Olbendorf

Beiträge zum Thema Olbendorf

Den schwersten Wildschweinkeiler, der seit vielen Jahren in Olbendorf geschossen wurde, erlegte Michael Csar.
4

Wildschweinplage
190-Kilo-Keiler in Olbendorf erlegt

Der größte Keiler, der seit mehreren Jahren im Gemeindegebiet von Olbendorf geschossen wurde, lief Michael Csar vors Gewehr. Das Tier, das er im Ortsteil Tulmen erlegte, wog rund 190 Kilogramm und im aufgebrochenem Zustand fast 160 Kilogramm. Olbendorf zählt im Bezirk Güssing zu den Orten, die am stärksten von der Wildschweinplage betroffen sind. Allein Csar hat heuer schon sieben Exemplare erlegt. "An einen Keiler mit diesem Gewicht kann sich aber kaum ein Olbendorfer Jäger erinnern",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Erstmalige Begegnungen zwischen Mensch und Tier.
3

Alpakas
Zutraulicher Besuch im Pflegeheim Olbendorf

Tierischen Besuch bekamen die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims Olbendorf. Eine kleine Herde von Alpakas machte seine Aufwartung. Die zutraulichen Tiere durften von den Bewohnern gefüttert, gestreichelt und auf einen kleinen Spaziergang mitgenommen werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
19 zusammenhängende Corona-Infektionen wurden in den letzten Tagen in Olbendorf registriert.

19 Infektionen
Corona-Cluster in Olbendorf

In Olbendorf hat sich in den letzten Tagen ein größerer Corona-Cluster entwickelt. 19 zusammenhängende Infektionen bestätigte eine Sprecherin des Corona-Stabs der Landesregierung gegenüber den Bezirksblättern. Sowohl Kinder als auch Erwachsene befinden sich unter den Infizierten, ein großer Teil habe den Virus im Familienkreis weitergegeben, heißt es aus dem Corona-Stab. Alle Betroffenen seien abgesondert worden. Die Infektionen dürften mit keinen schweren Erkrankungen einhergehen. "Mir ist bis...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von Renate Holpfer (2. von links) nahmen auch die AMS-Vertreterinnen Susanne Trobits, Helene Sengstbratl und Sonja Marth (von links) Abschied.

Renate Holpfer
Südburgenländische Frauen-Pionierin in Pension gegangen

Mitarbeiterinnen und Partnerinnen des Vereins "Frauen für Frauen" haben in Oberwart die langjährige Vereinsobfrau Renate Holpfer in die Pension verabschiedet. Die Olbendorferin war 23 Jahre im Verein tätig und stand ihm 17 Jahre als Obfrau vor. In ihrer Amtszeit wurde die Frauenberatung im Südburgenland wesentlich ausgebaut und Jennersdorf als dritte Beratungsstelle eröffnet. Holpfer war für die Gründung eines Frauenberufszentrums und die Einrichtung einer Frauengesundheitsberatung...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Karin Riedlsperger hat in Olbendorf eine Hundepension eröffnet. Bis zu zehn Hunde haben bei ihr Platz.
1 1 4

Dog's Lodge
Hundepension in Olbendorf - Alles was des Vierbeiners Herz begehrt

Viele Herrchen und Frauchen stehen bei der Urlaubsplanung oft vor der Frage: Was tun mit dem Hund? In Karin Riedlspergers "Dog’s Lodge" in Olbendorf gibt man seinen Liebling in erfahrene Hände. Sie betreibt eine Hundepension für bis zu zehn Hunde. OLBENDORF. "Die professionelle und liebevolle Betreuung hat für mich oberste Priorität. Jedes Tier wird mit viel Sorgfalt aufgenommen und betreut", so die zertifizierte Hundetrainerin. "Ich habe bereits 25 Jahre Erfahrung in der Hundebetreuung. Dabei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die Gemeinde Tobaj hat das neue Gehaltsschema per Gemeinderatsbeschluss eingeführt.
5

Bezirke Güssing und Jennersdorf
24 Gemeinden haben neues Besoldungsschema eingeführt

Bis dato haben 106 burgenländische Gemeinden das neue Besoldungsschema mit einem Mindestlohn von 1.700 Euro netto beschlossen. Darunter sind 15 Gemeinden aus Güssing und neun aus dem Bezirk Jennersdorf.  "Wer ordentlich arbeitet, soll auch ordentlich entlohnt werden" - so das Motto der SPÖ-geführten Landesregierung. Nach der Einführung des Mindestlohns im Land und in landesnahen Bereichen ist der Mindestlohn seit 1. Jänner 2021 auch in Gemeinden möglich. Grundlage ist ein Gemeinderatsbeschluss....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ausgelassenen Stimmung herrschte bei den Olbendorfer Kindern während ihrer Zeit bei der Ferienbetreuung.
4

Ferienbetreuung
Ferienspaß zu Hause beim Bürgermeister in Olbendorf

OLBENDORF. Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde im Rahmen der dreiwöchigen Ferienbetreuung ein abwechslungs- und actionreiches Programm für die Kinder an. Bürgermeister Wolfgang Sodl lud die Freizeitpädagogin Elke Peischl mit ihren Schützlingen zu einem Badetag bei sich zu Hause ein. "Die Kinder hatten enorm viel Spaß und haben den Tag sehr genossen", so Sodl.

