Gmünd
25-jähriger Radfahrer stürzt mit 2,3 Promille

LK Gmünd

Zwei Personen wurden nach Unfällen in das Krankenhaus Gmünd eingeliefert.

BEZIRK. Am 31. Juli gegen 22:20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Gmünder mit seinem Fahrrad auf dem Teichkettenweg Richtung Schremser Straße. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von 2,3 Promille kam er zu Sturz. Er wurde mit dem Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LK Gmünd verbracht. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Gmünd wegen Übertretung des § 5 StVO (Wer sich in einem durch Alkohol oder Suchtgift beeinträchtigten Zustand befindet, darf ein Fahrzeug weder lenken noch in Betrieb nehmen) angezeigt.

Ebenfalls am 31. Juli gegen 13:05 Uhr lenkte ein 24-Jähriger aus Kirchberg am Walde seinen PKW auf der L 119 von Großschönau Richtung Weitra. Aus unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitschiene. Er wurde in das LK Gmünd verbracht und dort zur Beobachtung stationär aufgenommen. Ein Alkotest ergab eine Minderalkoholisierung von 0,34 Promille. Die Bergung des Fahrzeuges wurde von den Feuerwehren Weitra, Spital, Großschönau und Großwolfgers durchgeführt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen