Feuerwehreinsatz
FF Wallern barg festgesteckten Lkw

Mittels Seilwinde brachten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wallern den Lkw wieder auf die Fahrbahn.
  • Mittels Seilwinde brachten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wallern den Lkw wieder auf die Fahrbahn.
  • Foto: FF Wallern
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Ein Lkw-Fahrer konnte in einem Waldstück nicht mehr wegfahren. Die Freiwillige Feuerwehr zog das Gefährt mittels Seilwinde wieder aus der Fahrbahn.

WALLERN. In den frühen Morgenstunden des 27. Juli 2021 wurde die FF Wallern zur Bergung eines Lkws in ein Waldstück alarmiert. Der Fahrer fuhr aus unbekannter Ursache mit seiner Zugmaschine und einem voll beladenem Auflieger in ein schmales Waldstück. Dort blieb er im weichen Boden stecken als er versuchte zurückzufahren. Die Einsatzkräften konnten den Lkw mittels Seilwinde rasch aus dem Schotterplatz gezogen werden, indem er sich zuvor festgefahren hatte. Die FF Wallern stand mit 14 Kameraden rund zwei Stunden im Einsatz.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen