27.06.2017, 13:03 Uhr

Großdietmanns: Radfahrer fuhr Radler-Kollegen ins Rad

(Foto: Auer)
GROSS DIETMANNS. Zwei Radfahrer aus Großdietmanns (49 und 50 Jahre) fuhren auf der leicht abschüssigen Landesstraße 8278 knapp hintereinander, wobei dem als ersten Fahrenden plötzlich ein Insekt ins Gesicht flog. Er bremste daraufhin reflexartig ab, wodurch der hinter ihm Fahrende nicht mehr reagieren konnte und gegen das vor ihm fahrende Fahrrad stieß. Beide Lenker kamen zu Sturz, wurden in das LKH Gmünd eingeliefert und nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen.
Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ, an beiden Fahrrädern entstand Sachschaden. Beide Lenker trugen einen Fahrradhelm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.