HLW Freistadt

Beiträge zum Thema HLW Freistadt

1 4

HLW Freistadt
Intensivprojekttage in München

Im Rahmen der Vertiefung Medien und IT der HLK Freistadt begaben sich die Schüler*innen des 3. Jahrganges für vier Tage nach München. Mit einem professionellen Guide konnten sie zunächst Wissenswertes über die Geschichte erfahren. Neben Fakten wurden auch Legenden der Stadt vermittelt. Sie besuchten dann das Deutsche Museum für Technik mit seinen unzählbaren Schau- und Entdeckungsräumen. In dem mehrstündige Kunst-Workshop „Sehen und gesehen werden“ im staatlichen Lenbachhaus entdeckten sie...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
5HLW
3

Reifeprüfung
Matura an der HLW/HLK Freistadt

FREISTADT. An der HLW/HLK Freistadt fand kürzlich die Matura statt. Wir gratulieren allen, die's geschafft haben, recht herzlich! 5HLW1. Reihe (von links): 
Mag. Sandra Schartner, Mag. Lukas Reitbauer, Mag. Klaus Kainberger, Mag. Jürgen Ehling (Dir.), Mag. Gerda Schwarzbauer (KV), Mag. Josef Neumüller, DI (FH) Gudrun Heinzelreiter-Wallner, Mag. Walter Freilinger. 2. Reihe (von links): 
Mag. Elisabeth Derntl, Mag. Gerda Höbart, Franziska Affenzeller, Vanessa Oberreiter, Kerstin Mayr, Valentina...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 3

HLW Freistadt
Maturafotos

„Sie sind angekommen!“ - so der Tenor nach der HLW-Matura: In Anspielung auf die Ansage eines Navis gratulierte Dir. Jürgen Ehling den soeben maturierten Damen und Herren. Nachdem heuer auch wieder mündliche Reife- und Diplomprüfungen abgehalten worden waren, konnten alle umso zufriedener über die Leistungen sein, die nun in drei Etappen bewiesen werden: Auf die Präsentation von Diplomarbeiten folgen die Klausuren und schließlich die mündliche Matura. Neben vielen AbsolventInnen, die einfach...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 4

HLW Freistadt
HLK präsentierte an JKU

HLK und JKU kooperieren bei Robotik-Projekten: Ende Mai 2022 besuchten die dritten Jahrgänge der HLW Freistadt des Schulzweiges Kommunikations- und Mediendesign die Forschungsabteilung LIT (Linz Institute of Technology) an der Johannes Kepler Universität Linz. Im Rahmen des APC-Unterrichts hatten die SchülerInnen in Kooperation mit dem LIT-Robopsychology Lab mit Betreuung DI (FH) Gudrun Heinzelreiter-Wallner, MSc, BEd Robotik-Projekte umgesetzt. Es entstanden viele spannende Projekte zum Thema...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 4

HLW Freistadt:
Vormatura bravourös gemeistert

Vorprüfung zur Reifeprüfung:  Dass die Schülerinnen der HLW gesund-fit-kommunikativ in Freistadt auf höchstem Niveau stilvoll kochen und die Gäste im Restaurant freundlich sowie kompetent verwöhnen können, haben sie bei der Vorprüfung zur Diplom- und Reifeprüfung bewiesen. Die Aufgaben bestanden darin, ein Drei-Gänge-Menü zuzubereiten und den Service im Restaurant zu übernehmen. Dazu gehört: Den Gästetisch professionell und einladend decken, die Gäste kompetent beraten, das Menü servieren, den...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
4

HLW/HLK Freistadt
Schüler und Schülerinnen befragten Zeitzeugen

Die dritten Jahrgänge der HLW/HLK Freistadt folgten im Rahmen des Fachs Geschichte und politische Bildung einer Einladung des Österreichischen Mauthausen-Komitees (MKÖ) und diskutierten unter der Leitung von Prof. Alexandra Zecha sowie Prof. Lukas Reitbauer mit dem Zeitzeugen Daniel Chanoch, der dabei sein neues Buch "Erzählen, um zu leben" präsentierte. FREISTADT. Im renommierten Café Caspar in der Wiener Grillparzerstraße traf man sich, wobei Daniel Chanoch zunächst aus seinem langen und in...

