FC Südburgenland 1b

Beiträge zum Thema FC Südburgenland 1b

Linda Popofsits, Emma Remich und Emily Planer erzielten die Treffer für die Südburgenländerinnen.
1 Video 120

FC SKINY Südburgenland
Südburgenländerinnen weiter "unabsteigbar"

Der FC SKINY Südburgenland fixiert mit dem 3:2-Auswärtssieg in Bergheim den Verbleib in der Planet Pure Frauen Bundesliga vorzeitig. BERGHEIM/SÜDBURGENLAND. Nach dem wichtigen 3:0-Heimsieg im Nachtragsmatch gegen den SKV Altenmarkt ging es am Pfingstsonntag zum Tabellenfünften FC Bergheim. Von dort sollte zumindest ein Punkt mit ins Südburgenland wandern - ein Sieg wäre dem vorzeitigen Klassenerhalt in der Planet Pure Frauen Bundesliga gleichzusetzen. Beide Team begannen auch ambitioniert und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der FC SKINY Südburgenland durfte über den 3:0-Heimsieg jubeln.
Video 180

Frauenfussball
FC Südburgenland holt 3:0-Heimsieg gegen Altenmarkt

Der FC SKINY Südburgenland bleibt nach Heimerfolg voll im Kampf um den Klassenerhalt. MISCHENDORF. Im direkten Duell um den Klassenerhalt empfing der FC SKINY Südburgenland im Nachtragsmatch den SKV Altenmarkt. Ein Sieg war für die Südburgenländerinnen Pflicht, um im Kampf gegen den Abstieg als Schlusslicht fürs Meisterschaftsfinish Schwung aufzunehmen. Gleichzeitig wollten die Altenmarkterinnen ebenfalls Zählbares für die letzten beiden Runden aus Mischendorf mitnehmen. Dementsprechend viel...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Trainer-Team mit den Spielerinnen vom Frauenfußballzentrum der HAK Stegersbach.
1 5

Interview der Woche
Trainertrio vom FC Südburgenland im Gespräch

Joachim Steiner, Harald Rehberger und Michael Thek wollen den FC Südburgenland vorm Abstieg noch retten und den Stellenwert des Frauenfußballzentrums in Stegersbach ausbauen. MISCHENDORF/STEGERSBACH. Vorige Woche übernahmen Joachim Steiner, Harald Rehberger und Michael Thek die Traineraufgabe beim FC SKINY Südburgenland. Primäres Ziel ist es nun, den Klassenerhalt in der Planet Pure Frauen Bundesliga zu retten. Gleichzeitig wollen sie mit dem Frauenfußballzentrum am Campus Stegersbach die Basis...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Magdalena Eberhardt verteidigte mit ihren Vorderleuten fast 60 Minuten die Null gegen St. Pölten. Am Ende setzte es dennoch eine 4:0-Niederlage gegen Bernadett Zagor & Co.

FC SKINY Südburgenland
Starke Leistung endete mit 0:4 in St. Pölten

Der FC SKINY Südburgenland lieferte bis kurz vor dem Ende eine tolle Leistung den vorzeitigen Meister St. Pölten ab. ST. PÖLTEN. FC Südburgenland-Co-Trainer Harald Rehberger sprach im Vorfeld von einem Freispiel für die abstiegsgefährdeten Südburgenländerinnen. Diese präsentierten sich gegen die großen Favoriten und vorzeitigen Meisterinnen aber defensiv sehr kompakt. Auch wenn von Beginn weg St. Pölten Druck machte und sich am Sechzehner der Südburgenländerinnen weitgehend festsetzten, boten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Julia Zangerl im "Kung fu" mit Emily Planer
Video 111

