Alles zum Thema Olbendorf

Beiträge zum Thema Olbendorf

Leute
Falsche Nonnen sind Andreas Sodl (rechts) mit Patrick Baumgartner ...
59 Bilder

Schwank der Theatergruppe Olbendorf
Olbendorf bot "Gute Landluft inklusive" für Möchtegern-Touristen

Mit solchen Pensionsgästen hat Cäcilia Hinterpichler (Bernadette Ernst) nicht gerechnet, als sie in ihrem Bauernhof Ferienzimmer mit "Landluft inklusive" einrichtet: ein falscher Professor (Andreas Sodl), eine Blondine von Welt (Madlen Glatz) sowie "a tätowierta Kasnudlfressa und a schwoaze Madonna", wie es Cäcilias Knecht Paul (Johannes Ernst) so hübsch poetisch ausdrückt. Jedenfalls ist keiner der Gäste der, für den er/sie sich ausgibt. Arbeit genug für Polizeikommissarin Barbara Tauss,...

  • 09.01.19
Leute
Bgm. Wolfgang Sodl (3 v.l.), LGF Christian Dax (5. v.l.) und Bundesrat Jürgen Schabhüttl (8. v.l.) mit Ballgästen.
3 Bilder

Arbeiterball
SPÖ Olbendorf tanzte bis in den Morgen

Bis in die frühen Morgenstunden war die Tanzfläche im Gasthaus Tury in Olbendorf belegt. Beim Arbeiterball der SPÖ-Ortsgruppe unterhielten die „Jolly Jokers“ mit schwungvoller Tanzmusik. Bgm. Wolfgang Sodl konnte hochrangige Parteikollegen begrüßen: Bezirksvorsitzende Verena Dunst, Landtagspräsident Christian Illedits, Bundesrat Jürgen Schabhüttl und Landesgeschäftsführer Christian Dax. Für die weiblichen Ballgäste gab es eine Damenspende, für weibliche und männliche Gäste eine Tombola mit...

  • 07.01.19
Leute
Die Theatergruppe Olbendorf gibt ihre Premiere mit dem Schwank "Gute Landluft inklusive" am Mittwoch, dem 26. Dezember.

Amateurtheater
Auf der Olbendorfer Bühne weht "Gute Landluft inklusive"

Gästezimmer vermietet die Bäuerin Cäcilia Hinterpichler auf ihrem Bauernhof. Aber die obskursten Gäste mieten sich bei ihr ein: Heiratsschwindler, falsche Nonnen, Steuerhinterzieher. Welches Tohuwabohu hieraus sich entspinnt, zeigt die Theatergruppe Olbendorf. Premiere hat "Gute Landluft inklusive" am Mittwoch, dem 26. Dezember, um 18.00 Uhr im Gasthaus Tury. Die weiteren Vorstellungen folgen am 27., 28., 29. und 30. Dezember jeweils um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der...

  • 19.12.18
  •  1
Politik
Der wiedergewählte Forums-Obmann Wolfgang Sodl (3. von rechts) im Kreise seiner Vorstandskollegen.

Wiederwahl
Sodl bleibt an der Spitze des Pendlerforums Burgenland

Der Olbendorfer Landtagsabgeordnete Wolfgang Sodl (SPÖ) ist erneut zum Obmann des Pendlerforums Burgenland gewählt worden. Als seine Stellvertreter fungieren Alexandra Halper-Antal und Markus Zisser. Anlässlich seiner Wiederwahl sprach sich Sodl für eine Reform der Pendlerpauschale aus. „Die stark gestiegenen Spritpreise haben durch die Mineralölsteuer hohe Mehreinnahmen in die Kassen von Finanzminister Löger gespült. Damit ist genug Spielraum für diese längst überfällige Entlastung der...

  • 17.12.18
Lokales
Burgenlands „Pflegerin mit Herz“: Jadranka Lipić betreut Erna Peischl (2.v.r.), Ehemann Branimir kümmert sich um Wilma Tamedl.
5 Bilder

Auszeichnung für 24-Stunden-Betreuerin
Jadranka Lipić, Olbendorf: Burgenlands „Pflegerin mit Herz"

Seit fünf Jahren arbeitet Jadranka Lipić als Pflegerin in Österreich, seit drei Jahren betreut sie in Olbendorf die schwer demente Pensionistin Erna Peischl. Und sie macht das so gut, dass sie in der Kategorie "24-Stunden-Betreuung" als Burgenlands „Pflegerin mit Herz“ ausgezeichnet wurde. "Gerne mit älteren Leuten""Ich habe immer schon gerne mit älteren Leuten zu tun gehabt, dafür habe ich wahrscheinlich ein Gefühl", erzählt die Kroatin. "Außerdem fühle ich mich in der Familie sehr wohl. Es...