  • Linz
  • Armin Fluch
1 2 3

HLW Freistadt:
Zeitzeugen befragt

Die dritten Jahrgänge der HLW/HLK Freistadt folgten im Rahmen des Fachs Geschichte u. politische Bildung einer Einladung des Österreichischen Mauthausen-Komitees (MKÖ) und diskutierten unter der Leitung von Prof. Alexandra Zecha sowie Prof. Lukas Reitbauer mit dem Zeitzeugen Daniel Chanoch, der dabei sein neues Buch "Erzählen, um zu leben" präsentierte. Im renommierten Café Caspar in der Wiener Grillparzerstraße traf man sich, wobei Herr Chanoch zunächst aus seinem langen und in jungen Jahren...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
2 2 3

HLW Freistadt:
Muttertag in der Schule

HLW Freistadt - gelungenes Muttertagsprojekt: Die Schülerinnen der 3. HLW-Klasse haben im Unterrichtsfach Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement ein Projekt als Zeichen der Dankbarkeit anlässlich des Muttertags geplant und ihre Mütter und Großmütter zu einem gemütlichen Nachmittag in das Schulrestaurant eingeladen. Die Gäste staunten nicht schlecht über die Vielfalt an köstlichen Mehlspeisen wie Sachertorte, Erdbeer- Joghurttorte, Kaffeetorte, Eclairs und Zaunerkipferl. An diesem...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 3

HLW Freistadt:
Im nie aktivierten Kraftwerk

Am 05.05.2022 fuhr die 2. HLKa mit Prof. Lukas Reitbauer auf Exkursion nach Zwentendorf. Nach einer zweistündigen Busfahrt wurden sie im Kaftwerk sehr freundlich empfangen. Kurz darauf begann die Führung durchs gesamte Kraftwerk. Man startete bei der Schleuse, wo früher alle Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt wurden, um ins Kraftwerk zu gelangen. Der Leiter unserer Gruppe erwähnte viele spannende Fakten rund um die Geschichte und die ursprüngliche Funktion der Anlage. Unser persönliches...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
Die fünf Schafferinnen des Aufklärungsbuches "Mama, Papa, ich seh rot!" und Siegerinnen des Tik-Tok-Wettbewerbes.
1 1

Tik-Tok-Wettbewerb
Österreichs beste Geschäftsidee kommt aus Freistadt

Fünf Schülerinnen der HLW Freistadt siegten bei einem bundesweiten Wettbewerb auf Tik Tok.  FREISTADT. Die Youth Entrepreneurship Week bietet Jugendlichen die Möglichkeit, die Zukunft zu verändern. In diesem Jahr nahmen auch alle Schüler des dritten Jahrgangs im HLW-Ausbildungszweig „gesund – fit – kommunikativ“ teil. Lisa Brandstätter, Corina Stumptner, Astrid Kroiher, Julia Ruep und Giulia Schinagl (am Bild von links nach rechts) gestalteten ein Aufklärungsbuch für Kinder im Alter von acht...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1 5

HLW Freistadt
Flurreinigungsaktion

Trotz widriger Witterungsverhältnisse: Am Osterdienstag verbrachten SchülerInnen der 1. Jahrgänge der HLK etliche Nachmittagsstunden mit dem Aufsammeln von Müll rund um Freistadt. Begleitet von Prof. Martina Bruneder-Winter, Prof. Wolfgang Hofer bzw. Prof. Maria Enzenhofer suchten sie Böschungen, Straßen- und Wegränder ab, um achtlos weggeworfene Abfälle, vor allem Verpackungsmüll, aufzusammeln sowie ordnungsgemäß zu trennen und zu entsorgen. Wie die Fotos zeigen, ließen sich die fröhlichen...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 8

HLW Freistadt
Ukrainehilfe II

Auf Initiative von Alexander Meisel (4HLKa) wurden allen Klassen die Möglichkeit gegeben Spenden für Kriegsflüchtlinge zu sammeln. Nachdem die 2. HLW bereits vor zwei Wochen Sachspenden gesammelt hatte und die 3. HLW den Erlös ihrer Gugelhupfaktion gespendet hatte, kam nochmals ordentlich etwas zusammen. Von Windeln für die Kleinsten, über Decken, Hygieneartikel oder Lebensmittel bis Geldspenden war alles vertreten. Auch Lehrkräfte und Angestellte des Hauses beteiligten sich an der Aktion. Die...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 2

