Pregartner Kicker jubeln auch in der Halle

Dominik Mayrwöger (li.) und Alexander Pöppl (re.) entschieden mit ihren Toren das Finale der Bezirks-Hallenmeisterschaft.
20Bilder
  • Dominik Mayrwöger (li.) und Alexander Pöppl (re.) entschieden mit ihren Toren das Finale der Bezirks-Hallenmeisterschaft.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Roland Wolf

HAGENBERG. Am vorletzten Tag des Jahres 2017 ging die alljährliche Freistädter Hallenfußball-Bezirksmeisterschaft über die Bühne. Zehn Mannschaften duellierten sich in der Hagenberger Sporthalle vor zahlreichem Publikum um den Titel des Bezirksmeisters. Als Sieger des Turniers ging schließlich die von Stephan Mayrhofer gecoachte SPG Pregarten hervor.

Die Pregartner, die eine hervorragende Hinrunde in der Landesliga Ost hingelegt hatten und sensationell an der Tabellenspitze stehen, besiegten im Finale den Herbstmeister der 2. Klasse Nordmitte, Union Rainbach. Das Final-Match war äußerst umkämpft und hitzig. Rainbach führte mit 1:0, Alexander Pöppl mit einem Doppelpack und Dominik Mayrwöger drehten die Partie jedoch zugunsten der Spielgemeinschaft. Der Anschlusstreffer von Rainbachs Andreas Frühwirth kam zu spät.

Im Kleinen Finale setzte sich Bezirksligist TSU Wartberg gegen die DSG Union Gutau durch. Enttäuschend verlief das Turnier für Vorjahres-Sieger SV Freistädter Bier: Die Bezirkshauptstädter landeten mit einer ganz jungen Truppe nur auf dem letzten Rang.Den Titel des Torschützenkönigs sicherte sich der Wartberger Christoph Montri, der gleich acht Mal einnetzte.

Endergebnis:
1. SPG Pregarten
2. Union Rainbach
3. TSU Wartberg/Aist
4. DSG Union Gutau
5. SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau
6. Union Neumarkt
7. Union Kefermarkt
8. ASV Hagenberg
9. SC Tragwein-Kamig
10. SV Freistädter Bier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen