Güttenbach

Beiträge zum Thema Güttenbach

"Vom Arbeitsaufwand war es ein starkes Jahr und die Erfolgsgeschichte konnte auch in Krisenzeiten weiter geschrieben werden", freut sich Chef Friedrich Schuch.

30 Jahre Firma Schuch
Krebshilfe-Patenschaft statt Firmenfeier

Die Firma Schuch aus Güttenbach übernimmt eine Patientenpatenschaft in Höhe von € 1.200 und unterstützt damit die Krebshilfe Burgenland GÜTTENBACH. Das 30-jährige Bestandsjubiläum der Firma Schuch wäre unter normalen Umständen ein guter Grund gewesen, gemeinsam mit Kunden, Mitarbeitern und der Ortsbevölkerung auf drei erfolgreiche Jahrzehnte anzustoßen. Aber die Pandemie machte dem Unternehmer Friedrich Schuch einen Strich durch die Rechnung. Daher wird heuer statt einer Firmenfeier die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Franz Tscheinig
1 11

Deutsch Tschantschendorf, Güttenbach, St. Michael und Neuberg
Motoriktest an vier Volksschulen durchgeführt

Seit dem Schuljahr 2014/15 wird an der Volksschule Neuberg im Burgenland/Nova Gora nach der Methode "Neuromotorisches Lernen" unter der Leitung von Diplomsportlehrer Professor Gerhard Judmayer aus Graz gelernt. Neuromotorisches Lernen ist ein Bewegungstraining der koordinativen Fähigkeiten (Kompetenzen) mit kognitiven und visuellen Aufgaben. Neuromotorisches Lernen verbessert die Leistungsfähigkeit des Gehirns, und zwar durch immer wieder neue Bewegungsanforderungen, bei denen Dinge...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Sechs Schulen in Güssing, St. Michael, Güttenbach, Heiligenkreuz und Neuberg haben eigenes Unterrichtsmaterial zum Thema Klimaschutz erhalten.
9

Großraum Güssing
"Ökoenergieland" behandelt Klimaschutz im Schulunterricht

Sechs Schulen im "Ökoenergieland" rund um Güssing soll das Thema der Anpassung an den Klimawandel anschaulich nahegebracht werden. Das Europäische Zentrum für erneuerbare Energie mit Sitz in Güssing hat ein umfangreiches Unterrichtskonzept samt Unterrichtsmaterialien zusammengestellt und auf "Klima-Tablets" installiert. Es geht darin um Klimawandel, Klimaschutz, Energie, Konsum, Mobilität und nachhaltige Entwicklung. Die Materialien wurden den Mittelschulen Güssing und St. Michael, den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
4

Besinnung
Freiluft-Kreuzweg der Katholischen Jugend Güttenbach

Seit Jahrzehnten ist der Kreuzweg der Katholischen Jugend am Karfreitag ein Fixpunkt der Karwoche in Güttenbach. Gedanken, Texte, Meditationen und Musik laden seit jeher die Ortsbevölkerung ein, sich dabei auf das Leiden Christi und seine Bedeutung in der heutigen Zeit zu besinnen. Situationsbedingte LösungDa aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen kein Kreuzweg in seiner bekannten Art organisiert werden konnte, fanden die Jugendlichen trotzdem einen Weg, den Menschen ein wenig Besinnung zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Marco Gruber und Samuel Schuch (rechts) beim Müllsammeln.
3

Private Flurreinigung
Junge Müllsammler in Güttenbach fleißig

Schon nach einigen Metern ihrer Radtour auf Güttenbachs Feldwegen fiel Samuel Schuch und Marco Gruber der Müll in den Straßengräben auf. So wurde die Radtour gestoppt, ein paar große Müllsäcke wurden organisiert, und die geplante Radtour wurde zu einer privaten Flurreinigung. Innerhalb von nur zwei Stunden konnten Samuel und Marco zwei große Müllsäcke füllen. Die beiden Burschen setzten ihre Müllsammelaktion auch noch in den nächsten Tagen fort.