FC SKINY Südburgenland
Kein erfolgreiches Trainerdebüt gegen Innsbruck

Der FC SKINY Südburgenland verlor Sechspunktespiel gegen FC Wacker Innsbruck knapp mit 1:2. MISCHENDORF. Sonnenschein und Regen wechselten sich in der FarbenPartner Arena in Mischendorf ab. Doch der Fokus war auf das Abstiegsduell in der Planet Pure Frauen Bundesliga gelegt. Beim FC Südburgenland hoffte man auf den "Trainereffekt", bei den Gästen aus Innsbruck auf die Fortsetzung starker Leistungen. Diese starteten auch druckvoll und kamen zu ersten guten Möglichkeiten. Die beste hatte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das neue Trainerteam der Bundesliga-Mannschaft: Harald Rehberger, Joachim Steiner und Michael Thek
Aktion 11

FC SKINY Südburgenland
Neues Trainerteam offiziell vorgestellt

Joachim Steiner, Harald Rehberger und Michael Thek wurden in Mischendorf präsentiert. Zunächst ist die Tätigkeit auf die fünf ausstehenden Spiele gerichtet. MISCHENDORF. Wie berichtet, trennte sich der FC SKINY Südburgenland am Dienstag vom bisherigen Trainer René Mahlknecht. Nun soll ein dreiköpfiges Trainerteam den Klassenerhalt sichern. Joachim Steiner, Harald Rehberger und Michael Thek wurden Freitagabend offiziell vorm Training in Mischendorf vorgestellt. Sie sind auch im neuen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die SK Sturm Graz Damen durften einen 7:0-Heimsieg bejubeln.
Aktion 129

Frauenfussball in Österreich
Sturm Graz-Damen deklassieren Südburgenland

Für den FC SKINY Südburgenland gab es in Graz zwei klare Auswärtsniederlagen. GRAZ-MESSENDORF. Am Samstag empfing der SK Sturm Graz im Trainingszentrum Messendorf das Team vom FC SKINY Südburgenland. Die Südburgenländerinnen, bei denen wieder Linda Popofsits fit ist, begannen ambitioniert und spielten in den ersten Minuten gut mit. Dennoch zeigten die Grazerinnen ihre Klasse und stellten mit Schnelligkeit, Dynamik und technischer Überlegenheit bald doch die Vorentscheidung her. Die erste...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Spielerinnen vom SV Horn holten einen 5:0-Heimsieg.
95

Frauenfussball in Österreich
SV Horn Mädls deklassieren FC Südburgenland

Mit einem 5:0-Heimsieg schaffte Horn einen Befreiungsschlag gegen Südburgenland in der Planet Pure Frauen Bundesliga. HORN. Dem FC SKINY Südburgenland scheinen Unterbrechungen im Meisterschaftsflow weniger zu gefallen, denn bereits wie im Herbst riss nach guten Leistungen am Beginn erneut gegen Horn der Faden. Dabei startete das Team von René Mahlknecht ambitioniert und fand auch erste gute Möglichkeiten vor. Die Gastgeberinnen wirkten hingegen verunsichert und so war nach weiter Flanke in den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Für den FC Südburgenland fühlte sich das 0:0 wie ein Sieg an.
1 Video 113

FC SKINY Südburgenland
Sensationelles Remis gegen Austria Wien/Landhaus

Der FC SKINY Südburgenland erkämpfte sich mit viel Herz und Willensstärke ein 0:0 gegen den Tabellenzweiten. MISCHENDORF. Im ersten Heimmatch der Frühjahrssaison empfing der FC SKINY Südburgenland in der FarbenPartner-Arena Mischendorf den Tabellenzweiten der Planet Pure Frauen-Bundesliga, die SG Austria Wien/USC Landhaus. Die Wienerinnen gingen auch als klarer Favorit ins Spiel, auch wenn das 1:1 im Herbst doch ein wenig Hoffnung machte. Die erste Möglichkeit hatten auch die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das junge Team der AKA Steiermark-Sturm Graz darf über die Winterkrone jubeln.
1 7

