mehrzweckhalle

Beiträge zum Thema mehrzweckhalle

Der Antigentest ist schnell gemacht und gibt punktuelle Sicherheit.
Aktion 2

Mit Umfrage: Finden Sie die Möglichkeit der Schnelltests hilfreich?
Kostenlose Schnelltestung nun auch in Oberndorf

Ab kommendem Montag wird es im Flachgau neben Eugendorf auch in Oberndorf  kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests geben. OBERNDORF, EUGENDORF. Ab nächster Woche gibt es im Flachgau neben Eugendorf eine zweite Teststrasse. An beiden Orten wird an Wochentagen von acht bis 18 Uhr getestet. In Oberndorf werden im Foyer der Stadthalle kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests angeboten. Bürgermeister Georg Djundja: „Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit dem Land Salzburg, dem Roten Kreuz und dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

NÖ/Bezirk Neunkirchen
Nächste Massentestung für 16./17. Jänner angesetzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Briefe mit Erinnerungen an die Covid-19-Tests flattern den Bürgern bereits in die Briefkästen. Landesweit wurde nach den ersten Corona-Massentestungen (mehr von den ersten Testungen in Ternitz lesen Sie hier) der nächste Test-Termin fixiert: am 16. und 17. Jänner 2021 ist es soweit. Ternitz z.B. testet wieder in der Mehrzweckhalle (Straße d. 12. Februar 25). Die Bürger müssen unbedingt ihre E-Card und einen Ausweis mitführen. Anmeldungen für die Testungen sollten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Fürs Bezirksblätter-Foto demonstrierte Rupert Dworak den Test-Weg durch die Nase.

Ternitz
Bürgermeister rechnet mit 8.000 Corona-Testwilligen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitz will an zwei Tagen – am 12. und 13. Dezember – je 4.000 Bürger testen. Es geht in die Nase Es wird ein Schnell-Test durch die Nase sein. Und obwohl diese Art Testung von so manchem Getesteten als unangenehm bis schmerzhaft empfunden wird, findet Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) nichts daran. Der Stadtchef: "Ich habe den Test gemacht und empfand es nicht als sonderlich schlimm."  Ternitz wird den Massentest in der Mehrzweckhalle Ternitz auf acht Teststraßen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Massentests finden in der Gössendorfer Halle statt.
1

Massentest in der Mehrzweckhalle
Gössendorf wird zur Test-Metropole

Mehr als tausend Pädagogen werden die Mehrzweckhalle in Gössendorf an diesem Wochenende frequentieren, um dort zum Covid-Massentest anzutreten. Gemeinde, Bundesheer und Rotes Kreuz sind für den Ansturm gerüstet. In zwei Testspuren können an zwei Tagen mehr als 1.200 Personen untersucht werden. Eine ideale Vorbereitung auf die Tests der Gössendorfer Bevölkerung, die ja am 12. und 13. Dezember in der Mehrzweckhalle stattfinden werden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Laut Plan könnte so der Zubau beim bestehenden Turnsaal des Bundesgymnasium Rein aussehen.
2

"MZH Rein"
Standortfrage coronabedingt jetzt schon gefallen

Die Entscheidung über den Standort der "Mehrzweckhalle Rein" ist nun gefallen – coronabedingt früher als erwartet und ohne die geplante Umfrage für die Bewohner. Einstimmig dafür Nach langem Hin und Her, ob die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel am Standort der Volksschule Eisbach-Rein bauen oder einen Turnsaal bei den bestehenden BG-Rein-Turnsälen errichten soll, wäre am Sonntag endlich die Entscheidung gefallen. Diese hätten die Bürger der Wahlsprengel 12, 13 und 14 in der Hand gehabt. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Gemeindebewohner zeigten sich interessiert.

MZH Rein
Letzter Infoabend vor Abstimmung

Mehrzweckhalle Rein: Bevor es zur großen Abstimmung kommt, wurde noch einmal diskutiert. Seit über einem Jahr wird über die Standortfrage einer neuen Mehrzweckhalle im Ortsteil Rein rege diskutiert. Im September 2019 konnten Gemeindebürger, Vereinsmitglieder und Gemeinderäte erstmals in einer größeren öffentlichen Diskussion miteinander über Nutzen und Kosten sprechen. Jetzt fand der letzte Informationsabend vor der endgültigen Abstimmung statt. Gut 50 Interessierte kamen in die Straßengler...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Schulen im Stadtzentrum Zell am See ist in die Jahre gekommen. Jetzt hat man sich auf einen Neubau geeinigt.
2

