20.09.2014, 08:47 Uhr

HOLZMARKTBERICHT

HOLZMARKT

Aufgrund der Importschwäche vieler Schwellenländer verringerte sich die Dynamik des Welthandels. Die für 2014 prognostizierten, positiven Konjunkturdaten Export orientierter Länder im Euroraum –darunter auch Österreich- mussten nach unten korrigiert werden.

Im Allgemeinen sind die Sägewerke noch ausreichend mit Fichtennadelsägerundholz bevorratet. Eine zunehmende Nachfrage nach Frischholz –insbesondere nach stärkeren Dimensionen- ist auch im Süden Österreichs gegeben, wo nach wie vor Schwachholz aus den Schadensgebieten Sloweniens den Markt beeinflusst. Die Holzernteaktivitäten sind derzeit aufgrund aufgeweichter Böden regional eingeschränkt. Die über den gesamten Sommer anhaltende nass-kalte Witterung hat bislang zu keinem nennenswerten Käferholzanfall geführt. Die Preise für das Leitsortiment bei Fichte haben sich auf dem Niveau bis €100,- /FMO weiter gefestigt und sind stabil. Lediglich in Kärnten liegt das Preisniveau spürbar tiefer. Allgemein wird bereits produziertes Holz rasch abgefrachtet.

Verwendete Abkürzungen (Maßeinheit, Zustand, Verrechnungsmaß):
FMO: Festmeter, mit Rinde geliefert, Volumen ohne Rinde
FOO: Festmeter, ohne Rinde geliefert
RMM: Raummeter, mit Rinde geliefert, Volumen inkl.Rinde
RMO: Raummeter, mit Rinde geliefert, Volumen ohne Rinde
ROO: Raummeter, ohne Rinde geliefert
AMM: Atro-Tonne, mit Rinde geliefert, Volumen inkl.Rinde

1. Fi/Ta-Blochholz, frei Straße, pro fm, Preise in €
Nettopreise
EUR
von bis
Burgenland
Fi/Ta, A, B, C, 1b; FMO 70,0 74,0
Fi/Ta, A, B, C, 2a+, FMO 93,0 97,0

Kärnten
Fi/Ta-Kleinbloche, A, B, C, 1b, FMO 69,0 75,0
A, B, C, 2a+, FMO
Oberkärnten 88,0 94,0
Mittelkärnten 88,0 94,0
Unterkärnten 87,5 93,0

Niederösterreich
Langholz, Waldviertel
A, B, C, 2b, FMO 100,0 102,0
A, B, C, 3a, FMO 101,0 103,0
Blochholz
A, B, C, 1b, FMO 74,0 77,0
A, B, C, 2a, FMO 95,0 97,0
A, B, C, 2b, FMO 96,0 98,0
A, B, C, 3a, FMO 96,0 98,0
Braunbloche und Cx 65,0 67,0
Ta-Abschlag 10,0 10,0

Oberösterreich
Frischholz
Fi/Ta, A, B, C, 1a, FMO 50,0 56,0
Fi/Ta, A, B, C, 1b, FMO 74,0 77,0
Fi/Ta, A, B, C, 2a+, FMO 95,0 100,0
Langholz, Fi/Ta, A, B, C, FMO 99,0 102,0
Braunbloche 65,0 67,0
Ta-Abschlag 0,0 12,0

Salzburg
Fi/Ta, A, B, C, 1b, FMO 74,0 80,0
Fi/Ta, A, B, C, 2b/3a, FMO 94,0 98,0
Langholz, A, B, C, 2b+, FMO 101,0 104,0
Braunbloche, 2a+, FMO 64,0 70,0
Ta-Abschlag 7,0 10,0

Steiermark
Zerspaner, 1a 45,0 50,0
Schwachbloche, 1b 72,0 79,0
A/B/C, 2a+, FMO od. FOO
Oststeiermark 92,0 96,0
Weststeiermark 92,0 96,0
Mur/Mürztal 92,0 96,0
Oberes Murtal 93,0 97,0
Ennstal 93,0 97,0
Langholz, Fi/Ta, A, B, C 98,0 102,0
Braunbloche, Cx 63,0 70,0

Tirol
Kleinbloche, B, C, 1b, FMO 75,0 82,0
Tirol gesamt, B, C, FMO 98,5 100,5
Kistenholz 74,0 74,0