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Die Olbendorfer Pflegeagentur Szojak versorgte die Erdbebenopfer unter ihren Mitarbeiterinnen direkt in Kroatien.
15

Hilfsgüter-Sammlung
Südburgenländische Hilfe für kroatische Erdbebenopfer

Das schwere Erdbeben am 29. Dezember in Kroatien hat im Südburgenland eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Viele haben Hilfsgüter zur Verfügung gestellt, die im Krisengebiet dringend gebraucht werden. Sechs KonvoisDie Fäden laufen in Rudersdorf bei Manuela Molnar, Thomas Lagler und Thomas König zusammen. Sie haben gemeinsam mit Organisator Danijel Mitar sechs Konvois aus 20 Hilfsgüter-Transportern auf die Reise geschickt. An Bord: Lebensmittel, Kleidung, Matratzen, Medikamente,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Einige der Helfer beim Verladen der Hilfsgüter: Lukas Wölfer, Helmut Kovacsits (hinten v.l.)
Rene Popofsits, Paul Horvath, Birgit Wölfer und Erhard Wagner (vorne, v.l.)
4

Für Kroatien
Erdbeben-Hilfsaktion in Güttenbach

Die Bilder und Berichte aus dem Erdbebengebieten erschütterten auch die Menschen in Güttenbach, wo viele Bewohner durch die gemeinsame Sprache und Freunde in Kroatien sofort helfen wollten. Rasche VerbreitungSo auch Helmut Kovacsits, der gemeinsam mit Freunden und Familie begann, Hilfsgüter zu sammeln. Die Nachricht über diese Initiative verbreitete sich rasch über die sozialen Medien in Güttenbach und den Nachbargemeinden, und so konnte innerhalb von wenigen Tagen ein kompletter...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Das Gelände der ehemaligen Firma Güssinger war ebenso Ziel von Einbrechern wie das Altstoffsammelzentrum in Güttenbach und eine Garage in Neuberg.

Güttenbach, Sulz, Neuberg
Schwere Beute bei Einbruchsserie im Bezirk Güssing

Schwere Beute machten Einbrecher in diesen Tagen im Bezirk Güssing. In Güttenbach überkletterten sie den zwei Meter hohen Zaun des Altstoffsammelzentrums und stahlen mehrere hundert Kilo Altmetall im Wert von über tausend Euro. Die Polizei konnte Spuren sichern. In Sulz drangen ebenfalls unbekannte Täter gewaltsam in eine Abfüllhalle der ehemaligen Firma Güssinger Mineralwasser ein und stahlen rund 1.000 Kilogramm Kupferkabel, dazu einen Gabelhubwagen, einen Generator sowie zwei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Güttenbach/Pinkovac hat mittlerweile nicht nur zweisprachige Ortstafeln, sondern auch viele weitere zweisprachige Aufschriften.
3

Volksgruppen
Seit 20 Jahren stehen im Bezirk Güssing zweisprachige Ortstafeln

Der Staatsvertrag von 1955 sichert Österreichs Volksgruppen zwar das Recht zu, in gemischtsprachigen Gebieten zweisprachige topographische Aufschriften zu haben. Trotzdem dauerte es 45 Jahre, bis dieses Recht auch in die Wirklichkeit umgesetzt wurde. Heuer vor 20 Jahren wurden in Österreich die ersten zweisprachigen Ortstafeln aufgestellt. 47 deutsch-kroatische und vier deutsch-ungarische stehen im Burgenland. Pinkovac, Stinjaki, Nova GoraDrei Orte davon liegen im Bezirk Güssing:...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beim Austragen: Floria Fabsits, Maximilian Herczeg, Michelle Dürnbeck, Lena Jandrisics, Felician Fabsits, Julia Fürst, Linda Huck (v.l.).