  • 17.12.18
Sport

Schritt zum Profi
Olbendorfer Golftalent Isabella Holpfer zieht es in die USA

Mit der Entscheidung auf die Universität von Georgia zu wechseln ist der nächste Schritt Richtung Profi getan. Die junge Olbendorferin verbrachte ihre Herbstferien auf besondere Weise. Sieben Top-Unis von Texas bis Chicago wurden von Holpfer und ihren Eltern genau erkundet. Die Wahl fiel auf die Universität von Georgia in Athens (UGA), wo die 17 jährige Golf-HAK-Schülerin ab Herbst 2020 ihr Studium beginnen wird. Vorfreude auf die Zeit als "Bulldog" Nach ihren tollen Ergebnissen heuer,...

  • 20.11.18
Leute
Rund 200 Wandersleute machten sich auf die drei bzw. sechs Kilometer lange Strecke.
83 Bilder

Bezirksblätter-Familienwanderung
Fröhliche Wanderer in Olbendorfs Hügeln

Für Auswärtige war die Mittermühl Neuland, für die Olbendorfer vertrautes Gelände. Der am südlichsten gelegene Ortsteil der Gemeinde war das (halbe) Ziel der Bezirksblätter-Leserwanderung, von dort ging es über die Bergen wieder zurück zum Ausgangspunkt ins Dorf. Zum ersten Mal fand eine Leserwanderung der Bezirksblätter Burgenland im Bezirk Güssing statt. Auch Gäste aus den Bezirken Oberwart und Oberpullendorf waren extra angereist, um die schöne Olbendorfer Hügellandschaft mit ihren...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Von links: Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Wolfgang Ivancsics und Firmenchef Andreas Bezuh mit den Mitarbeitern Gergö Schwahofer, Helge-Harald Peel und René Spitzer.

Aus Olbendorf in die (digitale) Welt

Der Olbendorfer Andreas Bezuh hat sich mit seiner neuen Firma Ecom Data auf Web-Shops spezialisiert. Der Betrieb entwickelt Applikationen und programmiert für andere Unternehmen eCommerce-Lösungen, die auf dem Online-Markt, für Cloud-Services und Hosting benötigt werden. Auf der Plattformwww.cospado.com wendet er seine Web-Erfahrung selbst an und vertreibt Produkte und Zubehör aus den Bereichen Nageldesign, Kosmetik und Frisörbedarf.

  • 12.09.18
Lokales
Auf die guten Betreuungsangebote im Burgenland wiesen Familienlandesrätin Verena Dunst und LAbg. Wolfgang Sodl beim Besuch des Kindergartens Olbendorf hin.

1.377 Kindergartenkinder in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Kinderzahl leicht gesunken - Landesregierung stellt heuer 25 Millionen Euro für Kinderbetreuung bereit Die Zahl der Kindergartenkinder ist leicht im Sinken begriffen. Per Ende des Schuljahres 2017/18 wurden laut Familienlandesrätin Verena Dunst im Bezirk Güssing 898 Kinder in Kindergärten, Krippen, alterserweiterten Gruppen und Horten betreut, im Jahr davor waren es zu dieser Zeit 906. Im Bezirk Jennersdorf sank die Zahl der betreuten Kinder von 496 auf 479. Faktor für Zuzug"Die...

  • 10.09.18
Lokales
A1-Workshop in Olbendorf
2 Bilder

Olbendorf: Fürs Internet ist man nicht zu alt

Um älteren Mitbürgern und Erwachsenen die Scheu vor dem Internet zu nehmen, hat die A1 in Stinatz, Olbendorf und Ollersdorf kostenlose Schulungen veranstaltet. Vermittelt wurden sowohl Grundkenntnisse am PC als auch die Nutzung des Internet mit seinen Suchfunktionen. "Mit diesen Workshops wollen wir einen Beitrag zur Schließung der digitalen Kluft in Österreich leisten", begründet die A1 ihre Veranstaltungsserie in den jeweiligen Gemeindeämtern.

  • 05.09.18
Lokales
2 Bilder

Bezirksblätter-Familienwandertag am 7. Oktober in Olbendorf

Jetzt anmelden und viele Vorteile genießen! Für unsere Kleinen haben wir uns auch einiges einfallen lassen. Termin: Sonntag, 7. Oktober 2018 Strecke: Zwei verschiedene, familienfreundliche Strecken (ca. 2,6 und 5,8 km). Beide Strecken sind teilweise asphaltiert, der Rest sind gut befestigte Waldwege. Pro Strecke gibt es eine Labstation. Treffpunkt: 13.30 Uhr beim „Schnuck-Eck“ (Ecke Sport- und Spielplatz) Gratis-Verpflegung: Süßes & Kaffee beim Start, Getränke bei der Labstation,...

