breitbandausbau

Beiträge zum Thema breitbandausbau

Die für den Breitbandausbau zuständige Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP): „Im neuen Breitbandatlas kann man kinderleicht nachschauen, wie hoch der Ausbaugrad in der Region, in der Gemeinde bis hinunter zum eigenen Häuserblock ist. Das schafft Transparenz und dokumentiert den Ausbaufortschritt.“
1 1 3

Breitbandatlas
Erster bundesweiter „5G-Monitor“ zeigt Versorgung mit 5G

Auch in Zukunft sollen in Österreich die Daten über die Versorgung mit festen und mobilen Breitbandnetzen transparent verfügbar sein. Dazu hat das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus  den Breitbandatlas adaptiert und nach eineinhalb Jahren aktualisiert. Dieser zeigt: Österreich machte einen großen Sprung beim Breitband-Ausbau. Auch ein "5G-Monitor" wurde integriert. ÖSTERREICH. Der Breitbanndatlas für Österreich wird nun auch für mobile Endgeräte optimiert dargestellt...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Arch. Winkler, DI Kopeinig, die Baureferenten, BAL Mag. Daniela Riepan, BGM Ferdinand Vouk
2

Veldener Gemeinderat tagte
Gehweg in Dröschitz und Breitbandausbau an Schulen beschlossen

Veldener Gemeinderat tagt mit Abstand und Maske. Beschlossen wurde die Errichtung eines Gehwegs in Dröschitz, sowie der Breitbandausbau an den Schulen. Verleihung der Ehrenurkunde an Architekturbeirat Karl Heinz Winkler.  VELDEN. Feierlich und den notwendigen Corona-Vorkehrungen tagte die letzte Sitzung des Veldener Gemeinderates. Beschlossen wurde unter anderem der Ausbau eines Gehwegs in der Ortschaft Dröschitz, um "hier die Sicherheit der Bürger zu erhöhen", wie Bürgermeister Ferdinand Vouk...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
LRin Zoller-Frischauf: „Mit dem Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte wurde die Digitalisierungsoffensive des Landes um einen entscheidenden Mosaikstein erweitert – die ‚letzte Meile‘ in den Haushalt hinein wird damit geschlossen.“

Glasfaseranschluss-Scheck
Glasfaseranschluss-Scheck wird verlängert

TIROL. Erst im September diesen Jahres startete der Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte in Tirol. Die Bevölkerung nahm die Initiative bisher so gut an, dass der Glasfaseranschluss-Scheck um ein Jahr verlängert wird.  Bisherige Förderungen von 246.000 EuroVon September bis Dezember wurden seitens des Landes bereits Förderanträge im Umfang von rund 264.000 Euro genehmigt. EigentümerInnen oder MieterInnen, die sich privat einen Glasfaseranschluss herstellen ließen, wurden durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker (beide ÖVP).

Arbeiten im Homeoffice
Breitbandausbau wird in Rohrbach vorangetrieben

Die beiden VP-Landtagsabgeordneten Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker informierten über die Ausweitung des Versicherungsschutzes im Homeoffice und den Breitbandausbau im Bezirk Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Der zweite Lockdown hat die Arbeitswelt von unzähligen Arbeitnehmern aus dem Bezirk Rohrbach erneut einschneidend verändert. Damit jene, die im Homeoffice tätig sind, bestmöglich unterstützt werden, hat die Regierung verschiedene Maßnahmen getroffen. So wurden der Unfallversicherungsschutz...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Asphaltierung in der Griesstraße startet wetterbedingt erst im Frühjahr.