Neubau Schule Zell am See
Wimmreuter: "Es ist eine Riesenchance"

Nach langem Hin und Her hat sich die Zeller Stadtregierung zu einem Neubau der Schule entschlossen- Mehrzweckhalle für den Sport wird kommen. ZELL AM SEE (vor). Das Schulzentrum, in dem die Mittelschule, die Volksschule und die Proberäume der Bürgermusik untergebracht sind, platzt aus allen Nähten. Das Gebäude entspricht nicht mehr den Anforderungen. Es gibt zu wenige Klassenräume, die Heizung ist veraltet und Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Die Standortfrage wurde in der Vergangenheit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die neue Mehrzweckhalle bietet vor allem Kampfsportlern, wie hier den Judoka, einen fixen Trainingsort.
11

Ortsreportage Weiz
Neue Mehrzweckhalle für die Kampfsportler

Das neue Jufa in Weiz bietet einen zentralen Treffpunkt für nah und fern sowie eine große Mehrzweckhalle mit Schwerpunkt Kampfsport. Wo früher der Mensabereich des Kolpingheimes untergebracht war, finden nun zahlreiche Vereine eine Möglichkeit zur Sportausübung. Denn die neue Mehrzweckhalle im Jufa, Energy Center, wurde von der Stadtgemeinde Weiz umgebaut bzw. errichtet, um vor allem den Kampfsportlern in Weiz einen fixen Trainingsplatz zu geben. Die freundliche, lichtdurchflutete Halle kann...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Jungjägerangelobung und Jägerbrief-Übergabe
10 6 22

Bad Schwanberg Steirischer - Jagdschutzverein
Bezirks-Hubertusfeier und Jungjäger-Angelobung 2020

Die Mehrzweckhalle in Bad Schwanberg war Schauplatz für die heurige Angelobung der Jungjäger. BAD SCHWANBERG. Die Bezirks-Hubertusfeier und anschließende Jungjäger-Angelobung fand, in diesem von Corona und den damit verbundenen Maßnahmen gezeichneten Jahr, in der Mehrzweckhalle Bad Schwanberg statt. Ursprünglich im Außenbereich vor der Mehrzweckhalle geplant, mußte die Veranstaltung wegen dem ausgesprochen schlechten Wetter, kurzfristig in die Halle verlegt werden. Unter Einhaltung der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Günther Koch
Der Gemeinderat wird informiert, sobald das überarbeitete Konzept vorliegt, sagt Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES).

Politische Debatte
ÖVP Jennersdorf sagt "derzeit Nein" zu Mehrzweckhalle

Nach der FPÖ meldet in Jennersdorf nun auch die ÖVP ihre Bedenken zur geplanten Mehrzweckhalle an. Sie hat zwar seinerzeit dem Grundsatzbeschluss zum Bau zugestimmt, damals sei aber noch von "unter sechs Millionen Euro" die Rede gewesen, so Stadtrat Bernhard Hirczy. Jetzt sei zu lesen gewesen, dass laut Vizebürgermeister Josef Feitl (JES) die Halle "nun doch weniger als 12,5 Millionen Euro" kosten solle. ÖVP vermisst InformationenDie ÖVP kritisiert, dass dem Gemeinderat noch immer keine Angaben...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die FPÖ-Vertreter Rudolf Smolej (links) und Franz Schenk warnen vor einer übermäßigen finanziellen Belastung der Jennersdorfer Haushalte.
3

Mehrzweckhalle
FPÖ Jennersdorf besorgt wegen Hallen-Baukosten

Die FPÖ des Bezirks Jennersdorf fürchtet, dass der geplante Bau der Mehrzweckhalle im Bezirksvorort finanziell "ausartet". Angesichts der derzeitigen Annahme von maximal zehn Millionen Euro Baukosten komme unter Einrechnung von Rückzahlungen, Mieteinnahmen, Betriebs- und Personalkosten auf jeden Haushalt eine jährliche Belastung von 400 Euro, warnt FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Smolej. Zweifel an geplanter GrößeFür Stadtparteiobmann Franz Schenk stellt sich die Frage, ob die Halle in der geplanten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
9

Corona Stage rockte den Saal für Besucher

FELS/WAGRAM. "Wir lieben Musik über alles, daher haben wir keine bestimmt Musikrichtung, uns gefällt einfach alles", erzählten Andreas und Barbara Binder im Gespräch mit den Bezirksblättern. Im Zuge der Corona, veranstaltete Judith Steiner mit Martin Mössmer und Alexandra Ritter, ein "Corona Stage Bühnenprogramm". Judith Steiner: "Ja, auch ich höre Musik, die Richtung mehr zur klassischen Musik, da ich bereits als 6 jährige zum Geige spielen angefangen habe". Auch bei Alexandra Ritter, steht...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Der Jagdverein legt am Sommersbach ein Feuchtbiotop an.
2