  • 05.09.18
  •  1
Politik
Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska (2. von rechts) mit Bürgermeister Wolfgang Sodl (rechts) sowie ihren Bundesratskollegen Elisabeth Grimling und Jürgen Schabhüttl.
3 Bilder

Bundesratspräsidentin Posch-Gruska besuchte Olbendorf

Olbendorf erlebte erstmals den Besuch einer amtierenden Bundesratspräsidentin. Inge Posch-Gruska kam auf Einladung von Bürgermeister Wolfgang Sodl und besichtigte das Pflegeheim sowie den Bauhof. Begleitet wurde die Vorsitzende der parlamentarischen Länderkammer von ihren Bundesratskollegen Elisabeth Grimling und Jürgen Schabhüttl.

  • 03.09.18
Lokales
Unterwegs mit Alpakas
5 Bilder

"Tierische" Ferienbetreuung für Olbendorfer Kinder

Tiere standen bei der sommerlichen Ferienbetreuung der Volksschule Olbendorf hoch im Kurs. Die Kinder machten eine Wanderung mit Alpakas, beschäftigen sich mit den Pferden am Südweidenhof, lernten bei einer Wald-Exkursion Tierarten der freien Natur kennen und machten Bekanntschaft mit Getier in Wiesen und Tümpeln. Auch eine Kräuterwanderung im Kunstpark, ein Picknick auf der Wiese und ein Besuch bei Bürgermeister Wolfgang Sodl im Gemeindehaus standen auf dem Ferienprogramm.

  • 02.08.18
  •  1
Lokales
Den neuen Kräuterwanderweg im "Kunstpark Süd" stellten Richard Senninger, Paul Mühlbauer, Heinz Koller und Wolfgang Sodl (von links) vor.

Olbendorf: Kunst und Kräuter beim Spazierengehen kennenlernen

Kunst und Kultur, Schöllkraut und Minze: Im Skulpturenpark von Paul Mühlbauer in Olbendorf können Besucher Kultur- und Naturerlebnis verbinden. Entlang eines rund einen Kilometer langen Spazierwegs, der mit Figuren aus der Hand des Künstlers gesäumt ist, gibt es nun auch Informationen über jene Wildheilkräuter, die im sumpfigen Waldgelände gedeihen. Heinz Koller hat rund 40 Tafeln angefertigt, die auf die unter Bäumen und Gebüschen wachsenden Kräuter hinweisen. Eine bebilderte Broschüre...

  • 16.07.18
Wirtschaft
In die ehemalige Raika-Filiale zieht die Olbendorfer Firma EOM Solutions ein.

Ollersdorf: Raika ist verkauft, Bankomat bleibt

Die Raiffeisen-Bezirksbank Güssing hat für das Gebäude der im März geschlossenen Bankstelle in Ollersdorf einen Käufer gefunden. Die Olbendorfer Technik-Firma EOM, die von Dietmar Werderits geleitet wird, wechselt ihren Standort und zieht im September nach Ollersdorf. "Der Bankomat und der Kontoauszugsdrucker werden auch nach dem Besitzerwechsel erhalten bleiben", teilte Bürgermeister Bernd Strobl nach einem Gespräch mit Werderits mit.

  • 10.07.18
Wirtschaft
Das enorme Areal des früheren Betonwerks Gartner in Olbendorf ist zwei Hektar groß. Hier werden nun Reihenhäuser gebaut.
2 Bilder

Olbendorf/Güssing: Zwei frühere Bau-Größen nun endgültig Geschichte

Betonwerk Gartner und Baumarkt Guttmann sind komplett abgerissen Zwei große Gewerbebetriebe, die die Bauwirtschaft im Bezirk Güssing jahrzehntelang mitgeprägt haben, sind in den letzten Wochen auch optisch von der Bildfläche verschwunden. In Olbendorf wurden alle Gebäude des früheren Betonwerks Gartner im Ortskern abgetragen. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft hat gemeinsam mit der Gemeinde das Areal gekauft, um hier Reihenhäuser zu bauen. In Güssing ist der Abriss des Baumarkts...