Griesstraße Wolfsberg
Baustelle wird nun "winterfest" gemacht

Das Wasserbauprojekt der Stadtwerke neigt sich dem Ende zu, die Asphaltierungsarbeiten erfolgen im Frühjahr. WOLFSBERG. Im Rahmen der Erneuerung des Trinkwasser- und Kanalnetzes sowie der Glasfaser-Leerverrohrung geht das in diesem Jahr letzte Projekt dem Ende entgegen. Das Wasserbauprojekt der Wolfsberger Stadtwerke bei der Griesstraße und dem Höhenweg im Osten der Stadt befindet sich in der finalen Phase. In der Griesstraße steht in diesen Tagen noch die Glasfaser-Leerverrohrung bevor, die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Silvio Duspara, GGR Peter Hofmarcher, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Breitbandbeauftragter GGR Josef Brandfellner, Daniel Strasser und Ivana Smardzic

Breitbandausbau ist abgeschlossen

Im März 2020 konnte nach Abschluss aller Vorarbeiten mit dem Breitbandausbau in der Marktgemeinde Sieghartskirchen begonnen werden. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Acht Monate haben zwei Baufirmen an dem Projekt gearbeitet und 32 Internetknoten für die 24 Katastralgemeinden errichtet. Um in dieser Zeit eine flächendeckende Erhöhung der Bandbreiten zu erreichen, wurde die Variante FttC (Fiber to the Curb) gewählt. Insgesamt stehen nun 34 Internetknoten im Gemeindegebiet zur Verfügung. Das gesamte...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ein Bild von den Tiefbauarbeiten im Ortsgebiet von Holzgau.
2

Wichtiges Infrastrukturprojekt
Breitband- und Stromversorgung im Lechtal optimiert

LECHTAL (rei). Zwei wichtige Infrastruktuprojekte wurden im Lechtal abgeschlossen: Mit der 30 kV-Verkabelung im oberen Lechtal wurde eine zweite Versorgungsleitung von Elbigenalp bis nach Steeg errichtet, gleichzeitig wurde der Breitbandausbau vorangetrieben. Ein gutes Datennetz ist heute ebenso wichtig, wie eine sichere Stromversorgung, um ländliche Regionen zu stärken. Im Lechtal ist man seit dem Jahr 2019 dabei, die Region mit entsprechenden Leitungen auszustatten. Da kam es gerade Recht,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Ausbau des Breitbandnetzes bzw. die Herstellung von Internetverbindungen mittels Glasfaser schreitet in der Marktgemeinde Wies zügig voran.

Ausbau des Breitbandnetzes
105 km Glasfaser-Hauptkabel wurden in Wies bereits verlegt

Die Marktgemeinde Wies hat bereits 105 km Glasfaser-Hauptkabel verlegt – und an allen Ecken und Enden wird gebaut. WIES. Der Ausbau des Breitbandnetzes bzw. die Herstellung von Internetverbindungen mittels Glasfaser schreitet in der Marktgemeinde Wies zügig voran. In den 105 km verlegten Hauptkabelsträngen befinden sich bereits 9.250 km Glasfaserleitungen. Dies entspricht der 3,5-fachen Länge der österreichischen Staatsgrenze. Bis dato wurden bereits über 200 Anschlüsse fertiggestellt und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Schnelles Internet für Gde. Aurach.

Aurach - Breitbandausbau
Schnelles Internet soll ausgebaut werden

AURACH (red.). Auch in Aurach ist die Gemeindeführung mit dem Thema "Breitbandausbau" beschäftigt. Anfangs wurde der Gemeinde von den Kitzbüheler Stadtwerken Ausbau und Betrieb des Netzes angeboten. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit und Aufbereitungstätigkeiten wurde der Gemeinde von Kitzbühel eine Absage erteilt. "Anfang dieses Jahres standen wir daher wieder fast bei Null", so Bgm. Andreas Koidl.   Nach zahlreichen Gesprächen, vor allem auch beim Land Tirol, befand sich die Gemeinde zuletzt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Stimmung ist gut: So sieht der Gemeinderat in Groß St. Florian nach der heuer stattgefundenen Gemeinderatswahl aus.
2 12

