Polizei-News
50-jähriger Mann in St. Leonhard gegen Radlader gedrückt

ST. LEONHARD. Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land führte am Donnerstagvormittag, 21. April, Reparaturarbeiten an einem Radlader durch. Er stützte die Radlader-Gabel mit einer Holzpalette in einer Höhe von etwa einem Meter ab, um im Frontbereich einen defekten Hydraulikschlauch wechseln zu können. Dabei dürfte sich der Druck in der Hydraulikleitung abgebaut haben, wodurch der Baggerarm plötzlich zu Boden sackte und den 50-Jährigen mit dem Oberkörper gegen den Frontbereich des Radladers drückte. Ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Eferding und ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt halfen dem Verletzten aus seiner misslichen Lage und setzten die Rettungskette in Gang. Der 50-Jährige wurde vom Roten Kreuz sowie vom Notarztteam des Rettungshubschraubers erstbehandelt und mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

UP TO DATE BLEIBEN


Aktuelle Nachrichten aus Freistadt auf MeinBezirk.at/Freistadt

Neuigkeiten aus Freistadt als Push-Nachricht direkt aufs Handy

BezirksRundSchau Freistadt auf Facebook: MeinBezirk.at/Freistadt - BezirksRundSchau

ePaper jetzt gleich digital durchblättern

Storys aus Freistadt und coole Gewinnspiele im wöchentlichen MeinBezirk.at-Newsletter


 

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.