Vorarlberg
Fi, B, C, 2a+, FMO 96,0 98,0
Fi, B, 2b+, FMO Langholz 100,0 106,0
Ta, B, 3a+, FMO, Blochholz 90,0 95,0
Fi, B, 3a+, FMO, Blochholz 100,0 105,0
Braunbloche, 3a+, FMO 57,0 60,0


2. Stammholz sonstiger Hauptholzarten, frei Straße, pro fm-Preis in €

Burgenland
Lä, A, B, C, 2a+, FMO 95,0 120,0
Kie, A, B, C, 2a+, FMO 70,0 74,0

Kärnten
Lä, A, B, 2a+, FMO 103,0 124,0
Kie, A, B, C, 2a+, FMO 68,0 73,0

Niederösterreich
Lä, A, B, 3a+, FMO 110,0 130,0
Skie, A, B, C, 2a+, FMO 73,0 75,0
Wkie, A, B, C, 2a+, FMO 73,0 75,0

Oberösterreich
Kie, A, B, C, 1b, FMO 52,0 57,0
Kie, A, B, C, 2a+, FMO 72,0 76,0
Lä, B, 2a, FMO 80,0 100,0
Lä, A, B, 3a+, FMO 100,0 150,0

Salzburg
Lä, B, 2b+, FMO 107,0 117,0
Lä, A, 3b+, FMO 132,0 137,0

Steiermark
Lä, A, B, C, 2a+, FMO 102,0 125,0
Kie, A, B, C, 2a+, FMO 70,0 74,0

Tirol
Lä, B, C, 3a, FMO 104,5 112,0
Kie, B, C, 3a, FMO 68,0 71,0
Ta, B, C, 3a, FMO 89,0 92,0







3. Industrieschwachholz, frei Straße, Preise in €

Burgenland
Fi/Ta-Faserholz, FMO 32,0 34,0
Kie-Faserholz, FMO 33,0 36,0
Fi/Ta-Schleifholz, FMO 42,0 45,0

Kärnten
Fi/Ta-Faserholz, FMO 32,0 37,0
Kie-Faserholz, FMO 32,0 37,0
Lä-Faserholz, FMO 32,0 37,0
Fi/Ta-Schleifholz, FMO 45,0 49,0

Niederösterreich
Fi/Ta/Lä-Faserholz, AMM 74,0 76,0
Rbu-Faserholz, AMM 60,0 65,0
Fi/Ta-Schleifholz, FMO 46,0 48,0
Wkie/Skie-Faserholz, AMM 74,0 76,0
Plattenholz Laubholz, AMM 64,0 71,0
Plattenholz Nadelholz, AMM 74,0 76,0

Oberösterreich
Fi/Ta/Kie-Faserholz, FMO 33,0 35,0
Fi/Ta/Kie-Faserholz AMM 71,0 76,0
Bu-Faserholz, AMM 68,0 72,0
Fi/Ta-Schleifholz, FMO 44,0 45,0
Fi/Ta-Schleifholz RMM 30,0 31,0

Salzburg
Fi/Ta-Faserholz, AMM 64,0 78,0
Bu-Faserholz, AMM 74,0 80,0
Fi/Ta-Schleifholz, AMM 92,0 105,0


Steiermark
Fi/Ta-Faserholz, FMO od. FOO 33,0 39,0
Kie/Lä-Faserholz, FMO od. FOO 33,0 39,0
Fi/Ta-Schleifholz, FMO od. FOO 45,0 49,0
Bu-Faserholz, AMM 68,0 72,0

Tirol
Fi-Faserholz, FMO 33,0 33,0
Fi-Schleifholz, FMO 46,0 46,0

Vorarlberg
Fi/Ta-Schleifholz, FMO 42,0 43,0










4. Energieholz (Brennholz-Meterscheite, Waldhackgut)
Preise in €, Nettopreise, frei Straße

Burgenland
Brennholz, hart, RMM 60,0 68,0
Brennholz, weich RMM 35,0 50,0
Energieholz gehackt (frei Werk), AMM 75,0 90,0
Energieholz lang, (frei Werk), AMM 48,0 60,0