Naturschutz und Photovoltaik
Umweltschutz in Stinatz auf mehreren Ebenen

Auf dem Dach der Mehrzweckhalle ist eine neue Photovoltaikanlage errichtet worden. Sie deckt den den Strombedarf der Halle komplett mit Sonnenstrom. Die Anschaffungskosten für die Anlage betrugen 44.500 Euro. Finanziert wurde sie mehrheitlich über Bürgerbeteiligung, der Rest kam über Förderungen herein. Ökostrom von der SonneDamit ist die zweite Photovoltaikanlage auf einem öffentlichen Gebäude in Betrieb gegangen. Seit 2016 werden bereits die Volksschule und der Kindergarten mit Ökostrom...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der VS könnte dieses Modell entstehen.
2

"Mehrzweckhalle für alle": Jetzt stimmen die Gemeindebürger ab

Zwei Modelle für zwei Standorte liegen zur Entscheidung vor, jetzt wird darüber abgestimmt. Eine "Mehrzweckhalle für alle" lautet das Vorhaben von Gratwein-Straßengel: Da die Kapazitäten der Veranstaltungsorte gut ausgeschöpft sind, plant die Marktgemeinde einen Neubau, wo alle Gemeindebürger, Schüler oder Vereine Raum haben, um sich zu entfalten (die WOCHE hat berichtet). Gestern fand bereits zum dritten Mal diesbezüglich eine Informationsveranstaltung im Rahmen der Bürgerbeteiligung statt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Altendorf
Die "Eiche" Penk lädt zur Liedertafel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 7. und 8. März lädt der Gesangsverein "Eiche Penk" wieder zur traditionellen Liedertafel in Altentorf. Unter dem Motto "Lustig und kreuzfidel" erklingen die wohlklingen Stimmen. Am 7. März wird um 19.30 Uhr und am 8. März wird um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Altendorf gesungen. Saaleinlass: eine Stunde vor Beginn. Eintritt: freie Spenden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kinder bewiesen im Rahmen von verschiedenen Ensembles ihre Kompetenz am Instrument.

Bildung
Musikschüler zeigten in Jagerberg ihr Können

In Jagerberg wurde zum Vorspielabend geladen.  JAGERBERG. Die Verantwortlichen der Musikschule St. Stefan im Rosental - Kirchbach-Zerlach - Jagerberg haben zum Vorspielabend in die Jagerberger Mehrzweckhalle geladen. Eltern, Angehörige sowie Vertreter der lokalen Politik und des Vereinswesens zählten zu den Besuchern der Veranstaltung. Ensembles und Solisten aus verschiedenen Musikschulklassen präsentierten ihr Können. In der Musikschule wird ein besonderes Augenmerk auf das gemeinsame Spiel in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Bauauschuss des Gemeinderats hat die Vorarbeiten für die Planung der neuen Halle geleistet.
3

Kulturzentrum wird verkauft
Jennersdorf bekommt neue Mehrzweckhalle

Der Jennersdorfer Gemeinderat hat am Donnerstag mit zwei Beschlüssen die Weichen für seine Veranstaltungsstätten der Zukunft gestellt. Das bestehende, baulich marode Kulturzentrum (KUZ) wird verkauft, dafür eine neue Mehrzweckhalle am Stadtrand gebaut. Verkaufspreis 340.000 EuroKäuferin des seit 2018 wegen Baumängeln geschlossenen Kulturzentrums ist die Pannonia GmbH von Claudio Cocca, dem auch das angeschlossene Hotel-Restaurant Raffel gehört. Der Kaufpreis beträgt 340.000 Euro. 100.000 davon...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Stinatzer Bürger können sich mit 56 Anteilen zu je 500 Euro an der geplanten Ökostromanlage beteiligen.