Neues aus Groß St. Florian
Reger Bauboom in der Marktgemeinde Groß St. Florian

In der Marktgemeinde Groß St. Florian herrscht derzeit reger Baubetrieb für eine moderne Infrastruktur. Mit Bahnhof, Glasfaser-ausbau und Einkaufsgutschein werden starke Akzente für die Wirtschaft gesetzt. GROSS ST. FLORIAN. Einen regelrechten Bauboom erfährt derzeit die Marktgemeinde Groß St. Florian, allen voran der Bau des nagelneuen, barrierefreien Rathauses mit Begegnungszone und Gewerbefläche im Zentrum des Marktes, nämlich im Anschluss des früheren "Posthauses" auf dem ehemaligen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Übergabe des Endberichts am 21. Oktober:
Bürgermeister Franz Xaver Hölzl (Obmann-Stv. Verband Mühlviertler Alm und Vorsitzender des Kernteams Regionale Agenda), Kurt Prandstetter (Almbüro) und Michael Fürthaller (Projektleiter Breitbandprojekt).

Leader-Projekt abgeschlossen
Mühlviertler Alm setzt auf Breitband-Versorgung

MÜHLVIERTLER ALM. Das im September 2019 begonnene und nunmehr abgeschlossene Leader-Projekt in der Leader-Region Mühlviertler Alm (MVA) rund um den Ausbau mit Breitbandinternet war für die Beteiligten ein großer Erfolg. Durch Zusammenarbeit aller zehn Gemeinden des Verbandes mit mehreren Internetserviceprovidern, der Fiber Service OÖ und dem OÖ Breitbandbüro gelang es, ein Gesamtkonzept für eine zukünftige vollflächige Versorgung der Region mit Breitbandinternet zu entwickeln und damit die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Bereiten den Glasfaser-Ausbau vor: Bürgermeister Wilhelm Pammer, A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb und Gemeindevorstand Günter Berzkovics.

Glasfasernetz geplant
Schnelleres Internet für Sulz, Gerersdorf und Rehgraben

Sulz, Gerersdorf und Rehgraben werden in den nächsten Jahren mit Breitband-Internet versorgt. Der Telekom-Betreiber A1 wird die Verlegung des Glasfasernetzes vornehmen. "Für die zentralen Siedlungsgebiete wurde der Förderzuschlag vom Bund bereits erteilt, für Streusiedlungen die Planung in Auftrag gegeben", berichtete A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb bei einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Pammer und Gemeindevorstand Günter Berzkovics. Mit dem Ausbau erhalten die Haushalte in allen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
3

Name für die Halle gesucht

"Mit der Fertigstellung ist uns ein Jahrhundertprojekt für die Gemeinde gelungen", zeigt sich Bürgermeister Karl Konrad sichtlich stolz auf das neue Veranstaltungszentrum. Dieses elegante Bauwerk sei ein wichtiger Impuls für die Belebung des Ortskernes und eine Bereicherung fürs gesellschaftliche Zusammenleben in der Gemeinde. Der Veranstaltungssaal bietet Platz für 400 Besucher und beinhaltet noch Räumlichkeiten für die Landjugend und die Theaterrunde. Angeschlossen ist das Musikheim, das nach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Josef Hechenberger und Bürgermeister der Gemeinde Erl Josef Aicher-Hechenberger (v.l.) besichtigten die abschließenden Arbeiten im Weiler Steigental.

Gemeindemilliarde
Erl investiert in die Infrastruktur

Die kürzlich beschlossene Gemeindemilliarde kommt gut an. In Erl soll mit dem Zuschuss eine Kanalerweiterung und eine Verrohrung für den Breitbandausbau teilweise finanziert werden.  ERL (red). Seit 1. Juli stehen Gemeinden österreichweit Zuschüsse von insgesamt einer Milliarde Euro für Investitionen zur Verfügung. Durch das im Nationalrat beschlossene Kommunale Investitionsgesetz (Gemeindemilliarde) sollen Gemeinden, die für die Daseinsvorsorge in den Regionen und als Investor der heimischen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Internet-Ausbau vorantreiben.