HLW Freistadt:
Guglhupfe für Ukraine

Spendenaktion der HLW wurde erweitert: Nachdem die Schüler der 2. HLW gleich zu Beginn des Kriegs in der Ukraine eine Spendenaktion initiiert hatten, beschlossen alle Klassen, es ihnen gleich zu tun. Darüber hinaus hatte die 3. HLW eine besondere Idee: Sie buken zahlreiche Gugelhupfe nach verschiedensten Rezepten und boten diese am 1. April in der Essenspause zum Verkauf an. Der Erlös sollte der Ukraine-Hilfe zufließen. Die Zuckerbäckerinnen suchten mit ihren Tabletts sogar die einzelnen...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1

HLW Freistadt
Spendenaktion für die Ukraine

Spendenaktion der 2. HLW für die Ukraine: Tief betroffen vom Krieg in der Ukraine zeigten sich die Schülerinnen der 2HLW. Deshalb war es ihnen ein besonderes Anliegen, eine Spendenaktion zu unterstützen. Innerhalb von nur zwei Tagen sammelten sie Lebensmittel, Hygieneprodukte, Schlafsäcke, Babybedarf usw., die über Vermittlung ihrer Klassenvorständin Prof. Elvira Czerny sogleich an die Volkshilfe Freistadt übergeben wurden.

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 1

Ukraine-Krieg
Spendenaktion der Freistädter HLW-Schülerinnen

FREISTADT. Tief betroffen vom Krieg in der Ukraine zeigten sich die Schülerinnen der 2. Klasse der HLW Freistadt. Deshalb war es ihnen ein besonderes Anliegen, eine Spendenaktion zu unterstützen. Innerhalb von nur zwei Tagen sammelten sie Lebensmittel, Hygieneprodukte, Schlafsäcke und Babybedarf. Die Spenden wurden über Vermittlung ihrer Klassenvorständin Elvira Czerny sogleich an die Volkshilfe Freistadt übergeben.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 2 10

HLW Freistadt
SchülerInnen beherrschen "Low Poly Worlds"

3D-MODELLIERUNG – LOW POLY WORLDS Im Ausbildungszweig Kommunikations- und Mediendesign erlernen Schüler*innen der HLK Freistadt neben Themenfeldern wie Print- und Webdesign, Film und Video, Animation, Virtual Reality auch 3D-Modellierung und 3D-Animation. Zwei Semester lang setzen sie sich mit der Software Autodesk 3ds max – einem Werkzeug für Designvisualisierungen, Game Design, Animation und Architektur – auseinander. Übrigens: Low Poly bedeutet soviel wie „wenige Vielecke“ – solche Werke...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
Noah Bauer liegt an zweiter Stelle im Börsenspiel.
4

Zweiter unter 700 „Börsianern“
HLW Freistadt beweist Wirtschaftskompetenz

Beim Börsenspiel der Raiffeisenlandesbank OÖ können Schüler und Erwachsene die Welt des Handels spielerisch erkunden. Besonders geschickt zeigt sich dabei ein Schüler des vierten Jahrgangs der HLW/HLK Freistadt.  FREISTADT. Am diesjährigen Börsenspiel beteiligen sich auch alle vierten Jahrgänge der HLW und HLK in Freistadt unter der Betreuung der Lehrkräfte Gerda Schwarzbauer, Ulrike Reiter und Michael Krenner. Schüler Noah Bauer pendelte sich in den vergangenen Wochen kontinuierlich zwischen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1 4

HLW Freistadt:
Schüler spitze an der Börse

HLW beweist Wirtschaftskompetenz - Schüler zweiter unter 700 „Börsianern“ Zwischen dem zweiten und dritten Rang pendelt in letzter Zeit Noah Bauer von der HLW/HLK Freistadt im Rahmen des Börsespiels. Das zeugt in bewegten Zeiten wie diesen von besonderem Feingefühl für wirtschaftliche Abläufe. Am diesjährigen Börsespiel beteiligen sich heuer alle vierten Jahrgänge von HLW und HLK unter der Betreuung von Prof. Gerda Schwarzbauer, Dipl.-Päd. Ulrike Reiter und unter der Ägide von Prof. Michael...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
3