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Bürgermeister Wolfgang Sodl zeigt die Pläne für den Ausbau des Pflegeheims, den die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft vornehmen wird.
2

Bauvorhaben
Olbendorf setzt auf Pflege und Wohnraumschaffung

Im Juli beginnt das größte Bauvorhaben in der Gemeinde Olbendorf im heurigen Jahr. Das Pflegeheim des Samariterbunds in der Nähe des Sportplatzes wird ausgebaut und um mehr als Doppelte seiner bisherigen Kapazität vergrößert. Der Bau liegt in den Händen der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG), die schon das bestehende Heim errichtet hat. Nach diversen Umplanungen in den letzten Monaten steht nun fest, dass der Zubau ein Keller-, ein Erd- und ein Obergeschoß umfassen wird. Eine Brücke wird...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
60 Nachwuchsfußballer verbrachte ein gemeinsames Wochenende auf dem Sportplatzgelände.
6

Wie die Großen
Olbendorfer Jungkicker waren im Trainingslager

Ein zweitägiges Trainingslager absolvierte der Fußballnachwuchs des Sportvereins Olbendorf. Auf dem heimischen Sportplatz wechselten einander Matches, Trainings- und Teambuilding-Einheiten ab. Am Abend wurde am Lagerfeuer gemeinsam gegrillt und EM geschaut. 60 Kinder der U7 und der U15 nahmen teil, 45 von ihnen übernachteten im Zeltlager, das aufgestellt wurde.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das 1997 eröffnete Feuerwehrhaus braucht weitere Fahrzeugstellflächen, Sanitär- und Umkleideräume.
2

Raumgewinn
Olbendorfer Feuerwehrhaus bekommt Zubau

Der Gemeinderat von Olbendorf hat beschlossen, das bestehende Feuerwehrhaus zu vergrößern. Das 1997 eröffnete Gebäude soll einen Aus- und Zubau erhalten. Laut Kommandant Romeo Malits fehlt der Feuerwehr aufgrund des aktuellen Mitgliederstandes eine Fläche von 167 m2. Der Zubau mit 173 m2 soll Stellflächen für die Fahrzeuge, Sanitär- und Umkleideräume umfassen. Bürgermeister Wolfgang Sodl geht nach derzeitigen Schätzungen von Kosten in der Höhe von 520.000 Euro aus. Die Planungen und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Marianne Lembacher gab beim Spaziergang im Kunstpark die Märchenerzählerin, Bianca Klaus begleitete sie mit Gitarre und Gesang.
6

Im Kunstpark
Olbendorfer Nachmittag wie im Märchen

Zauberwesen und geheimnisvolle Bilder - ein bisschen wie im Märchen durften sich die kleinen und großen Besucher fühlen, die zu einem gemeinsamen Spaziergang in den Kunstpark von Paul Mühlbauer in Olbendorf kamen. Marianne Lembacher entführte sie als Märchenerzählerin in verwunschene Welten, Bianca Klaus begleitete sie mit Gitarre und Gesang.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Nach der Schließung der Corona-Teststraße in der Mehrzweckhalle Anfang Juli wurde von der Gemeinde stolz Bilanz gezogen.

Schlussbilanz
In Olbendorfer Corona-Teststraße wurde 6.500mal getestet

Die Corona-Teststraße der Gemeinde Olbendorf, die zweimal pro Woche in der Mehrzweckhalle angeboten wurde, ist Anfang Juli geschlossen worden. Steigende Impfzahlen hatten zu einem deutlichen Rückgang des Testinteresses geführt. In der Phase von Feber bis Juni wurden in 156 Stunden rund 6.500 Antigen-Schnelltests durchgeführt. "Olbendorf war seit Beginn der Massentests im Dezember 2020 die einzige Gemeinde im Bezirk Güssing, die in allen vier Phasen mindestens eine Teststraße eingerichtet hat",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Malerin Renate Holler-Pilecky ist eine der Kunstschaffenden, die am kommenden Wochenende ihre Ateliers für Besucher öffnen.