Kirche nach Hause bringen
Advent-Aktion der Katholischen Jugend Güttenbach

Zwei Tage vor Adventbeginn fand die Bevölkerung von Güttenbach erstmals eine selbst gestaltete Druckschrift der Katholischen Jugend mit Gebeten, Gedanken und Liedern in kroatischer und deutscher Sprache bei sich im Briefkasten. Die jungen Menschen des Ortes wollten damit ihren Mitmenschen in dieser schwierigen Zeit etwas Adventfreude und Besinnlichkeit vermitteln. Advent daheim „In der Zeit des Lockdowns sind die Menschen räumlich von der Kirche getrennt, mit dieser Aktion möchten wir ihnen die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Wieviele Personen genau in Güttenbach positiv getestet worden sind, wurde von der Landesregierung nicht bekanntgegeben.

Mehrere Infizierte
Pinkafelder Corona-Cluster reicht bis Güttenbach

Der Corona-Cluster, der diese Woche an der HTL Pinkafeld aufgetreten ist, hat seine Kreise bis nach Güttenbach gezogen. "Mehrere Personen" aus der Gemeinde seien in diesem Zusammenhang positiv getestet worden, hieß es auf Bezirksblatt-Anfrage aus dem Corona-Koordinationsstab der Landesregierung. Eine genaue Zahl wurde aber nicht bekanntgegeben. Die jeweiligen Kontaktpersonen der Infizierten seien auf eine mögliche Ansteckung hin getestet worden. Dem Vernehmen nach handelt es sich bei den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Präsentierten gemeinsam mit Neuberger Kindern die Ausweitung des neuromotorischen Unterrichts: Fachinspektor Harald Ziniel, Projektleiter Gerhard Judmayer, Bildungslandesrätin Daniela Winkler.
2 3

Neue Lernmethode
"Neuromotorik" künftig nicht nur in Volksschule Neuberg

Die "neuromotorische" Lernmethode (NML), die bisher in der Volksschule Neuberg angewandt wird, kommt künftig auch in den Nachbarschulen St. Michael, Güttenbach und Deutsch Tschantschendorf zum Einsatz. Das gab Bildungslandesrätin Daniela Winkler bei einem Besuch in Neuberg bekannt. Insgesamt werden in den vier Schulen pro Woche neun Stunden NML durch die Klassenlehrer unterrichtet. Neuromotorik verknüpft koordinative Fähigkeiten mit kognitiven und visuellen Aufgaben. Durch ständig neue...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Pascal Kettenhummer ist neuer Obmann der Schülerunion Burgenland.
3

Schülerunion Burgenland
Pinkafelder Pascal Kettenhummer neuer Landesobmann

Die Schülerunion Burgenland wählte Pascal Kettenhummer mit 90,9 Prozent der Stimmen zum neuen Landesobmann. Cathrin Karner ist Landesgeschäftsführerin. BURGENLAND. Beim diesjährigen 29. ordentlichen Landestag der Schülerunion Burgenland wurde der 20-jährige Burgenländer Pascal Kettenhummer aus Pinkafeld mit großer Mehrheit (90,9 Prozent) zum neuen Landesobmann gewählt. Gemeinsam mit der frisch bestellten Landesgeschäftsführerin, Cathrin Karner aus Güttenbach, wird er die Schülerunion Burgenland...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Elisabeth Potzmann wurde zur neuen Verbandspräsidentin der Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeberufe gewählt.

Gebürtige Güttenbacherin
Neue Österreich-Chefin für die Gesundheitsberufe

Elisabeth Potzmann ist zur neuen Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands (ÖGKV) gewählt worden, der berufspolitischen Vertretung der Gesundheitsberufe. Potzmann (51) wurde in Güttenbach geboren und ist in Bocksdorf aufgewachsen. Sie erwarb ihr Diplom am Kaiserin-Elisabeth-Spital der Stadt Wien und war im pflegerischen Akutbereich des Wiener Gesundheitsverbunds tätig. Nach ihrem berufsbegleitenden Studium der Pflegewissenschaft 2009 nahm sie zusätzlich zu ihrer...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei der Übergabe in Güttenbach: Bürgermeister Leo Radakovits, LAbg. Carina Laschober-Luif, Landesparteiobmann Christian Sagartz, LAbg. Walter Temmel, Heimleiterin Doris Herczeg und Mitarbeiterin Sabine Kristaloczi (von links).

