29.09.2017, 12:58 Uhr

Großneusiedl: Wieder ein Wilderer unterwegs?

SYMBOLFOTO - Ein Wilderer dürfte es auf das Rehkitz abgesehen gehabt haben. (Foto: BB-Archiv)
GROSSNEUSIEDL. Der Jagdaufseher der Jagdgenossenschaft Großneusiedl erstattete persönlich bei der Polizei die Anzeige, dass in seinem Jagdrevier in Großneusiedl ein Geißkitz verendet auf einem Acker neben dem Verbindungsweg Großneusiedl Richtung Hörmanns aufgefunden worden war. Das Kitz wurde durch einen unbekannten Täter vermutlich mit einem Kleinkalibergewehr erlegt, Projektil konnte keines aufgefunden werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.