Am 29. und 30. Mai
Ateliers in den Bezirken Güssing und Jennersdorf öffnen

Die "Tage der offenen Ateliertür" markieren im Burgenland das Frühlingserwachen der Kunst. Am Samstag, dem 29. Mai, und am Sonntag, dem 30. Mai, können Besucher Kunstschaffende und ihre Werke an deren Entstehungsort kennenlernen Fünf Ateliers in den Bezirken Güssing und Jennersdorf sind an diesem Wochenende öffentlich zugänglich: Doris Dittrich Keramik, Malerei, Druckgrafik Samstag, 29. Mai, 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag, 30. Mai, 10.00 - 18.00 Uhr Bergstraße 32, St. Michael Renate Holler-Pilecky...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
50 burgenländische Naturgärten öffnen am Samstag, dem 29., und am Sonntag, dem 30. Mai, ihre Türen für Besucher.
2

Am 29. und 30. Mai
Naturgartentage in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

50 Naturgärten im Burgenland öffnen am Samstag, dem 29., und am Sonntag, dem 30. Mai, ihre Türen für Besucher. Von 10.00 bis 17.00 Uhr sind sie öffentlich zugänglich. Interessierte können ohne Anmeldung kommen. In den Bezirken Güssing und Jennersdorf gibt es neun Naturgärten zu besichtigen: Eberau, Feldgasse: Gemeinschaftskräutergarten und Kräuterspirale Olbendorf, Tulmen 208: Bauerngarten von Rosina FasslGlasing, Nr. 78: Kellerstöcklgarten von Stefan SchmuttererNeusiedl bei Güssing, Eilgraben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Johann Halper (vorne) feierte ein seltenes Jubiläum.

Ältester Olbendorfer wurde 95 Jahre

Seinen 95. Geburtstag feierte Johann Halper, der älteste Bewohner von Olbendorf. Bürgermeister Wolfgang Sodl gratulierte im Namen der Gemeinde zu dem seltenen Jubiläum.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Olbendorfs Bürgermeister Wolfgang Sodl und Landesrat Heinrich Dorner besichtigten kürzlich die abgeschlossenen Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Olbendorf (v.l.).
2

Dorner und Sodl besichtigten
Sanierung der Ortsdurchfahrt Olbendorf abgeschlossen

Mitte November 2020 wurden die Arbeiten an der L385, Neuhauser Straße, im Bereich der Ortsdurchfahrt Olbendorf abgeschlossen. OLBENDORF. „Die Maßnahmen in Olbendorf sind eine von vielen Vorhaben, die letztes Jahr von unserer Baudirektion trotz Corona planmäßig durchgeführt wurden. Durch die Modernisierung unserer Straßen sorgen wir für größtmögliche Sicherheit für die Bevölkerung“, betonte Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner vor kurzem bei einem Gemeindebesuch. Zwei Monate Bauzeit In etwas...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die Zahl der Covid-19-Schnelltests soll durch die Einrichtung weiterer Teststraßen erhöht werden.
Aktion

Acht zusätzliche Standorte
Weitere Corona-Teststraßen für Bezirke Güssing und Jennersdorf

Um die Lücken in der burgenländischen Corona-Testlandschaft zu schließen, springen jetzt die Gemeinden für das Land in die Bresche. 34 haben bis heute, Mittwoch, ihre Bereitschaft bekundet, eine Teststraße einzurichten. Das gab Soziallandesrat Leonhard Schneemann bekannt. Bis dato gibt es im gesamten Burgenland nur sieben Impf- und Testzentren, darunter eines in Heiligenkreuz mit einer Kapazität von 500 Tests pro Tag. Der Bezirk Güssing ist bislang der einzige ohne eine solche permanente...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der wiedergewählte Inzenhofer Feuerwehrkommandant Ronny Reif (2. von rechts) und sein Stellvertreter Christoph Kurta (2. von links) mit Bezirkskommandant Thomas Jandrasits und Bgm. Jürgen Schabhüttl.
2

Fast nur Wiederwahlen
Feuerwehrkommandanten-Wahlen im Bezirk Güssing

Bei den Feuerwehr-Neuwahlen im Bezirk Güssing am vergangenen Wochenende gab es nur marginale Änderungen. Die Feuerwehr Gerersdorf hat mit Julius Zach einen neuen Kommandant-Stellvertreter, er folgt Patrick Hafner. Kommandant bleibt Manuel Zach. In Deutsch Tschantschendorf wurden sowohl Kommandant Patrick Janny als auch sein Stellvertreter Josef Walits in ihren Funktionen bestätigt. Gleiches gilt für die Feuerwehr Gaas, die weiterhin von Andreas Grosz und seinem Stellvertreter Marc Schrampf...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Aktion wurde von Bürgermeister Wolfgang Sodl (links) und Sozialfonds-Obmann Rudolf Strobl organisiert.