Citizen Science Award
Freistädter HLW-Schüler erreichten den zweiten Platz

FREISTADT. Zwölf Schüler der 4. HLKA und 5. HLKB nahmen am Wettbewerb "Citizen Science Awards" auf wettermelden.at teil. Sie erreichten den zweiten Platz und dürfen sich über ein Preisgeld in der Höhe von 750 Euro freuen. Beim Projekt wirkten die Schüler als Citizen Scientists mit und halfen, Forschungsfragen zu beantworten, indem sie als aktive Forscher Beiträge lieferten. Sie sammelten Daten zu Wetterphänomen und meldeten diese Beobachtungen auf einer dafür bereitgestellten Plattform....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 2 4

HLW Freistadt
Lange Nacht

Lange Nacht der HLW|HLK Freistadt – virtuell: Mittwoch, 26. Jänner 2022, 17.30 Uhr (HLW) und 18.30 Uhr (HLK) In der Tradition ihrer „Langen Nacht“ gibt die HLW|HLK Freistadt Einblick in ihr Ausbildungsangebot. Bis zuletzt war die Hoffnung groß, die Interessent*innen persönlich vor Ort empfangen zu dürfen. Aufgrund der Omikron-Variante ist die Lange Nacht jedoch nur virtuell möglich. Anders als bei den Informationsveranstaltungen im Herbst liegt diesmal der Schwerpunkt bei praktischen Beispielen...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
1 1 2

HLW Freistadt
"Vitalreise" führte Schüler in die Region Pyhrn-Eisenwurzen

FREISTADT. Im Rahmen des Ausbildungszweiges der „HLW gesund-fit-kommunikativ“ fand in diesem Schuljahr eine zweitägige "Vitalreise" statt. Gesunde Ernährung, Förderung des Teamgeistes und körperliche Aktivität standen dabei im Vordergrund. Auf den Hutterer Böden ging es bei einem belebenden Fußmarsch auf der Höss-Runde zum Schrockengrat und zur kleineren Aussichtsplattform, dem „Dachsteinblick“. Die Schüler waren begeistert von der imposanten Bergwelt, die die Region Pyhrn-Eisenwurzen zu bieten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 2

HLW Freistadt:
Vitaltage der 5. "HLW gesund - fit - kommunikativ"

Im Rahmen des Ausbildungszweiges der „HLW gesund – fit – kommunikativ“ fand heuer eine zweitägige Vitalreise statt. Gesunde Ernährung, Förderung des Teamgeistes und körperliche Aktivität standen bei dieser Reise im Vordergrund. Auf den Hutterer Böden ging es bei einem belebenden Fußmarsch auf der Höss-Runde zum Schrockengrat und zur kleineren Aussichtsplattform, dem „Dachsteinblick“. Die jungen Damen und Herren waren begeistert von der imposanten Bergwelt, die die Region Pyhrn-Eisenwurzen zu...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
Insgesamt 17 Wünsche von bedürftigen Kindern haben die Schüler*innen der HLW und HLK Freistadt erfüllt.
1 1 2

Christkindlbriefaktion der Caritas
HLW & HLK Freistadt erfüllt Wünsche

In der Vorweihnachtszeit läuft in der HLW und HLK Freistadt traditionellerweise eine soziale Aktion. Heuer fiel die Entscheidung, welche Organisation und welche Spendenaktion unterstützt wird, auf die "Christkindlbrief-Aktion" der Caritas. FREISTADT. Kinder, die von der Caritas betreut werden, schreiben alleine oder mit Hilfe ihrer Betreuer*innen einen Brief ans Christkind, worin sie ihren Weihnachtswunsch äußern. Ab Mitte November kann man sich bei der Caritas melden und einen Brief bestellen,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1 2 4

HLW Freistadt:
Tag der offenen TÜRCHEN

„Tag der offenen Türchen“ der HLW | HLK Freistadt am 10.12.2021, 13.00 bis 17.00 Uhr – online Bei der Suche nach einem Konzept für die Umstellung des Tages der offenen Tür auf „online“ ließ sich die HLW | HLK Freistadt vom Adventkalender inspirieren: die Fenster auf der Darstellung des Schulgebäudes lassen sich per Mausklick öffnen. Dahinter verbergen sich zahlreiche Informationen zu den Ausbildungszweigen, es wird Einblick ins Schulleben gewährt und zahlreiche Projekte werden vorgestellt. Dass...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.