Breitband-Internet

Beiträge zum Thema Breitband-Internet

Die Asphaltierung in der Griesstraße startet wetterbedingt erst im Frühjahr.

Griesstraße Wolfsberg
Baustelle wird nun "winterfest" gemacht

Das Wasserbauprojekt der Stadtwerke neigt sich dem Ende zu, die Asphaltierungsarbeiten erfolgen im Frühjahr. WOLFSBERG. Im Rahmen der Erneuerung des Trinkwasser- und Kanalnetzes sowie der Glasfaser-Leerverrohrung geht das in diesem Jahr letzte Projekt dem Ende entgegen. Das Wasserbauprojekt der Wolfsberger Stadtwerke bei der Griesstraße und dem Höhenweg im Osten der Stadt befindet sich in der finalen Phase. In der Griesstraße steht in diesen Tagen noch die Glasfaser-Leerverrohrung bevor, die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Anzeige
Maßgeschneidertes Fahrzeug entwickelt: Der sogenannte „UNItrencher“ vereint alle Arbeitsschritte für den schnellen Glasfaserausbau in Kärnten in einem Gerät.

Standortmarketing
Kärnten setzt auf moderne Technologie

Ultraschnell, sicher, überall und jederzeit – der Nutzen von Breitbandnetzen am Puls der Zeit ist groß. KÄRNTEN. Ein gut ausgebautes Breitbandnetz und ein attraktives Angebot an Dienstleistungsprodukten in Kärnten sind Grundvoraussetzungen, um im Standortwettbewerb zu bestehen. Synergien nutzen Zu den positiven Effekten einer hochleistungsfähigen Infrastruktur zählen Betriebsansiedlungen – bessere Chancen, einer Abwanderung entgegenzuwirken. Auch die Beschäftigungsentwicklung kann positiv...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Bereiten den Glasfaser-Ausbau vor: Bürgermeister Wilhelm Pammer, A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb und Gemeindevorstand Günter Berzkovics.

Glasfasernetz geplant
Schnelleres Internet für Sulz, Gerersdorf und Rehgraben

Sulz, Gerersdorf und Rehgraben werden in den nächsten Jahren mit Breitband-Internet versorgt. Der Telekom-Betreiber A1 wird die Verlegung des Glasfasernetzes vornehmen. "Für die zentralen Siedlungsgebiete wurde der Förderzuschlag vom Bund bereits erteilt, für Streusiedlungen die Planung in Auftrag gegeben", berichtete A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb bei einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Pammer und Gemeindevorstand Günter Berzkovics. Mit dem Ausbau erhalten die Haushalte in allen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bürgermeister Christian Hecher (Dritter von rechts) mit den Partner, die federführend beim Projekt für den Ausbau der Wasserversorgung und des Breitband-Internets sind.
3

Bad Bleiberg
Ausbau des Wassernetzes schreitet zügig voran

Die Erweiterung des Wasserversorgungsnetzes in Bad Bleiberg, einschließlich Breitband-Ausbau, geht zügig voran. Die Inbetriebnahme soll noch heuer erfolgen. BAD BLEIBERG. „Nach den umfangreichen Bauarbeiten der Wildbach- und Lawinenverbauung in Hüttendorf wird ein weiteres kommunales Projekt, das die Infrastruktur in der Marktgemeinde Bad Bleiberg für die Zukunft sichert, fertiggestellt“, berichtet Bürgermeister Christian Hecher. Er spricht die Erweiterung des Wasserversorgungsnetzes in den...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Bgm. Christian Pinzker und Markus Halb wollen das Breitband-Internet in der Gemeinde Unterkohlstätten ausbauen.

Gemeinde Unterkohlstätten
A1 will Breitband-Internet weiter ausbauen

Mehr Speed gibt es bald für die Gemeinde Unterkohlstätten. UNTERKOHLSTÄTTEN. Der Telekom-Betreiber A1 wird das Breitband-Internet in der Gemeinde Unterkohlstätten in den nächsten Jahren weiter ausbauen. Bereits im kommenden Jahr sollen die Arbeiten in den Ortsteilen Oberkohlstätten und Holzschlag durchgeführt und auch abgeschlossen werden. Im Ortsteil Unterkohlstätten sind die Voraussetzungen für schnelles Internet bereits geschaffen. Durch den weiteren Ausbau erhalten rund 300 Haushalte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das dritte Wandergespräch führte Landeshauptmann Thomas Stelzer nach Schlögen.
3