Hopfgarten i. B. – Kommunalbetriebe
Gesellschaft von den Kommunalbetrieben übernommen

HOPFGARTEN (red.). Die Hopfgartner Kommunalbetriebe GmbH, die zu 100 % im Eigentum der Marktgemeinde Hopfgarten steht, hat mit 30. Juni alle Anlagen sowie Rechte und Pflichten, die zur Versorgung mit Kabel‐TV und Internet notwendig sind, von der Fa. „Hopfgartner‐Kabelfernseh‐Gesellschaft Biedermann KG“ übernommen, wie Bgm. Paul Sieberer im "Hopfgartner Blattl" berichtete. Die Gründe seien klar, so der Ortschef. Man könne bestehende Infrastruktur nützen, man müsse für den Breitbandausbau kein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Investment in die Zukunft - Herbert Jöbstl, David Rabensteiner (v.l.)
1

Leistungsfähige Infrastruktur durch Breitbandausbau
Stainz ist bereit für Lichtgeschwindigkeit

Wie bei Straße, Kanal oder Wasserleitung: Die Bereitstellung einer belastbaren und zukunftssicheren Infrastruktur liegt im ureigenen Interesse einer Gemeinde. Das gilt auch für den Breitbandausbau. Allerdings: Das gute alte Kupferkabel kann in Zeiten von Streaming-Diensten, Homeoffice und Cloud-Services nicht mehr mithalten. Die Antwort heißt Glasfaserkabel, das eine stabile, leistungsstarke Anbindung mit hoher Zukunftssicherheit bietet. Die Marktgemeinde Stainz hat sich einen flächendeckenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Digitalisierungslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit Thomas Pühringer, Vorstandsmitglied der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB), beim Lokalaugenschein in der Innsbrucker Altstadt, wo derzeit sämtliche Hausanschlüsse saniert werden.

Digitalisierung
Glasfaserförderung jetzt auch für Privathaushalte

TIROL. Neben der Sanierung der Wasserleitungen und sämtlicher Hausanschlüsse, werden aktuell in der Innsbrucker Altstadt auch die Telekommunikationsanlagen und damit die Anbindung an das Internet verbessert. Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive weißt LRin Zoller-Frischauf beim Lokalaugenschein auf die neu geschaffene Glasfaserförderung für Privathaushalte des Landes Tirol hin. Nach betrieblichen auch private AnschlüsseDie Tiroler Digitalisierungsoffensive ist im vollen Gange, was man auch an...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
9

Ortsreportage Albersdorf-Prebuch
Vorreiter im Ausbau des Breitbandnetzes

Mit einer ausgezeichneten Lage als direkter Nachbar von Gleisdorf, jedoch mit viel Grünflächen punktet Albersdorf-Prebuch. Bereits 2.206 Bürger genießen die Vorzüge der Gemeinde. Damit diese auch weiterhin lebenswert bleibt und sich stetig verbessert, dafür sorgt der Gemeinderat rund um Bürgermeister Robert Schmierdorfer. Er wurde mit der Gemeinderatswahl in seiner Arbeit bestätigt. Ihm stehen im Vorstand Hanspeter Thomasser als Vizebürgermeister und Gerald Deutschl als Gemeindekassier zur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Projekt-Verantwortlichen "Regionales Breitbandkonzept Donau-Ameisberg", von links: Irene Rosenberger-Schiller, Georg Ecker, Michael Fürthaller, Sabine Griesmann, Johannes Großruck

Regionales Breitband-Konzept
Gemeinden ziehen an einem Strang

Mit dem Ziel, in der Region eine flächendeckende Breitband-Infrastruktur zu schaffen und schnelles Internet auch in entlegene Gebiete zu bringen, haben im Oktober 2019 die 38 Gemeinden der Leader-Region Donau-Böhmerwald ihre Kräfte gebündelt und das Leader-Projekt "Regionales Breitband-Konzept Donau-Ameisberg" aus der Taufe gehoben.  SARLEINSBACH (wuc). Über die bisherigen Erfolge und die weiteren geplanten Schritte informierten nun die Verantwortlichen, allen voran Landtagsabgeordneter Georg...

  • Rohrbach
  • Carmen Wurm
Bgm. Christian Pinzker und Markus Halb wollen das Breitband-Internet in der Gemeinde Unterkohlstätten ausbauen.