Frauenfussball in Österreich
Sturm Graz Akademie dominiert Future League

Der zweite Herbst der Future League war geprägt von Absagen und Strafverifizierungen. Dennoch gab es spannende Spiele und so manches Talent zeigte ordentlich auf. ÖSTERREICH. Die Future League ist die Liga für die Zukunft. Viele Nachwuchstalente, die am Sprung in die Bundesliga sind, haben ihre Chancen im Herbst genutzt. Dennoch war es vor allem die Corona-Pandemie, die es schwer machte. Viele Spiele wurden abgesagt - einige davon wegen Nichtantritten strafverifiziert. Gespielt wurden sieben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Drei Nachwuchshoffnungen im Frauenfussball am BORG Güssing: Anna Schwahofer, Fiona Fazekas und Lena Schandl
5

FC SKINY Südburgenland
Drei Nachwuchstalente setzen aufs BORG Güssing

Anna Schwahofer, Fiona Fazekas und Lena Schandl besuchen das BORG Güssing mit Schwerpunkt Sport. BEZIRK OBERWART. Das BORG Güssing präsentierte sich in der Vergangenheit immer wieder als verlässlicher Partner für leistungssportorientierte Talente und breitensportinteressierte Jugendliche - von Thomas Klepeisz bis Linda Peischl. Nunmehr haben auch Lena Schandl, Fiona Fazekas und Anna Schwahofer, drei Nachwuchstalente im burgenländischen Frauenfussball das BORG Güssing für ihre schulische...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der FC SKINY Südburgenland durfte über einen neuen Bus und wichtige drei Punkte jubeln.
2

FC SKINY Südburgenland
3:1-Sieg mit zwei Premieren in Innsbruck

Der FC SKINY Südburgenland feierte im Auswärtsspiel bei den Wacker Innsbruck Damen einen wichtigen 3:1-Erfolg. Future League-Team holt Remis gegen den Zweiten. SÜDBURGENLAND. Mit dem neuen Südburg-Bus ging es für den FC SKINY Südburgenland Samstagvormittag zum noch punktelosen Tabellenschlusslicht FC Wacker Innsbruck. Das aufgrund der roten Corona-Ampel (auch bereits im Online-System) abgesagte Future-League-Spiel fand kurzfristig dennoch statt. "Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an jene...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Victoria Guger führte durch Rotenturm.
1 37

Rotenturm/Pinka
Einfach näher dran mit Victoria und Trixi Guger

ROTENTURM (ms). Die Gemeinde Rotenturm besteht aus drei Ortsteilen und vereint in diesen drei Volksgruppen und ihre Sprachen - Rotenturm (Deutsch), Spitzzicken (Kroatisch) und Siget (Ungarisch). Auch sonst ist Rotenturm historisch bedeutsam. Das Märchenschloss der Familie Erdödi, errichtet im 19. Jahrhundert, bildet das Wahrzeichen der Gemeinde. Über Jahre verwahrlost, kam es in den Besitz des Landes Burgenland und wurde 2008 an Familie Schinner verkauft, die dem Schloss durch eine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Sturm Graz-Spielerinnen freuten sich über einen klaren Sieg in Mischendorf.
89

FC SKINY Südburgenland
Klare Heimniederlagen gegen steirische Sturmkraft

Für den FC SKINY Südburgenland gab es die erwarteten Heimniederlagen gegen starke Grazerinnen. MISCHENDORF. Keine leichte Aufgabe hatte der FC SKINY Südburgenland am Sonntag, 11. Oktober, zu bewältigen, denn mit Sturm Graz wartete eines der besten Teams der höchsten österreichischen Spielklasse. Zumal fehlten mit Szabina Tálosi, Jennifer Köppel und Lisa Strobl gleich drei fixe Kräfte bei den Südburgenländerinnen, sowie einige weitere Spielerinnen. So erhielten Anna Amtmann und Hanna Graf ihre...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Torschützin Katja Dorn hält hier Lena Schandl auf Abstand.
6