LH Stelzer
Wandergespräch mit Gemeindepolitikern in Schlögen

"Breitband und Verkehrsanbindung" waren bestimmende Themen der Wanderung von Landeshauptmann Thomas Stelzer.  HAIBACH OB DER DONAU. „Corona hat eine Aufwertung der Regionen gebracht – der ländliche Raum ist so beliebt wie nie. Vor allem aber hat die Pandemie auch deutlich gemacht, wie wichtig flächendeckende Infrastruktur in den Regionen ist“, betonte Landeshauptmann Thomas Stelzer gestern bei seinem dritten Wandergespräch, diesmal zur Donauschlinge Schlögen. Er lud gezielt Vertreter der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
DI Volker Dobringer: ein Glasfaser-Hausanschluss erhöht den Wert eines Hauses/Baugrundes um 3 bis 8 Prozent
6

Informationsabend Breitbandausbau
Schnelleres Internet für den Bezirk notwendig

Die Corona-Krise hat es gezeigt: Es gibt große Defizite in der Breitband-Versorgung im Bezirk. Schnelles Internet war nicht nur bei Homeoffice, E-Learning, Videokonferenzen und Onlinekommunikation gefragt. Auch Streaming-Dienste verlangen schnelle Datenleitungen. ROHRBACH-BERG (gawe). Aktuell ist der Bezirk Rohrbach noch unter den Schlusslichtern in der Versorgung mit einer Glasfaserverbindung. Das müsse sich ändern. Es soll ein Ausbauplan für die nächsten Jahre vorliegen, um ab 2025...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Über 753.000 Euro für Ausbau von Kaunerberger Daten-Highway (Symbolbild).
4

Breitbandausbau
753.000 Euro für Ausbau von Kaunerberger Daten-Highway

KAUNERBERG. Das Land Tirol unterstützt die Gemeinde Kaunerberg mit einer Anschlussförderung im Rahmen des Breitband Austria 2020 Leerverrohrungsprogramms. Die Gesamtprojektkosten belaufen sich auf über 753.000 Euro, wovon 25 Prozent die Gemeinde trägt. Flächendeckende Glasfaserinfrastruktur Im Rahmen des Breitband Austria Leerverrohrungsprogrammes forciert das Land Tirol Breitbandprojekte in den Gemeinden, um die flächendeckende Glasfaserinfrastruktur auszubauen. Ein Vorhaben wird von der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Von den Grabungsarbeiten machten sich A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb (links) und Bgm.Mario Trinkl ein Bild.

Breitband-Internet
Ab November ist Königsdorf glasfaser-reif

Im November 2020 soll der Ausbau des Breitband-Internet in Königsdorf abgeschlossen sein, der derzeit im Gange ist. Dabei werden zwei Glasfaserzugangspunkte errichtet, durch die nun wesentlich höhere Kapazitäten übertragen werden können, ohne dass zusätzliche Verlegearbeiten in Wohnungen oder Häusern erforderlich sind. Die bestehende Kupferstrecke von Heiligenkreuz nach Königsdorf wird durch ein Glasfaserkabel ersetzt. "Dadurch gibt es keine Leitungsdämpfung mehr, und rund 280 Haushalte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Über High-Speed-Internet für Mogersdorf, Wallendorf und Deutsch Minihof freuen sich Bgm. Josef Korpitsch (links) und Markus Halb (A1)

A1 baute aus
Gemeinde Mogersdorf ans Breitband-Netz angedockt

Grabungen auf sechs Kilometer Länge und Glasfaserkabel-Verlegungen auf 11,9 Kilometern Länge waren notwendig, bis das Werk vollendet war. Aber seit Mai sind damit auch Mogersdorf, Wallendorf und Deutsch Minihof flächendeckend ans Breitband-Internet angeschlossen. In der Gemeinde Mogersdorf wurden elf neue Glasfaserschaltstellen errichtet, berichtet Markus Halb, der Breitbandbeauftragte des Betreibers A1. Haushalte und Unternehmen, die ihre Anschlussgeschwindigkeit erhöhen wollen, dürfen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Im Sommer wird Köstendorf an den Datenhighway angeschlossen sein. LR Josef Schwaiger, Karoline Entfellner mit ihrer Cousine Christine Rieder und Breitbandbeauftragter Fabian Prudky im Ortsteil Tödtleinsdorf.
Video

48 Kilometer Kabel
Breitbandausbau in Köstendorf geht weiter voran

Lokalaugenschein in Köstendorf beim Ausbau für ein schnelles und flächendeckendes Internet. „Lücken“ sollen bis Ende Mai gemeldet werden. KÖSTENDORF. Home Office, daheim lernen, Videokonferenzen – die Corona-Pandemie hat deutlich wie selten zuvor gezeigt, dass schnelles Internet die Menschen verbindet und im Job für mehr Möglichkeiten sorgt. „Eine gute Anbindung bringt die Salzburgerinnen und Salzburger in den ländlichen Regionen näher an den Zentralraum, Gleichberechtigung und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Online-Redaktion Salzburg
In Gasen haltet die Bevölkerung nicht nur in Ausnahmesituationen fest zueinander.
2