Gemeindeaktion
FFP-2-Schutzmasken für alle Olbendorfer Bürger

Die Gemeinde Olbendorf hat für alle Gemeindebürger ab sechs Jahren FFP-2-Schutzmasken organisiert, berichtet Bürgermeister Wolfgang Sodl. Die Masken werden jedem Olbendorfer und jeder Olbendorferin zugestellt, gemeinsam mit wichtigen Informationen über Impfvormerkung und Antigen-Tests. Unterstützt wird die Aktion vom Wolfgang-Sodl-Sozialfonds unter seinem Obmann Rudolf Strobl. Seit heute, Montag, ist der deutlich sicherere Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie beim Einkaufen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Olbendorfer Pflegeagentur Szojak versorgte die Erdbebenopfer unter ihren Mitarbeiterinnen direkt in Kroatien.
15

Hilfsgüter-Sammlung
Südburgenländische Hilfe für kroatische Erdbebenopfer

Das schwere Erdbeben am 29. Dezember in Kroatien hat im Südburgenland eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Viele haben Hilfsgüter zur Verfügung gestellt, die im Krisengebiet dringend gebraucht werden. Sechs KonvoisDie Fäden laufen in Rudersdorf bei Manuela Molnar, Thomas Lagler und Thomas König zusammen. Sie haben gemeinsam mit Organisator Danijel Mitar sechs Konvois aus 20 Hilfsgüter-Transportern auf die Reise geschickt. An Bord: Lebensmittel, Kleidung, Matratzen, Medikamente,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das größtes Projekt zur Schaffung von Pflegeplätzen ist der Ausbau des Heims in Olbendorf, der heuer beginnt.

Stationäre Pflege und Tagesbetreuung
51 Pflegeheimplätze mehr für Bezirke Güssing und Jennersdorf

Die Zahl der Pflegeheimplätze in den Bezirken Güssing und Jennersdorf soll sich in den kommenden beiden Jahren um insgesamt 51 erhöhen. Das teilte Soziallandesrat Leonhard Schneemann mit. Im Bezirk Güssing gibt es aktuell 301 Plätze, im Bezirk Jennersdorf 106 Plätze. 22 Plätze gibt es im Bezirk Güssing in Tagesbetreuungseinrichtungen, zehn im Bezirk Jennersdorf. Olbendorf und HeiligenkreuzGrößtes Ausbauprojekt ist die Erweiterung des Pflegeheims Olbendorf, wo 31 Plätze neu errichtet werden. Das...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Amtfrau Elke Lang mit Bgm. Wolfgang Sodl (rechts) und Vbgm. Florian Ohrenhofer.

Elke Lang
Olbendorfer Amtfrau offiziell bestellt

Der Olbendorfer Gemeinderat hat Elke Lang offiziell zur Amtsleiterin des Gemeindeamtes bestellt. Lang leitet das Amt seit Anfang 2018 interimistisch und hat seitdem alle erforderlichen Ausbildungen und Prüfungen absolviert. Namens der Gemeinde wünschten Bgm. Wolfgang Sodl und Vbgm. Florian Ohrenhofer viel Erfolg.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der Übergabe: Bgm. Wolfgang Sodl (links), Vbgm. Florian Ohrenhofer (rechts), Kommandant Romeo Malits (2. von rechts) und sein Stellvertreter Wolfgang Knor (2. von links).

Einsatzbekleidung
Feuerwehr Olbendorf ist textil neu gerüstet

Die Feuerwehr Olbendorf ist von der Gemeinde mit neuen Einsatzjacken und Einsatzhosen ausgestattet worden. "Die alten Bekleidungsstücke weisen nach 16 Jahren Verschleißspuren sowie Beschädigungen auf und waren daher zu ersetzen", sagt Bürgermeister Wolfgang Sodl. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Florian Ohrenhofer übergab er die Ausrüstungsgegenstände an Feuerwehrkommandant Romeo Malits und dessen Stellvertreter Wolfgang Knor.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Erich Miksits (rechts) wurde von Bischof Ägidius Zsifkovics zum Ständigen Diakon geweiht.

Erich Miksits wurde geweiht
Olbendorfer in der Pension als neuer Diakon aktiv

Der Olbendorfer Erich Miksits ist im Eisenstädter Martinsdom von Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics zum Ständigen Diakon geweiht worden. Miksits (69) hat sein Berufsleben als Bautechniker beim Landeswasserbauamt verbracht. Seit seiner Pensionierung war es sein Wunsch, "für Gott und die Menschen noch engagierter da zu sein", wie er es beschreibt. In Gerersdorf und Olbendorf ist Miksits als Firmhelfer, Lektor und Leiter von Wortgottesfeiern aktiv. Als Diakon möchte der Vater und Großvater künftig...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.