Gemeinde Unterkohlstätten
A1 will Breitband-Internet weiter ausbauen

Mehr Speed gibt es bald für die Gemeinde Unterkohlstätten. UNTERKOHLSTÄTTEN. Der Telekom-Betreiber A1 wird das Breitband-Internet in der Gemeinde Unterkohlstätten in den nächsten Jahren weiter ausbauen. Bereits im kommenden Jahr sollen die Arbeiten in den Ortsteilen Oberkohlstätten und Holzschlag durchgeführt und auch abgeschlossen werden. Im Ortsteil Unterkohlstätten sind die Voraussetzungen für schnelles Internet bereits geschaffen. Durch den weiteren Ausbau erhalten rund 300 Haushalte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Insgesamt steht für die Glasfaserförderung im Jahr 2020 ein Budget von zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Breitbandausbau
Förderung für Glasfaseranschluss

TIROL. Wer künftig als EigentümerIn oder MieterIn einen Glasfaseranschluss herstellen lassen will, kann finanzielle Unterstützung von Land Tirol erwarten. Das Land bietet Förderungen bei notwendigen Grabungen, der Verlegung der Leerrohre und der Verkabelung im Gebäude. Wie funktioniert die Förderung beim Glasfaseranschluss?Einen Glasfaseranschluss verlegen zu lassen, kann durchaus eine Stange Geld kosten. Damit die Kosten nicht derart explodieren, hilft das Land Tirol mit einer finanziellen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Obmann  Jürgen Höckner, Geschäftführerin Susanne Kreinecker (beide REGEF), Projektleiter  David Reiter, Michael Friedl und Martin Wachutka (beide Fiber Service OÖ. GmbH).

REGEF & Leader
Masterplan in Sachen Breitband für Eferdinger Land steht

Im Rahmen eines LEADER-Projekts hat sich REGEF mit dem Thema „Glasfaserausbau im Eferdinger Land“ gewidmet – ein regionaler Masterplan ist dabei entstanden. Die Gemeinden sollten also nun gerüstet sein, um einen konsequenten Ausbau weiter vorantreiben zu können. BEZIRK EFERDING. In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass der Breitbandausbau ein sehr wichtiges Thema ist. Vor allem auch für Betriebe und Mitarbeiter im Homeoffice zählt eine gute Internetleistung zur kritischen Infrastruktur....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko
2 2

Interview mit Wirtschaftsministerin
Schramböck: Kaufhaus Österreich statt Amazon

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) über die nächsten Pläne ihres Ressorts. Kleine Händler und Kleinunternehmer sollen künftig durch Förderungen und Hilfestellungen profitieren. Sie planen ein Gegenpol zu Amazon, um online Shopping in Österreich zu forcieren. Wie weit ist das "Kaufhaus Österreich"? MARGARETE SCHRAMBÖCK: Mein Slogan ist prinzipiell: "Kauf regional, das geht auch digital." Die Konsumenten können entscheiden, wen sie unterstützen. Mit dem Kaufhaus Österreich wollen...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
LH Günther Platter (vorne, 3. von li.), LRin Patrizia Zoller-Frischauf (vorne, 4. von li.), Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf (vorne, 2. von li.) und Arno Abler, Geschäftsführer der landeseigenen Breitbandserviceagentur (vorne, 1. von li.) mit den Vertretern von 13 Internet-Betreibergesellschaften bei der Unterzeichnung des „Glasfaserpakts für Tirol“.

Breitbandausbau
„Glasfaserpakt für Tirol“ unterzeichnet

TIROL. Anfang der Woche wurde offiziell der "Glasfaserpakt für Tirol" unterzeichnet. In gemeinsamer Kooperation mit den Tiroler Gemeinden und 13 Internet-Service-Providern, ermöglichte das Land Tirol Glasfasernetze zu günstigen Konditionen. "Davon profitieren in Summe alle – sowohl die Gemeinden als auch die Betreibergesellschaften und vor allem die Bürgerinnen und Bürger", freut sich LH Platter. Was ist das Ziel des Paktes?Mit der Unterzeichnung des Glasfaserpaktes für Tirol, kommt man dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.