Kärnten
Brennholz, hart, RMM 53,0 59,0
Brennholz, weich RMM 40,0 45,0
Waldhackgut, Srm 19,0 24,0

Niederösterreich
Brennholz, hart, RMM 55,0 60,0
Brennholz, weich, RMM 35,0 40,0
Energieholz gehackt (frei Werk), AMM 85,0 90,0

Oberösterreich
Brennholz, hart, RMM 60,0 82,0
Brennholz, weich, RMM 39,0 59,0
Energieholz gehackt (w30; frei Werk), AMM 85,0 100,0
Energieholz lang (w30;), AMM 60,0 90,0

Salzburg
Brennholz, hart, RMM 60,0 67,0
Brennholz, weich, RMM 35,0 40,0
Energieholz (frei Werk), AMM 90,0 105,0
Waldhackgut Hartholz (frei Werk), Srm 24,0 28,0
Waldhackgut Weichholz (frei Werk), Srm 15,0 24,0
Waldhackgut, Astmaterial (frei Werk), Srm 12,0 14,0

Steiermark
Brennholz, hart, RMM 51,0 62,0
Brennholz, weich RMM 37,0 42,0

Tirol
Brennholz, hart, RMM 70,0 70,0
Brennholz, weich, RMM 45,0 45,0

Vorarlberg
Brennholz, hart (w20; frei Haus, Meterscheiter), RMM 85,0 92,0
Brennholz, weich (w20; frei Haus, Meterscheiter), RMM 58,0 62,0
Waldhackgut Weichholz, (w30; frei Haus), Srm 24,0 26,0
Energieholz gehackt, Weichholz, (w30; frei Werk), Srm 24,0 26,0

5. Sondersortimente - Preise in €, Nettopreise, frei Straße

Kärnten
Kie-Maste, FMO 63,0 73,0
Kie-Starkmaste, FMO 74,0 80,0
Fi/Ta-Waldstangen, FMO 46,0 54,0

Niederösterreich
Skie/Lä/Wkie-Starkmaste, FMO 90,0 95,0
Skie/Lä/Wkie-Schwachmaste, FMO 80,0 85,0
Yvonne Frühwald

NÖ Waldverband

Wiener Straße 64 | A-3100 St. Pölten

Tel. 05 0259 24000 | Fax 05 0259 95 24000

waldverband@lk-noe.at

www.waldverband-noe.at



Bei Nadelfaserholz sind insbesondere wegen der deutlich reduzierten Verarbeitung in Pöls Übermengen am Markt vorhanden. Auch alle anderen Standorte der Papier- und Plattenindustrie sind sehr gut bevorratet. Eine Entspannung wird in den kommenden Monaten nicht gesehen. Die Zufuhr ist teilweise streng kontingentiert, die Industrie ist aber dennoch um eine zeitgerechte Holzabfuhr bemüht. Die Preise sind stabil. Vertraglich abgesicherte Schleifholzmengen können trotz hoher Lagerstände problemlos abgesetzt werden. Die Nachfrage nach Buchenfaserholz ist bei ebenfalls stabilen Preisen gedämpft, da sich auch der Absatz von Viskosefasern wegen einer guten Baumwollernte rückläufig entwickelt.

Die Nachfrage nach Waldhackgut ist aufgrund hoher Lagerstände, der angespannten Situation bei Koppel- und Sägenebenprodukten verhalten. Anders verhält sich der Markt für Scheit- und ofenfertiges Brennholz. Hier ist die Nachfrage nach hochqualitativem, trockenem Ofenholz dem Saison- und Witterungsverlauf entsprechend gut. Die Preise haben sich zum Vormonat nicht geändert und liegen für einen Raummeter „Brennholz hart“ je nach Region zwischen € 51,- und € 85,- frei Waldstraße.

Die Waldbesitzer sollten rasch ihre geplanten Erntemengen vertraglich fixieren, um die Sicherheit beim Lieferanten und Abnehmer zu erhöhen. Maschineneinsätze sollten den Witterungsbedingungen entsprechend flexibel angepasst und eine Verdichtung der Waldböden tunlichst vermieden werden.


Alle angegebenen Preise beziehen sich auf den Zeitraum Anfang September 2014. Alle Preise sind Nettopreise, welchen die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer zuzurechnen ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.