mehrzweckhalle

Beiträge zum Thema mehrzweckhalle

Leute
36 Bilder

Getauft, gehoben & verkostet

FELS/WAGRAM. "Der neue Jungwein hat noch einiges an Potential vor sich und daher nenne ich den neuen Jungwein "Uptio", so der Weinpate Martin Jawurek bei der Weintaufe in der neuen Mehrzweckhalle. Auch Bürgermeister Christian Bauer bedankte sich bei den Winzern: "Die Kulturlandschaft schaut immer so wunderschön aus, weil's die Winzer so geformt haben, denn hätten wir keine Winzer, hätten wir auch keine Weintaufe. Daher bedanke ich mich bei den Winzern für die harte Arbeit das ganze Jahr über". ...

  • 04.11.19
Lokales
Stefan Czamutzian (Modellregions-Manager Region Wagram), Landtagspräsident Karl Wilfing, Regina Engelbrecht (eNu), Bgm. Christian Bauer, UGR Reinhard Skolek

Mehrzweckhalle
Fels am Wagram hat ausgezeichnet gebaut

Rund 30 Prozent des österreichischen Endenergieverbrauchs werden für die Beheizung und Kühlung von Gebäuden verbraucht. Auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf werden daher besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ ausgezeichnet. Die neue Mehrzweckhalle in Fels am Wagram wurde von der Gemeinde errichtet und zählt zu diesen ausgezeichnet gebauten Objekten. FELS AM WAGRAM (pa). „In Niederösterreich gibt es viele gute Beispiele, wie...

  • 28.10.19
Lokales
Maskenausstellung, Perchten & Krampus Maskenausstellung, Gratwein-Straßengel
66 Bilder

Perchten & Krampus Maskenausstellung in Gratwein-Straßengel!

Über 20 Perchten- und Krampusgruppen haben ihre Masken ausgestellt und alle Fragen rund um das Brauchtum beantwortet.  Es war ein Maskenschnitzer bei der Ausstellung und jeder Gast konnte ihm über die Schulter schauen. Die Kinder konnten ein Kostüm oder eine Maske anprobieren. Es hat auch einen Krampus-Shop und auch für ausreichend Verpflegung war gesorgt. Die Schmiedeteifn haben in die Mehrzweckhalle Gratwein geladen und die Ausstellung war kostenlos. Ausgestellt...

  • 12.10.19
  •  14
  •  9
Lokales
Jubel bei Kindern, Lehrern und Politikern: Die Mehrzweckhalle wurde von Landtagspräsident Karl Wilfing eröffnet.
82 Bilder

4,5 Millionen Euro
Mehrzweckhalle in Fels eröffnet

Die Mehrzweckhalle in Fels wurde Donnerstag eröffnet. Dritte Nachmittagsgruppe ist eingezogen, Sport und Spaß sind garantiert. FELS AM WAGRAM. "Fels ist eine prosperierende Gemeinde mit großem Potential", führt Bürgermeister Christian Bauer aus. Heute, Donnerstag, 10. Oktober 2019, wurde die neue Mehrzweckhalle samt umfangreicheer Neugestaltung der Außenanlagen eröffnet. Dieses Projekt wurde seit einigen Jahren intensiv gelant, im Sommer 2018 wurde mit dem Bau begonnen. Rechtzeitig mit dem...

  • 10.10.19
Lokales
Hier könnte eine neue Mehrzweckhalle entstehen, "aber es ist noch nichts in Stein gemeißelt", sagt Bgm. Harald Mulle.

"Halle für alle" nicht jedermanns Geschmack

Gratwein-Straßengel: Heiße Politdiskussion nach der Bürgerbeteiligung um die geplante Mehrzweckhalle in Rein. Bürgerbeteiligungen laden Bürger einer Gemeinde dazu ein, bei (politischen) Entscheidungen aktiv teilzunehmen, indem mitdiskutiert und auch mitbestimmt werden kann. Nichtsdestotrotz: Jeder noch so aktive Bürgerbeteiligungsprozess hilft wenig, wenn Gemeinderäte untereinander ein Politikum daraus machen. So wie es im Moment in Gratwein-Straßengel rund um den geplanten Turnsaal und eine...