Ortsreportage
Gasen unterstützt seine Bürger

Gasen hat schon oft in Ausnahmesituationen gezeigt, wie man in Krisen durch gemeinsamen Zusammenhalt das schlimmste verhindern und auch meistern kann. Die jetzige Corona Krise kam aber auch hier für Alle unerwartet wie ein Schlag mitten ins Gesicht. Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus gibt es auch im öffentlichen und privaten Leben in Gasen zahlreiche Einschränken. Jede und jeder einzelne ist deshalb aufgefordert, durch das eigene Verhalten die Ausbreitung des Coronavirus mit allen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
22

Voitsberg
Breitband-Internet für Schul- und Sportzentrum

In den Räumlichkeiten der Volksschule in Voitsberg fand am Dienstag, 10. März 2020 die symbolische Übergabe eines Breitband-Modems an Frau Direktorin Magret Riedl der Volksschule und Frau Direktorin Silvia Höfler der Sportmittelschule statt. Bürgermeister Mag. (FH) Bernd Osprian begrüßte einleitend die Vertreter der umliegenden Schulen und bezifferte die Kosten des Projektes „Connect2020“ für beide Schulen auf 56.064,69 Euro. Als Folgeprojekte für das heurige Jahr nannte der Bürgermeister einen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
Gratulantenschar mit Bgm. Josef Waltl bei der Familie Franz und Gabriele Krautberger in Gaißeregg: Bei ihnen ist der 150. Hausanschluss für das Glasfasernetz installiert worden.

Internet
150. Hausanschluss an das Glasfasernetz in Wies

Glasfasernetz der Marktgemeinde Wies: 50 neue Hausanschlüsse in zwei Monaten. WIES. Der Bau des Glasfasernetzes schreitet derzeit in der Marktgemeinde Wies enorm voran. Mitte Dezember wurde in der Kapellenstraße der 100. Glasfaseranschluss im Gemeindegebiet gefeiert. Nur zwei Monate später sind es bereits um 50% mehr. Der Grund liegt darin, dass im Herbst 2019 in den Gebieten Haiden, Radlpaßstraße, Patschweg und Gaißeregg mit der Verlegung der Rohrleitungen die Voraussetzungen für die neuen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Peter Nemeth, Spitzenkandidat des Wirtschaftsbundes

Peter Nemeth
„So profitiert nur der Finanzminister“

Interview mit Peter Nemeth, Obmann des Wirtschaftsbund Burgenland Die türkis-grüne Bundesregierung und ihr Programm gilt als wirtschaftsfreundlich. Gibt es konkrete Punkte, die Ihnen besonders gut gefallen? PETER NEMETH: Die geplanten Vorhaben sind gut für unser Land. Es sind Maßnahmen wie zum Beispiel die Steuerreform, die den Wirtschaftsstandort Österreich absichern und nach vorne bringen. Genauso wichtig ist aber die Senkung der Abgabenquote, die Pauschalierungsmöglichkeit für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Breitbandkonzept Donau-Böhmerwald
Bezirk bildet Schlusslicht bei Ausbau von Breitband

BEZIRK ROHRBACH. Über 250 Ehrenamtliche haben in den letzten beiden Wochen Schulungen des Breitbandbüros Oberösterreich (OÖ) besucht. Sie werden in den nächsten Monaten ihre Mitbürger über die Möglichkeiten eines schnellen Internets informieren. Im März gibt es dann Bürger-Informationsabende in der gesamten Region. Alle sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und sich über ein schnelles Breitbandinternet zu informieren. Der Bezirk Rohrbach bemüht sich seit Jahresanfang 2020 mit dem...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Der Breitband-Ausbau in Kärnten geht stückweise voran. Die größte „Baustelle“ dabei bleibt jedoch die Gesetzeslage.
2

Schnelles Internet
Der Kärntner Griff in die Breitband-Trickkiste

60 Millionen Euro stehen in Kärnten für den Ausbau des Breitband-Internets bereit. Der verantwortlichen Breitbandinitiative Kärnten (BIK) macht die komplexe Gesetzeslage schwer zu schaffen. KÄRNTEN. Ein Satz, den Peter Schark, Geschäftsführer der Breitbandinitiative Kärnten (BIK), oft zu hören bekommt: „Der Schark plant nur!“ Den Vorwurf, dass beim Breitband-Ausbau mit Glasfasernetz kaum etwas weitergeht, will er so jedoch nicht stehen lassen. Nachdem 94 Prozent der Kärntner Gemeinden unter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Markus Weixlbaumer, Dominik Danner und Adi Hinterhölzl sowie Stefan Gintenreiter & Harald Strasser (beide Liwest) (v. l.)

