Im Museum Pregarten ist sehr viel los

Erwin Zeinhofer hilft bei der Übersetzung alter Schriften.
  • Erwin Zeinhofer hilft bei der Übersetzung alter Schriften.
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Am Sonntag, 25. September, 14 bis 18 Uhr, nimmt das Museum Pregarten am "Tag des Denkmals" teil. Das Motto lautet: 3000 Jahre gemeinsam unterwegs – von den Hügelgräbern in Unterweitersdorf bis zur Steingutfabrik in Pregarten. Ein weiterer Termin ist die "Lange Nacht der Museen" am Samstag, 1. Oktober, ab 18 Uhr. Eine besondere Sonderschau bietet einen geschichtlichen und bildlichen Abriss der rund 60 Schlösser, Burgen und Ansitze an der Aist, vom Ursprung der zahlreichen Aistflüsse bis zur Mündung in die Donau. Der Kurrentschrift ist der nächste Schwerpunkt gewidmet: Heimatforscher Erwin Zeinhofer hilft bei der Übersetzung. "Wer eigene Dokumente hat, kann sie einfach mitbringen", sagt Obmann Reinhold Klinger. "Gemeinsam alte Schriften zu lesen erleichtert die Arbeit." Der Fundus an Kurrent geschriebenen Dokumenten im Museum ist enorm hoch. Am Donnerstag, 6. Oktober, findet um 18 Uhr ein "Museumstreff" statt.

Museum Pregarten

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.