Auf der Mehrzweckhalle
Stinatzer Bürger finanzieren Photovoltaikanlage

Auf dem Dach der Mehrzweckhalle in Stinatz soll eine zweite Photovoltaikanlage errichtet werden. Finanziert wird sie - wie die erste - mehrheitlich über Bürgerbeteiligung. "Die Anlagenleistung beträgt 49,5 Kilowatt, die Modulfläche hat ein Ausmaß von 300 m² und der prognostizierte Stromertrag soll 53.000 Kilowattstunden pro Jahr ausmachen. Das entspricht dem Strombedarf von neun Vier-Personen-Haushalten", erklärt Bürgermeister Andreas Grandits. Der erzeugte Ökostrom werde vorrangig im Gebäude...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1

Faschingskomitee: Karten für die Sitzung erhältlich

Info für alle Faschingsfans: Nach dem Sturm auf das Gemeindeamt bereiten sich die Mitglieder des Faschingskomitees Gratwein-Straßengel schon auf die Faschingssitzungen am 7. und 8. Februar 2020 in der neuen Straßengler Mehrzweckhalle vor. Die Karten sind bei der Raiffeisenbank Judendorf erhältlich oder können vorbestellt werden (Info: SMS an 0664/154 7373).

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
36

Getauft, gehoben & verkostet

FELS/WAGRAM. "Der neue Jungwein hat noch einiges an Potential vor sich und daher nenne ich den neuen Jungwein "Uptio", so der Weinpate Martin Jawurek bei der Weintaufe in der neuen Mehrzweckhalle. Auch Bürgermeister Christian Bauer bedankte sich bei den Winzern: "Die Kulturlandschaft schaut immer so wunderschön aus, weil's die Winzer so geformt haben, denn hätten wir keine Winzer, hätten wir auch keine Weintaufe. Daher bedanke ich mich bei den Winzern für die harte Arbeit das ganze Jahr über"....

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Stefan Czamutzian (Modellregions-Manager Region Wagram), Landtagspräsident Karl Wilfing, Regina Engelbrecht (eNu), Bgm. Christian Bauer, UGR Reinhard Skolek

Mehrzweckhalle
Fels am Wagram hat ausgezeichnet gebaut

Rund 30 Prozent des österreichischen Endenergieverbrauchs werden für die Beheizung und Kühlung von Gebäuden verbraucht. Auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf werden daher besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ ausgezeichnet. Die neue Mehrzweckhalle in Fels am Wagram wurde von der Gemeinde errichtet und zählt zu diesen ausgezeichnet gebauten Objekten. FELS AM WAGRAM (pa). „In Niederösterreich gibt es viele gute Beispiele, wie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Maskenausstellung, Perchten & Krampus Maskenausstellung, Gratwein-Straßengel
14 9 66

Perchten & Krampus Maskenausstellung in Gratwein-Straßengel!

Über 20 Perchten- und Krampusgruppen haben ihre Masken ausgestellt und alle Fragen rund um das Brauchtum beantwortet.  Es war ein Maskenschnitzer bei der Ausstellung und jeder Gast konnte ihm über die Schulter schauen. Die Kinder konnten ein Kostüm oder eine Maske anprobieren. Es hat auch einen Krampus-Shop und auch für ausreichend Verpflegung war gesorgt. Die Schmiedeteifn haben in die Mehrzweckhalle Gratwein geladen und die Ausstellung war kostenlos. Ausgestellt haben die Höllenwächter...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Jubel bei Kindern, Lehrern und Politikern: Die Mehrzweckhalle wurde von Landtagspräsident Karl Wilfing eröffnet.
82

4,5 Millionen Euro
Mehrzweckhalle in Fels eröffnet

Die Mehrzweckhalle in Fels wurde Donnerstag eröffnet. Dritte Nachmittagsgruppe ist eingezogen, Sport und Spaß sind garantiert. FELS AM WAGRAM. "Fels ist eine prosperierende Gemeinde mit großem Potential", führt Bürgermeister Christian Bauer aus. Heute, Donnerstag, 10. Oktober 2019, wurde die neue Mehrzweckhalle samt umfangreicheer Neugestaltung der Außenanlagen eröffnet. Dieses Projekt wurde seit einigen Jahren intensiv gelant, im Sommer 2018 wurde mit dem Bau begonnen. Rechtzeitig mit dem...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hier könnte eine neue Mehrzweckhalle entstehen, "aber es ist noch nichts in Stein gemeißelt", sagt Bgm. Harald Mulle.

"Halle für alle" nicht jedermanns Geschmack

Gratwein-Straßengel: Heiße Politdiskussion nach der Bürgerbeteiligung um die geplante Mehrzweckhalle in Rein. Bürgerbeteiligungen laden Bürger einer Gemeinde dazu ein, bei (politischen) Entscheidungen aktiv teilzunehmen, indem mitdiskutiert und auch mitbestimmt werden kann. Nichtsdestotrotz: Jeder noch so aktive Bürgerbeteiligungsprozess hilft wenig, wenn Gemeinderäte untereinander ein Politikum daraus machen. So wie es im Moment in Gratwein-Straßengel rund um den geplanten Turnsaal und eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.