23.11.2017, 10:46 Uhr

Bürmooser Adventmarkt an neuer Heimstätte, mit lebenden Rentieren

Bürmoos: Lukaskirche |

Erstmals findet in diesem Jahr am 1. und 2. Dezember der Bürmooser Adventmarkt am neu gestalteten Vorplatz der evang. Lukaskirche statt.

Dieser Platz bietet sich für Veranstaltungen dieser Art bestens an und wird für ein neues, tolles Flair der Bürmooser Traditionsveranstaltung sorgen.

Programm und Höhepunkte am Adventmarkt

Zweifellos wird einer der Höhepunkte des Bürmooser Adventmarktes der Auftritt des Nikolaus sein, der am Freitag, den 1. Dezember kurz nach 17:30 Uhr alle anwesenden Kinder mit einer kleinen Gabe beschenkt. Vorher stimmen die Bürmooser Turmbläser und die Kinder der 1. Volksschulklassen ab 17 Uhr auf die Adventszeit ein, mit der erstmaligen Beleuchtung des Weihnachtsbaumes eröffnet Bgm. Peter Eder um 17:30 Uhr den Markt.
Den Samstag eröffnet der SV Bürmoos, Sektion Fussball mit der Schlußverlosung der großen Jubiläumslotterie, bei der es sehr attraktive Preise zu gewinnen gibt. Um 15 Uhr gibt es im inneren der Lukaskirche eine Aufführung der Puppenbühne des kids-teams aus Lamprechtshausen. Ab 16:30 Uhr besuchen die gruseligen Gesellen der Flachgauer Moorperchten den Markt, in ihrer Begleitung kommt auch nochmals der Nikolaus zu den anwesenden Kindern, sicher nicht mit leeren Händen.

Lebende Rentiere, Ponyreiten, Heissluftballon

An beiden Tagen gibt es am Bürmooser Adventmarkt lebende Rentiere zu bestaunen und durchaus auch zu streicheln. Für Kinder gibt es die Möglichkeit des Ponyreitens. Je nach Witterung wird es auch einen Heissluftballon zu bestaunen geben.
Die Adventmarkthütten werden von Vereinen und Institutionen aus Bürmoos beschickt und man darf sich auf ein breitgefächertes kulinarisches Angebot freuen.
Der Adventmarkt in Bürmoos ist auch bestens mit den Zügen der Salzburger Lokalbahn im Halbstundentakt erreichbar.
Horst Maier, Obmann des Event- und Veranstaltungsplanungsvereines Bürmoos, der den Adventmarkt in enger Kooperation mit der Gemeinde Bürmoos veranstaltet: "Wir freuen uns, mit dem neuen Platz nunmehr hautnah im Zentrum von Bürmoos mit unserem Markt zu sein. Im Namen meiner Vereinsmitglieder und der, den Markt beschickenden Vereine lade ich alle Leser herzlich ein, unseren Adventmarkt in Bürmoos zu besuchen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.