21.12.2017, 11:28 Uhr

150 Konservendosen für den Sozialmarkt Hagenberg

Von links: Marcus Stricker mit den Sozialmarkt-Mitarbeiterinnen Brigitte Wolf (l.) und Inge Himmelbauer (r.).
PREGARTEN, HAGENBERG. Vor zehn Jahren hat der Trading-Card-Hersteller Konami, ein Geschäftspartner von Marcus Stricker (Gundis Thick-Oh-Theck, Tragweiner Straße, Pregarten), ein weihnachtliches Dosenturnier ins Leben gerufen. Statt Startgeldern zahlen die Spieler mit Konservendosen, die dann für einen guten Zweck gespendet werden. Bei einem Turnier in Pregarten kamen kürzlich 150 Dosen zusammen, die dem vom Roten Kreuz betriebenen Sozialmarkt in Hagenberg zugutekommen.


Gundis Thick-Oh-Thek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.