Sturz von Gerüst: Mann schwer verletzt

UNTERWEITERSDORF. Schwere Verletzungen erlitt am Mittwoch, 7. Februar, ein Arbeiter bei einem Arbeitsunfall in Unterweitersdorf. Der 58-jährige Deutsche, der in Wien lebt, stürzte gegen 8.30 Uhr mitsamt einem Baugerüst etwa aus drei Metern Höhe auf den gefrorenen Boden. Vermutlich hatte sich ein Keil der Gerüstkonsole und dadurch die Aufhängung in der Befestigungshülse gelöst. Der Schwerverletzte wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber ins Neuromed Campus III nach Linz geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen