22.06.2017, 12:59 Uhr

Arnold Schwarzenegger zeichnet Firma Kreisel aus

Von links: Philipp Kreisel, Arnold Schwarzenegger, Christian Schlögl, Markus Kreisel und Johann Kreisel. (Foto: R 20 / Martin Hesz)
FREISTADT, WIEN. Im Rahmen des jährlich stattfindenden "Austrian World Summit", der von Arnold Schwarzeneggers Klimaschutzinitiative R 20 veranstaltet wird, fand am Dienstag, 20. Juni, vor der Hofburg die Übergabe des ersten „Austrian World Summit Innovation Award 2017“ statt.

Der "Innovation Award" unterstreicht die weltweite Vorreiterrolle der Firma Kreisel Electric bei der Entwicklung fortschrittlicher Technologien im Bereich E-Mobility. Das Mühlviertler Unternehmen hatte bereits im Jänner dieses Jahres gemeinsam mit Schwarzenegger den elektrischen Umbau des Luxus-Geländewagens auf Basis der Mercedes G-Klasse präsentiert.

Schwarzenegger, der sich seit Jahren für eine saubere Zukunft stark macht, zeigte sich bei der Übergabe vor der Hofburg in Wien begeistert von dem Ergebnis. Der Wagen wird nun nach Kalifornien überstellt.

Kreisel Electric
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.