  • 02.10.19
Lokales

Ortsreportage Kukmirn
Mehrzweckhalle wird saniert

KUKMIRN. Eine große Sanierungsmaßnahme ist bei der Mehrzweckhalle in Kukmirn in vollem Gange. Die Mehrzweckhalle wird als großzügige Turnhalle für die beiden Volksschulen Kukmirn und Limbach sowie für den Kindergarten benutzt. Moderne Adaptierungen Die ersten Sanierungsarbeiten wurden bereits im Sommer begonnen. Saniert werden der Aufprallschutz an den Innenwänden, die Fenster und das Eingangsportal, und ein behindertengerechter Eingang. Die Kosten dazu belaufen sich auf 150.000 Euro. Dach...

  • 20.09.19
Lokales
2 Bilder

"Mehrzweckhalle für alle" in Rein

Bürgerbeteiligung in Gratwein-Straßengel: Diskussionen zu Neubau Gratwein-Straßengel kann auf eine starke und vor allem meinungsstarke Bürgerbeteiligung zählen. Kürzlich wurde bei einem Bürgerinformationsabend über eine "Mehrzweckhalle für alle" in Rein diskutiert. Dabei ging es nicht nur um Möglichkeiten und Nutzen, sondern auch um Kosten und den genauen Standort. Rund 100 Gemeindebürger, Vereinsmitglieder und Gemeinderäte nutzten die Chance, um mitzureden. Im Anschluss konnten Vorschläge...

  • 17.09.19
Leute
Bgm. Maria Skazel mit Vize-Bgm. Kurt Stefanitsch (l.) und Gemeindekassier Hannes Pommer.
33 Bilder

Runder Geburtstag
Fest für alle im Europadorf St. Peter im Sulmtal

Die Feier zum 50. Geburtstag von Bgm. Maria Skazel in der Mehrzweckhalle von St. Peter im Sulmtal war von Herzlichkeit und einmaligen Überraschungen geprägt. ST. PETER IM SULMTAL. "50 Jahr und heute Nacht geht die Party los", so geht's im Lied, das die Kinder aus Kindergarten und Volksschule in der übervollen Mehrzweckhalle in St. Peter im Sulmtal gesungen haben. Kein Wunder, schießlich hat Bgm. Maria Skazel ihren 50. Geburtstag in einem "Fest für alle gefeiert. "Wir sind sehr stolz auf...

  • 16.09.19
  •  1
Leute
Philipp Scheucher verzauberte als Klaviervirtuose in Mortantsch

Klavierkonzert der höchsten Güte
Philipp Scheucher begeisterte in Mortantsch

Der weltweit gefragte und bekannte Pianist aus Weiz Philipp Scheucher bot am 13. 9. in der Gemeinde Mortantsch ein fulminantes Klavierkonzert. Schon beim Betreten der Mehrzweckhalle stach der große und edle Bösendorfer-Flügel auf der Bühne jedem Gast ins Auge. Wartend darauf, dass die Hände des großen Meisters in Kürze sein Werk daran tun werden.  Philipp Scheucher, dessen Wurzeln bis in die Gemeinde Mortantsch ragen, hatte seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 5 Jahren in der...

  • 14.09.19
  •  1
Lokales
Lädt zum Infoabend ein: Bgm. Harald Mulle.

Rein: Einladung zur Bürgerbeteiligung

Die Finanzierung der Mehrzweckhalle Gratwein-Straßengel wird durch die Bildungsdirektion unterstützt. Für die Umsetzung sind Fachleute beauftragt worden, die den geeigneten Standort finden sollen, um dem BG Rein und den Vereinen mehr Platz zu ermöglichen. Um diese Pläne und Möglichkeiten vorzustellen und zu diskutieren, lädt die Gemeinde zu einem Informationsabend am 12. September, um 19 Uhr in den Hoke Saal in Rein ein.

  • 10.09.19
Lokales
31 Bilder

Trachtenmusikkapelle feiert Musikheim-Eröffnung

Mit der Eröffnung des neuen Musikheims in Gratwein-Straßengel feierte zugleich auch die Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel ihr 90-Jahre-Jubiläum. Am Samstag gab die Geschichte den Ton an – und spielte für die Zukunft auf. Bislang war das Musikheim Teil der Volksschule Judendorf-Straßengel und wurde nun im Zuge des Umbaus des neuen Verwaltungszentrums der Marktgemeinde neu gebaut und feierlich eröffnet. Das Musikheim wird von der bestehenden Musikkapelle und von der Musikschule genutzt...