11.000 Euro
Burgenlands ÖVP-Abgeordnete spendeten dem Hilfswerk

Mit einem Solidarbeitrag von insgesamt 11.000 Euro haben die burgenländischen ÖVP-Abgeordneten das Hilfswerk Burgenland unterstützt. Die Sozialorganisation und Pflegeheimbetreiberin hat mit der Spende Plexiglas-Wände, die eine Virusinfektion im Besucherraum verhindern, und digitale Fieberthermometer für Tests vor dem Einlass von Besuchern angekauft. Damit sind Verwandtenbesuche der Heimbewohner besser möglich. Bei einem Besuches im Heim in Güttenbach wurden die Plexiglas-Wände und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Dem Güttenbacher Pflegeheim spendete Bürgermeister Leo Radakovits einen Tablet-Computer.
2

Burgenländisches Hilfswerk
Tablet-Spende an Heime in Limbach und Güttenbach

Auf Tablet-Computern können Bewohner der Hilfswerk-Pflegeheime Limbach und Güttenbach nun via WhatsApp oder Skype mit ihren Angehörigen kommunizieren. Die Geräte wurden von den beiden Bürgermeistern Leo Radakovits (Güttenbach) und Werner Kemetter (Limbach) gespendet. "Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass Bewohner von Pflegeeinrichtungen wegen Besuchersperren auf den persönlichen Kontakt mit ihren Angehörigen verzichten müssen. Die Tablets ermöglichen die Kommunikation in sehr privater Form,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von "extrem verhaltenem" Besuch in seinem Rudersdorfer Gasthaus "Antonyus" berichtet Bernhard Pranger (rechts).
1 4

Erste Wochenend-Bilanz
Noch kein Ansturm auf Gasthäuser in Bezirken Güssing und Jennersdorf

Nur langsam kommt die Gastronomie nach der corona-bedingten Wiedereröffnung am letzten Freitag in die Gänge. Das bestätigen Wirtsleute bei einem Bezirksblätter-Rundruf. "Der Freitag hat gut begonnen, der Samstag war ruhig, am Sonntag war zumindest zu Mittag mehr los, obwohl man es mit einem normalen Sonntagsgeschäft überhaupt nicht vergleichen kann", bilanziert der Heiligenbrunner Gastwirt Helmut Krutzler. Die Gäste, die zum Essen kamen, hatten mit großer Mehrheit vorreserviert und haben sich...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Mehr Kontrollen gegen Raser werden von der Stadt Wels nun gefordert.

Verkehrskontrollen
Raser und Alkolenker im Südburgenland gestoppt

Die Polizei führte auch in den vergangenen Tagen einige Verkehrssicherheitskontrollen im Südburgenland durch. Dabei verzeichnete sie einige Delikte. BEZIRK OBERWART/GÜSSING. Auch in „Corona-Zeiten“ wird der „übrige“ Straßenverkehr seitens der Verkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Burgenland überwacht und für Sicherheit auf den Straßen gesorgt. So wurden in dieser Woche von Beamten der Landesverkehrsabteilung unter anderem Verkehrskontrollen, Radarmessungen, Schwerpunktkontrollen in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Segnung der Osterspeisen im Pflegeheim Limbach nahm Heimhilfe Marianne Weber stellvertretend vor.
1 5

Trotz Corona-Einschränkungen
Osterfeiern in den Pflegeheimen Limbach und Güttenbach

Trotz rigider Einschränkungen zum Schutz vor dem Corona-Virus wurde in den Pflegeheimen des burgenländischen Hilfswerks Ostern gefeiert. In Limbach besorgten die Mitarbeiterinnen selbst Weihwasser, da das strikte Besuchsverbot im Heim auch den Pfarrer betraf. Zur Segnung wurde ein Text ausgedruckt, sodass die Bewohner nicht auf ihre gesegneten Speisen verzichten mussten. Heimhilfe Marianne Weber übernahm die Segnung stellvertretend. Die Limbacher Volksschulkinder, die üblicherweise in der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Monika Radakovits lädt zur Ausstellung in die Rosengalerie Güttenbach