  • 03.07.18
Lokales
Der Kunstpark und der anschließende Wald-Rundweg sind mit vielen bunten Skulpturen bestückt. Silvia Kührer gefallen die bunten Skulpturen des Künstlers Paul Mühlbauer.
7 Bilder

Mit Silvia Kührer auf Rundgang durch Olbendorf

Alle neun Teile des Streusiedlungsortes haben für die Kindergartenleiterin ihr spezielles Flair. Olbendorf gehört zu den wenigen Ausnahmegemeinden im Bezirk Güssing, deren Einwohnerzahl steigt. Das macht sich auch im Kindergarten bemerkbar. „Inklusive Krippe und alterserweiterter Gruppe betreuen wir 60 Kinder“, erzählt Leiterin Silvia Kührer. Daran lässt sich auch ablesen, dass Olbendorf für Zuzügler eine attraktive neue Heimat darstellt. „Jene, die zu uns ziehen, fühlen sich wohl. Das hört...

  • 07.06.18
  •  2
Wirtschaft
Konditormeisterin Irmgard Pomper hat sich selbstständig gemacht und bäckt, was immer die Kunden wünschen.

Irmgard Pomper aus Olbendorf: Eine, die ihr "süßes Handwerk" versteht

Ob Kuchen, Kekse, Strudel, Salzstangerl oder Torten: Bei Irmgard Pomper gibt es keine Rezeptgrenzen. "Ich backe das, was die Kunden sich wünschen", sagt die Olbendorfer Konditormeisterin, die sich im Vorjahr selbstständig gemacht hat. Grundlage sind die Rezepte, die sie sich in 30 Berufsjahren als Konditorin angeeignet hat. "Die Bandbreite ist groß, aber die größten Hits sind nach wie vor Weißer Traum. Cremeschnitte und Eszterhazy-Schnitte", erzählt Pomper. Unter dem Firmennamen "Irmgards...

  • 06.06.18
Leute
Die Pensionisten-Ortsgruppe Olbendorf stellte mit Herta Heschl (2 v.l.) die älteste Wanderin des Tages.
2 Bilder

Olbendorfer Pensionisten vorbildlich zu Fuß

Wanderlustige Pensionisten aus dem ganzen Bezirk Güssing trafen in Stegersbach zusammen. Der Wandertag des Bezirkspensionistenverbands führte bei Sommerwetter durch Felder und Fluren. Die Ortsgruppe Olbendorf machte dabei dreifach auf sich aufmerksam. Mit 18 Personen stellte sie die größte Abordnung, mit Herta Heschl (82 Jahre) die älteste Wanderin und mit  Richard Laschet (83) den ältesten Teilnehmer.

  • 30.05.18
Leute
Viele helfende Hände waren auch in Tschanigraben am Werk.
8 Bilder

Bezirk Güssing: Das Brauchtum lebt, der Maibaum steht

Das Aufstellen des Maibaums zählt zu jenem Brauchtum, das im Burgenland noch immer gerne gepflegt wird. Kräftige Männer sind gefragt, um den geschmückten Baum in die Höhe zu bringen. Nach getaner Arbeit setzten sich Helfer und Zaungäste gemütlich zusammen.

  • 08.05.18
Lokales

Hockey als neuer Schulsport in Olbendorf

Die Kinder der Volksschule Olbendorf haben eine neue Sportart entdeckt, nämlich Hockey. Mit großer Begeisterung flitzen sie im Turnunterricht mit dem Schläger dem kleinen Ball nach. Die für das Spiel notwendigen Hockeyschläger sponserte die Gemeinde.

  • 03.05.18
Lokales
Die Kinder waren für die Flurreinigung bestens ausgerüstet.
2 Bilder

Auch die kleinen Olbendorfer räumten mit

In Olbendorf schwärmten in allen neun Ortsteilen freiwillige Helfer zur Flurreinigung aus. Mit Zangen bewaffnet klaubten nicht nur die Großen, sondern auch die Volksschulkinder so manchen weggeschmissenen Mist aus den Straßengräben. Bgm. Wolfgang Sodl und Vbgm. Florian Ohrenhofer dankten allen fürs Mittun.

  • 18.04.18
Lokales
Empfang vor der Kirche durch die Musikkapelle.
3 Bilder

Bischof Ägidius Zsifkovits zu Besuch in Olbendorf

Im Dekanat Güssing ist 2018 das Jahr der bischöflichen Visitationen Zu einer offiziellen Visitation kam Diözesanbischof Ägidius Zsifkovits in die Pfarre Olbendorf. Begrüßt wurde er vom Pfarrgemeinderat, von den Volksschulkindern, von der Musikkapelle, von Vereinsvertretern und vom Gemeinderat. Bgm. Wolfgang Sodl und Vbgm. Florian Ohrenhofer überreichten ein Präsent namens der Gemeinde und bedankten sich für die Zusammenarbeit zwischen Pfarre und Gemeinde. Visitationsjahr im Dekanat...

  • 16.04.18
  •  1