FC SKINY Südburgenland
Zwei bittere 0:4-Pleiten bei Altenmarkt

Für den FC SKINY Südburgenland setzte es am Samstag in Altenmarkt/Triesting zwei klare Auswärtsniederlagen.  SÜDBURGENLAND. Nach der Heim-Niederlage gegen Horn war in Altenmarkt Wiedergutmachung angesagt, doch es kam anders - vor allem das deutliche Ergebnis schmerzt. Nach nervösen Anfangsminuten fing sich das Team von Coach René Mahlknecht - diesmal ohne die gesperrte Tálosi und mit einigen Umstellungen - und begann sich leichte Vorteile zu erspielen. Die großen Torchancen blieben allerdings...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Fabian Kothgasser (hier gegen Vanessa Beiglböck) erzielte beim 7:3-Sieg zwei Tore.
37

Fußball
U14-AVITA Therme besiegt FC Südburgenland 1b in Goberling 7:3

In einem Testspiel trafen das U14-Team der SpG AVITA Therme und die Youngsters vom FC SKINY Südburgenland aufeinander. GOBERLING. Dienstagabend kam es zum freundschaftlichen Aufeinandertreffen zwischen dem U14-Team der SpG AVITA Therme und dem FC Südburgenland 1b, bei dem vor allem die jüngsten Neuzugänge Spielpraxis erhielten. Nach einer offenen ersten knappen halben Stunde brachte Fabio Fasching die AVITA Therme nach schöner Aktion mit einem satten Schuss 1:0 in Führung (28.). Liam Klein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Voller Einsatz: Torschützin Besijana Pireci im Zweikampf mit Annalena Sauhammel.
33

FC SKINY Südburgenland
Sensationelles Remis bei Austria Wien/Landhaus

Der FC SKINY Südburgenland holte auch im Auswärtsspiel bei der SG Austria Wien/USC Landhaus einen Punkt. SÜDBURGENLAND. Nach dem überraschenden Punktegewinn gegen Neulengbach in der ersten Runde ging es für den FC SKINY Südburgenland zur SG Austria Wien/USC Landhaus. Man hoffte beim Topteam aus Wien auf ein kleines "Fußballwunder". Der große Favorit Austria/Landhaus nahm von Beginn an das Heft in die Hand. Bereits nach wenigen Minuten fiel der vermeintliche Führungstreffer für die Heimischen,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Future League-Team vom FC SKINY Südburgenland feierte einen überraschenden 1:0-Heimsieg gegen die Neulengbach Juniors.
1 126

FC SKINY Südburgenland
Sieg und Remis gegen Neulengbach zum Auftakt

Der FC SKINY Südburgenland holte überraschend vier Punkte gegen die Favoriten aus Neulengbach. MISCHENDORF. Zum Auftakt der neuen Meisterschaft kam es in der FarbenPartner Arena in Mischendorf zum erneuten Aufeinandertreffen vom FC SKINY Südburgenland mit dem SV Neulengbach - eine Neuauflage des letzten Meisterschaftsduells überhaupt für beide Teams. Die Patronanz hatte FarbenPartner René Schuch übernommen. Die favorisierten Neulengbacherinnen begannen abermals druckvoll und fanden schon früh...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Franziska Thurner erzielte gegen LUV Graz zwei Treffer.
59

FC SKINY Südburgenland
3:3-Remis zum Abschluss gegen LUV Graz

Mit Traumtor in der Schlussminute sorgte Franziska Thurner für verdienten Ausgleich für Südburgenland. MISCHENDORF. Im letzten Testspiel vor Beginn der Meisterschaft empfing der FC SKINY Südburgenland das Team von LUV Graz (ÖFB Frauen 2. Liga). Die Gäste begannen ambitioniert und mit viel Druck. Nach einigen Minuten kamen aber die Südburgenländerinnen besser in die Gänge und übernahmen sukzessive die Kontrolle im Spiel. Nach einem schönen Solo versenkte Emily Planer den Ball zum 1:0 (19.). Nach...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der FC SKINY Südburgenland startet in die neue Saison.
1 5

