Riesenfete zum 70er für ehemaligen Bankchef

Karl-Heinz Pechmann

PREGARTEN. Der ehemalige Direktor der Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach, Karl-Heinz Pechmann, beschloss nach seiner Pensionierung, in Salzburg sein großes Hobby Kunstgeschichte zu studieren. In Rekordstudienzeit erwarb er den Titel Bachelor of Arts und anschließend ebenso rasch auch den Master of Arts.

Nachdem sich der erfolgreiche Studienabschluss vor wenigen Tagen zeitlich zufällig mit seinem 70. Geburtstag traf, organisierte seine Frau Siegi, eine langjährige Veranstaltungsmanagerin des ORF, ein großartiges Fest im Pfarrzentrum Pregarten.

Pikanterie: Der Jubilar wusste bis zum Eintritt in den Saal nichts von dem, was ihn erwartete. Mehr als hundert Festgäste, darunter Matura-, Studien- und Bankkollegen aus nah und fern, Freunde und Familie genossen den Festabend, der sich beinahe zu einer kleinen Faschingsrevue mit Gesang, Ballett, Gedichten, Erinnerungen, Gratulationen und Geschenksüberreichungen entwickelte. Pechmann war jahrelang Präsident der Pregartner Faschingsgilde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen