Trotz Schulsperre:
HLW Freistadt arbeitet voller Elan weiter

Auch wenn seit kurzem das soziale Leben in Österreich beinahe still steht und der Unterricht in den Schulen nicht in gewohnter Form stattfindet, geht das Lernen trotzdem weiter. So entwickeln und veröffentlichen die LehrerInnen der HLW Freistadt gerade laufend neue Lerninhalte: Aufgaben und Beispiele, die auf die einzelnen Schulstufen zugeschnitten sind und auch die Stärken und Schwächen der Schüler berücksichtigen.

Auch die Kolleginnen und Kollegen aus den wirtschaftlichen Fächern und dem Sprach- und Mathematikunterricht sitzen zuhause vor ihren Computern, um ihren Stoff digital aufzubereiten.

Obwohl das für sie oftmals eine erheblicher Mehraufwand ist, tragen sie auf diesem Weg gerne dazu bei, ihre Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf kommende Prüfungen und auf das Berufsleben vorzubereiten. Das ist gerade in Krisenzeiten besonders wichtig.

Denn, das Leben wird weitergehen, und dann sollen die Freistädter Schülerinnen und Schüler der HLW bestens für ihre Zukunft gerüstet sein. "Ein Service den wir nicht nur als Privatschule leisten, sondern weil uns jeder einzelne Schüler besonders am Herzen liegt.", so der IT-Verantwortliche DI (FH) Martin Salchegger.

Autor:

Josef Neumüller aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen