Ehrung für langjährige Mitarbeiter der ÖBB durch Gewerkschaft Vida und die AK Niederösterreich

Am Foto die Ausgezeichneten mit AK-Vizepräsident Horst Pammer, AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl,vida-Landessekretär Walter Gaugusch, Regionalvorsitzender Kammerat Josef Wiesinger und die Ortsgruppenvorsitzenden Engelbert Artner (Schwarzenau) Anton Zeller (Gmünd).
  • Am Foto die Ausgezeichneten mit AK-Vizepräsident Horst Pammer, AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl,vida-Landessekretär Walter Gaugusch, Regionalvorsitzender Kammerat Josef Wiesinger und die Ortsgruppenvorsitzenden Engelbert Artner (Schwarzenau) Anton Zeller (Gmünd).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

GMÜND. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Saal der AK Bezirkstelle Gmünd in der der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida, AK-Vizepräsident Horst Pammer auch die aktuellen Entwicklungen und Chancen für die Franz-Josef-Bahn erörterte wurden langjährige Gewerkschaftsmitglieder für 25 bzw. 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Ebenso erhielten sie Ehrenurkunden für ihre langjährige Betriebstreue seitens der Arbeiterkammer Niederösterreich.
Der vida-Regionalvorsitzende Josef Wiesinger stellte die aktuelle Ausbaustudie vor und betonte nochmals die Verbesserungen an der Franz-Josefs-Bahn die bereits ab Fahrplanänderung im Dezember wirksam werden.
AK-Vizepräsident Horst Pammer und Bezirksstellenleiter Michael Preissl führten gemeinsam mit Kammerrat und vida-Regionalvositzenden Josef Wiesinger die Ehrungen der ÖBB Kollegen Fried Robert, Eichhorn Gerold, Pöppel Herbert, Pfabigan Franz, Haidvogl Erich, Schmid Alfred, Dangl Gerald, Zeiler Peter, Gillitschka Gerald, Schweifer Franz durch.

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.