Heidenreichstein
Breitbandausbau schreitet zügig voran

VBgm. Margit Weikartschläger und LAbg. Margit und Göll machen sich ein Bild vom Fortschritt der Baurbeiten. Mit im Bild sind Stadtrat Andreas Mauritz, Gemeinderat Andreas Granner und Gemeinderat Michael Buxbaum.
  • VBgm. Margit Weikartschläger und LAbg. Margit und Göll machen sich ein Bild vom Fortschritt der Baurbeiten. Mit im Bild sind Stadtrat Andreas Mauritz, Gemeinderat Andreas Granner und Gemeinderat Michael Buxbaum.
  • Foto: Fotocredit: VPNÖ
  • hochgeladen von Bettina Talkner

HEIDENREICHSTEIN (red). Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger zeigt sich erfreut über den Ausbau des Breitsbandes in Heidenreichstein: „Der Breitbandausbau in Heidenreichstein schreitet zügig voran. Wohin das Auge reicht, findet man Baustellen.“
Die Verrohrungen für das Breitbandnetz werden dort, wo es möglich war, gemeinsam mit dem Kanal- und Wasserleitungsbau kombiniert und so können Synergien beim Bau genutzt werden. „Bis Ende 2018 werden die Katastralgemeinden Altmanns, Thaures und Neuthaures angeschlossen. Im Frühjahr werden der Stadtplatz und der Stadtberg ausgebaut und bis Ende 2019 das gesamte Gemeindegebiet“, berichtet Weikartschläger.

Ende der Baustellen in Sicht

Landtagsabgeordnete Margit Göll konnte sich vom Fortschritt des Ausbaus ein Bild machen: „Das Land Niederösterreich fördert mit der Breitbandoffensive in den Pilotregionen den ländlichen Raum und trägt somit zu einer besseren Lebensqualität für die Menschen im Bezirk Gmünd bei.“
„In jedem Fall ist ein Ende der Baustellen in Sicht und die infrastrukturelle Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Damit ist der Weg zur Ansiedlung von Betrieben in Heidenreichstein geebnet und ein wichtiger Aufschwung für die Stadt spürbar“, ist Weikartschläger vom Erfolg und der Notwendigkeit des Ausbaus überzeugt.

Autor:

Bettina Talkner aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.