FC SKINY Südburgenland
Platz im Mittelfeld für beide Teams als Ziel

Mit dem Heimspieldoppel gegen den SV Neulengbach startet der FC SKINY Südburgenland in die neue Meisterschaft. MISCHENDORF. Am Sonntag, 6. September, ist es auch im Frauenfussball soweit. Für den FC SKINY Südburgenland - nunmehr einziges burgenländisches Fußballaushängeschild in der Bundesliga - beginnt mit der Heimrunde in der Fußballarena Mischendorf gegen die SV Neulengbach Damen die neue Meisterschaft sowohl in der Planet Pure Frauen Bundesliga als auch in der Future League. Mit neuem...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Teamfoto vorm 7:1-Sieg
1 84

FC SKINY Südburgenland
Klarer 7:1-Kantersieg gegen FC Altera Porta

Südburgenländerinnen kommen immer besser in Schuss. Das Future League-Team spielte internes Match. MISCHENDORF. Zwei Wochen vor Saisonstart absolvierte der FC SKINY Südburgenland zuhause ein Testspiel gegen den FC Altera Porta aus Wien. Die Südburgenländerinnen agierten von Beginn an druckvoll und hatten schon nach vier Minuten durch Franziska Thurner die erste dicke Möglichkeit, die Goalgetterin agierte im Eins-gegen-Eins-Duell mit Keeperin Liesa Ofner zu zögerlich. Im Gegenzug rettete Szabina...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Verteidigerin Barbara Weber und Torfrau Magdalena Eberhardt berichten über die Vorbereitung und Corona-Zeit.
2 9

FC SKINY Südburgenland
Barbara Weber und Lena Eberhardt im Bezirksblätter-Gespräch

Die Fußballerinnen Barbara Weber und Magdalena Eberhardt vom FC SKINY Südburgenland geben Einblick in die Vorbereitung und Corona-Zeit. BEZIRK OBERPULLENDORF. Für den FC SKINY Südburgenland ging es am Wochenende mit der ersten Testspiel-Doppelrunde in die nächste Phase der Vorbereitung für die neue Saison, die am 6. September mit dem Doppel gegen die SV Neulengbach Damen startet. Im Kader der Frauenbundesliga stehen seit einigen Jahren mit Torfrau Magdalena Eberhardt aus Stoob und Verteidigerin...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Der FC SKINY Südburgenland testete erstmals im neuen Dress von Hauptsponsor SKINY.
2 41

FC SKINY Südburgenland
Sieg und Niederlage bei erstem Testlauf

Der FC SKINY Südburgenland holte drei Routiniers aus Ungarn für die Frauen Bundesliga. MISCHENDORF. Nach einigen intensiven Trainingswochen absolvierte der FC SKINY Südburgenland bei hochsommerlichen Temperaturen den ersten Testlauf gegen andere Teams. Für das Team der Frauen Bundesliga, das erstmals mit den neuen Dressen von Hauptsponsor SKINY auflief, ging es in der Fußballarena Mischendorf gegen den Herbstmeister 2019 der ÖFB 2. Frauenliga, First Vienna FC 1894. Die Wienerinnen hatten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Neuzugänge fürs Future League-Team vom FC SKINY Südburgenland mit Trainer René Mahlknecht: Leni Stubits, Fiona Fazekas, Alina Hareter, Sophie Dreier, René Mahlknecht, Marie Ramberger, Leonie Wehofer und Vanessa Beiglböck.
1 31

FC SKINY Südburgenland
Viele junge Talente neu im Kader

Der FC SKINY Südburgenland setzt auf die Jugend. Insgesamt neun junge Talente aus der Region verstärken das Future League-Team. MISCHENDORF (ms). Für den FC SKINY Südburgenland geht es nun in die "heiße Phase" der Vorbereitung. Am kommenden Samstag erfolgt das erste Testspiel fürs A-Team gegen Vienna (15 Uhr) und fürs Future League-Team gegen den TSV Kirchberg (17 Uhr) in der Fußballarena Mischendorf. "Das Trainingsniveau ist hoch und intensiv. Wir haben aktuell über 30 Spielerinnen, darunter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.