  • 10.09.19
LokalesBezahlte Anzeige
6 Bilder

Gute Musik währt ewig

Mit der Eröffnung des Musikheims bekommt die Trachtenmusikkapelle ein "neues Zuhause". 90 Jahre ist sie also jung, die Trachtenmusikkapelle Judendorf. Da sieht man, dass gute Musik kein Ablaufdatum hat. Heute musizieren die rund 70 Mitglieder unter der Leitung von Obmann Franz Dorner, seinem Stellvertreter Fritz Gaulhofer sowie Kapellmeister Franz Kniepeiss, seinem Vize Peter Pucher und Stabführer Rene Wagner. Die Trachtenmusikkapelle ist eine von drei Musikvereinen der Gemeinde...

  • 04.09.19
Politik
Das Kulturzentrum wird verkauft. Dem Gemeinderat liegt das Angebot eines Tauschs mit einem anderen Grundstück an der Hauptstraße vor.

Gemeinderat hat beschlossen
Jennersdorf sagt Ja zu KUZ-Verkauf und neuer Halle

Der Jennersdorfer Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung den Verkauf des Kulturzentrums und den Bau einer Mehrzweckhalle beschlossen. Beim Beschluss handelt es sich einstweilen um einen grundsätzlichen, denn Kaufvertragsentwurf, Planung oder Finanzierungskonzept liegen noch nicht vor. Beschleunigt hatte den Prozess ein Angebot des Raffel-Besitzers Claudio Cocca. Er schlug im Vorfeld vor, von der Gemeinde das Kulturzentrum zu erwerben und ihr im Gegenzug ein bebautes Grundstück an der...

  • 23.08.19
Politik
Die ÖVP Wien fordert unter anderem ein neues Schwimmsportzentrum (Symbolfoto).
2 Bilder

Sportstättenkonzept
ÖVP will Wien zur "Sportstadt Nummer 1" machen

Die ÖVP Wien fordert den Bau neuer Mehrzweckhallen, ein Schwimmsportzentrum und mehr Angebote für Kinder. Die Finanzierung bleibt fraglich. WIEN. Im vergangenen Herbst hat die ÖVP Wien die „SOKO Sport“ ins Leben gerufen und im Zuge dessen zahlreiche Vereine und Sportler besucht. Obwohl sich Sport positiv auf Gesundheit, das Miteinander und die heimische Wirtschaft auswirke, komme ihm in Wien noch zu wenig Bedeutung zu, so der nichtamtsführende Stadtrat Markus Wölbitsch. Von Neubau bis...

  • 14.08.19
Lokales
Schloss Tabor soll zu einer Landes-Kulturstätte werden.
2 Bilder

Schloss, KUZ, Mehrzweckhalle
Neue Debatten über Kulturstätten im Bezirk Jennersdorf

Die kulturelle Infrastruktur im Bezirk Jennersdorf steht vor einer grundlegenden Neusortierung. Es geht um das Schloss Tabor, das Kulturzentrum Jennersdorf und die geplante neue Mehrzweckhalle in Jennersdorf. Land und Schloss TaborMehr als nur ein Gerücht steckt hinter den Gesprächen über eine Übernahme von Schloss Tabor, das derzeit einer Stiftung gehört, durch das Land. Ziel soll sein, das Schloss in die Kulturbetriebe Burgenland einzugliedern und den bisherigen Jahresbetrieb zu erweitern....

  • 31.07.19
Lokales
Die neue Photovoltaikanlage liefert den Strom in der neuen Mehrzweckhalle.
2 Bilder

Fels setzt auf Nachhaltigkeit

FELS AM WAGRAM. "Die Gemeinde Fels sieht Nachhaltigkeit als Kernprojekt. Für die neue Mehrzweckhalle haben wir rund 4,5 Millionen Euro investiert", verrät Amtsleiter Christian Braun und zählt auf: "Die neue 25 Kilowatt - Photovoltaikanlage ist ab nun in der neuen Mehrzweckhalle in Betrieb. In diesem Zuge wurde auch die Volks- und Mittelschule von einer Gas- auf eine Pelletsheuzung umgestellt. Zusätzlich haben wir drei Viertel der Straßenlaternen auf LED-Lichter umgerüstet. Auf dem Gebäude des...