"Frühlingspoesie"
Frühlings- und Osterausstellung in der Rosengalerie Güttenbach

Die "Rosengalerie" von Monika und Ludwig Radakovits in Güttenbach lädt von Freitag, dem 6., bis Sonntag, den 8. März, ein, sich bei einer Frühlings- und Osterausstellung täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr von floralen Kreationen und Osterdekorationen rund um das Thema "Frühlingspoesie" inspirieren zu lassen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Eine kleine Dorfmusik präsentierte ihre neue CD "Vivat Dorfmusik" in der Mehrzweckhalle Güttenbach
2 51

"VIVAT Dorfmusik"
"Eine kleine Dorfmusik" präsentiert neue CD

Unverfälschte Blasmusik auf höchstem Niveau, fünfzehn neue Lieder, sieben großartige Musiker und eine Halle voller begeisterter Fans - das sind die Eckdaten der CD-Präsentation der kleinen Dorfmusik in der Mehrzweckhalle Güttenbach. Vivat DorfmusikAuf der neuen CD mit dem Titel "Vivat Dorfmusik" finden sich größtenteils Titel burgenländischer bzw. ostösterreichischer Komponisten, darunter auch viele Eigenkompositionen. "Und natürlich auch wieder einige Lieder mit Gesangsbegleitung", erzählt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Heilige Güttenbacher Könige: Samuel Schuch, Elias Fürst, David Zenca und Marco Gruber (von links).
8

20 - C + M + B - 20
Sternsinger zogen durch die Bezirke Güssing und Jennersdorf

20 - C + M + B - 20: Unübersehbar ist der Gruß, den rund 4.000 burgenländische Sternsinger in den vergangenen Tagen an Haustüren und Türrahmen deponiert haben. Auch in den Bezirken Güssing und Jennersdorf zogen Kinder- und Erwachsenengruppen in "königlichen" Kostümen von Haus zu Haus, um den Weihnachtssegen zu hinterlassen und Geld für rund 500 Entwicklungshilfeprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika zu sammeln. Der Schwerpunkt der Dreikönigsaktion gilt heuer der kenianischen Hauptstadt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
31

Weihnachtskonzert
TOP Güttenbach entführt auf eine wunderbare musikalische Weihnachtsreise

Traditionell am Stefanitag luden das Tamburizza-Orchester und der Chor Güttenbach (TOP) zu seinen beiden Weihnachtskonzerten in die Mehrzweckhalle in Güttenbach. Dort begeisterten die Musiker und Sänger ihr Publikum mit Weihnachts- und Adventliedern aus vielen verschiedenen Teilen der (Musik)Welt. Zu Beginn bedankte sich Obfrau Viktoria Wagner bei Prof. Boris Novak, der nunmehr seit zehn Jahren die musikalische Leitung des Vereins innehat und auch bei diesen Weihnachtskonzerten die Musiker und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
Dreisprachiges "Bilderbuchkino" erlebten die Kinder der Volksschule/Osnovna škola und des Kindergartens/Čuvarnica in Güttenbach/Pinkovac.
2

Deutsch, Kroatisch, Ungarisch
Dreisprachige Unterrichtstage in Güttenbach und Neuberg

Zwei dreisprachige Kinderbücher, nämlich in Deutsch, Kroatisch und Ungarisch, hat das Ungarische Medien- und Informationszentrum (UMIZ) mit Sitz in Unterwart herausgebracht. Darin geht es vor allem um Zahlen und Buchstaben. Bei einem "Bilderbuchkino" wurden den Kindern der Kindergärten und Volksschulen in den deutsch-kroatischen Gemeinden Güttenbach und Neuberg die Bücher vorgestellt. Kindergärtnerin Katharina Dowas und Assistentin Gyöngyi Binder animierten mit Texten, Mitmachaktionen, Reimen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.