manches gefundene Stück rief großes Erstaunen hervor.
Gemeinderat Johann Gmeilbauer, Vorsitzender des Umweltausschusses: „Natürlich gilt mein Dank vor allem jenen BürmooserInnen, die wie jedes Jahr auch heuer wieder fleißig Unrat gesammelt haben. Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Sammelaktion unserer Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen unserer Volksschule. Denn gerade bei diesen können wir erreichen, das Umweltbewusstsein zu steigern, was auf Dauer ja für alle von uns nur zum Vorteil gereichen kann.“
Im Anschluss an die Reinigungsaktion wurden die Teilnehmer zu einer Würsteljause in die Feuerwehr eingeladen, wo man anhand so mancher „Fundstücke“ genügend Diskussionsstoff hatte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.