  • 18.07.19
Freizeit

Fahrzeugmarkt in der Mehrzweckhalle

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die "Frauen Aktiv" Ternitz organisieren in bewährter Manier ihren Fahrzeugmarkt in der Mehrzweckhalle Ternitz. Willkommen sind Fahrräder, Tretroller, Rollerskates, Puppenwagen uvm. mit Rädern. 22.03., 14-18 Uhr: Annahme und Verkauf 23.03., 9-16 Uhr: Annahme und Verkauf 23.03., 16-17 Uhr: Abholung und Auszahlung

  • 18.03.19
Lokales
Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ), Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer präsentierten die Entscheidung.
6 Bilder

Neu Marx
Eine Mega-Arena für die Landstraße

Jetzt ist die Standortentscheidung gefallen: Neu Marx erhält 2024 eine Arena für 20.000 Personen. Erst kürzlich feierte die Wiener Stadthalle ihren 60. Geburtstag. So sehr die Eventhalle auch geschätzt wird – sie ist in die Jahre gekommen. Eine schrittweise Sanierung und Adaptierung ist von Nöten. Doch damit nicht genug. „Wir wollen eine neue Halle“, stellte Bürgermeister Michael Ludwig klar. „Eine mit mehr Platz für das Publikum“. Er spricht von 20.000 Plätzen in der neuen Arena. Der...

  • 30.01.19
  •  4
Lokales
Angrenzend an die Marx Halle soll die neue Eventarena entstehen. Fix ist der Standort jedoch noch nicht.

Gerüchteküche
Bekommt die Landstraße eine Arena?

Die Gerüchte verdichten sich: Neu Marx könnte schon bald eine riesige Eventhalle beherbergen. LANDSTRASSE. "Wien braucht neue Sport- und Eventstätten von internationalem Format", sagte Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Wien im vergangenen Jahr. Die Stadthalle soll schon bald ausgedient haben – zumindest was Konzerte betrifft. Eine neue Arena mit 20.000 Plätzen ist geplant. Ein Mix aus Kultur und Breitensport soll es werden. Viel mehr...

  • 28.01.19
Lokales

Kunstparker
Wozu gleich zwei?

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 18.01.19
Lokales
Bleibt weiterhin nur ein Wunsch: Eishalle im Bezirk. Bgm. Siegfried Ronacher gibt kein Statement dazu ab
2 Bilder

Kunsteisplatz
Auch Skifahrer laufen Eis

Thomas Zametter will nicht locker lassen: Region braucht den Kunsteislaufhalle für Alle. Betriebskosten bereiten noch Sorgen. HERMAGOR (lexe).  Da es im Bezirk Hermagor keinen Kunsteislaufplatz mehr gibt, entwickelten einige Gailtaler 2017 ein Ideenpapier und präsentierten ihr Konzept im Frühjahr 2018. Die WOCHE im Gespräch mit Initiator Thomas Zametter. WOCHE: Wie kann eine eine mögliche Kostendeckung für einen Hockeyplatz oder eine Eishalle aussehen? Thomas Zametter: Zur...

  • 11.12.18
Sport

3. Adventturnier des JUZ in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 1. FC JUZ trägt am 15. Dezember, ab 11 Uhr, sein mittlerweile 3. Adventturnier aus. Acht Teams rittern um Tore und den Sieg. Spieldauer pro Partie: zwölf Minuten. 15. Dezember, 11 Uhr Mehrzweckhalle Str. des 12. Februar 25 2630 Ternitz

  • 07.12.18
Wirtschaft

Würflacher Pläne
Terrassenbad wird zur Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Betrieb im Terrassenbad Würflach wird nicht mehr fortgesetzt. Warum lesen Sie hier Jetzt steht fest, was aus dem alten Terrassenbad in Würflach werden soll: die Gemeinde will hier eine neue Volksschule samt Mehrzweckhalle errichten. Baustart soll 2022 sein.

  • 29.11.18
Lokales

Tag der offenen Tür
Pizza für die 400 Schüler aus 18 Volksschulen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Den Tag der offenen Tür am 20. und 21. November in der Sport-Mittelschule Ternitz besuchten über 400 Schüler aus 18 Volksschulen. Direktor Helmut Traper und seine Schüler präsentierten die Schule von ihren besten Seiten. Neben Schulführungen gab es die Möglichkeit, im neu errichteten Zubau die Bibliothek zu besuchen, am rhythmisches Fitnessprogramm teilzunehmen oder sich selbst einen kreativen Button zu gestalten. Im Physiksaal hingegen durften die Volksschüler spannende...

  • 23.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.