Liwest
464 Eidenberger unterschrieben Breitband-Vertrag

EIDENBERG. Mitte Oktober konnte die Breitbandinitiative Eidenberg unter dem Vorsitz von Vizebürgermeister Dominik Danner und Markus Weixelbaumer nach monatelangen Bemühungen 464 FTTH-Verträge (FTTH – Fiber to the home) von Gemeindebürgern aus Eidenberg an Liwest übergeben und somit den Glasfaser–Ausbau in Eidenberg ermöglichen. Der Ausbau von Breitbandinfrastruktur ist für Gemeinden wichtig. Leistungsstarkes Internet ist die Grundvoraussetzung für die Ansiedelung von Klein- und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die A1 errichtet in Jennersdorf, Grieselstein, Henndorf und Rax 27 weitere Glasfaserzugangspunkte.

Ab Ende Oktober
Schnelles Internet für gesamte Stadtgemeinde Jennersdorf

Bis Ende Oktober wird im gesamten Jennersdorfer Gemeindegebiet der Ausbau des Breitband-Internet abgeschlossen sein. Die A1 errichtet in Jennersdorf, Grieselstein, Henndorf und Rax 27 weitere Glasfaserzugangspunkte. Die Planungs- und Bauphase ist abgeschlossen. Die Glasfaserleitungen sind fast vollzählig eingeblasen worden. "Nun erfolgt die technische Bestückung und die Vorbereitung für die Inbetriebnahme. Die Einschaltung erfolgt in Stufen und ist bis Ende Oktober abgeschlossen", erklärt...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
LR Christian Illedits fordert einen besseren Fördermix, damit auch die strukturschwachen Regionen beim Breitband-Ausbau zum Zug kommen.

Breitbandmilliarde
Beim Breitbandausbau noch Luft nach oben

LR Illedits kündigt eine Breitband-Strategie an, um die bestmögliche Versorgung sicherzustellen. BURGENLAND. Vor sechs Jahren beschloss die Bundesregierung eine Breitbandmilliarde. Davon sind rund 820 Millionen Euro bereits vergeben oder in Vergabe. Nun hat der Verkehrsminister den Startschuss für die Breitbandstrategie 2030 ausgegeben. Die Vision lautet: bis Ende 2030 eine flächendeckende Versorgung mit Gigabit-fähigen Anschlüssen. Vorerst sind für die Auktion von Lizenzen im nächsten Frühjahr...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Im Oberen Drautal wurde eine Glasfaser-Leitung von Kelag Connect verlegt, um ansässigen Unternehmen schnelleres Internet zu ermöglichen
3

Glasfaser von der Kelag
Schnelleres Internet im Oberen Drautal

Kelag-Connect: Glasfaser-Internet im Oberen Drautal. Betriebe können nun um bis zu hundertfach höhere Bandbreiten nutzen. OBERES DRAUTAL. Im Oberen Drautal setzte die Kelag ein weiteres Glasfaser-Clusterprojekt um. In diesem Gebiet haben sich sechs Unternehmen für den Anschluss an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect entschieden. Wachsende Anforderungen Die davor genutzten Internetlösungen anderer Anbieter wurden den wachsenden Anforderungen der Betriebe nicht mehr gerecht. „Wir freuen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Der Gemeindevorstand aus Wies mit wichtigen Mitwirkenden des Projekts vor der Firma Körner.
2 1 6

Gemeinde Wies
Zukunftsprojekt Breitband in Wies

Die Marktgemeinde Wies sorgt für eine schnelle Internetverbindung ihrer lokalen Firmen und Institutionen. Mit Hilfe einer ultraschnellen Glasfaserverbindung, wird ein neuer technologischer Grundstock gesetzt. WIES. Die Gemeinde Wies arbeitet zusammen mit 4 Partnerfirmen an der Verbindung: Das Büro Kolar, welches für die Planung zuständig ist, die Firma Xinon als Provider, die Firma DPB für die Büroausführung und auch die Firma Fionis, die die Materialien zu Verfügung stellt. Ab Ende 2017 wurde...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Die Grabungsarbeiten für den Breitband-Ausbau in den Gemeinden Jennersdorf und St. Martin an der Raab sind voll im Gange, berichtet Markus Halb von A1.

Ausbau auf 50 Laufkilometern
Großraum Jennersdorf bekommt heuer schnelleres Internet

Das Raabtal und sein benachbartes Hügelland bilden heuer den Schwerpunkt des Breitbandinternet-Ausbaus im Südburgenland. In mindestens 15 Ortschaften verlegt die A1 Glasfaserkabel, durch die um ein Vielfaches höhere Übertragungsraten erreicht werden als bisher. In den Gemeinden Jennersdorf, St. Martin, MogersdorfGebaut, gegraben und installiert wird heuer in Jennersdorf, Grieselstein, Henndorf, Rax, Sankt Martin an der Raab, Oberdrosen, Welten, Gritsch, Doiber, Eisenberg, Neumarkt, Mogersdorf,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.