sicht:wechsel Adventkalender
Kallhamer Künstlerin gestaltet Advent

Die Kallhamer Künstlerin Jasmin Pauzenberger darf ihre Werke in einem digitalen Adventkalender präsentieren.
2Bilder
  • Die Kallhamer Künstlerin Jasmin Pauzenberger darf ihre Werke in einem digitalen Adventkalender präsentieren.
  • Foto: Assista
  • hochgeladen von Susanne Straif

Die junge Kallhamerin Jasmin Pauzenberger darf im österreichweiten Online-Adventkalender von Künstlern mit Beeinträchtigung ihre Werke präsentieren.

KALLHAM, ALTENHOF. Die 26-jährige Jasmin Pauzenberger aus Kallham gehört zu jenen Künstlern, die den außergewöhnlichen "sicht:wechsel" Adventkalender mitgestalten dürfen. Mit diesem Kalender soll ein positives Zeichen der inklusiven Kunst- und Kulturszene gesetzt werden. Jeden Tag im Dezember wird ein Künstler mit Beeinträchtigung, eine Kunstwerkstätte , ein inklusives Theater-, Tanz- oder Musikensemble aus Österreich mit einem künstlerischen Beitrag vorgestellt.

"Herzhafte" Kunst

Am 9. Dezember werden die Herzbilder von Pauzenberger, die täglich im Atelier von Assista in Altenhof an ihren Kunstwerken arbeitet, zu sehen sein. Seit sieben Jahren geht sie dort ihrer Leidenschaft, der Malerei, nach – sie wohnt bei ihren Eltern in Kallham und fährt täglich zu Assista nach Altenhof. Pauzenbergers Arbeiten quellen über vor Herzen – bunt, fröhlich, in allen Farben und Größen. "Ich male immer nur Herzen. Sie machen mich einfach glücklich", erzählt die Künstlerin. Das möchte sie auch anderen Menschen vermitteln. Nicht nur die Werke von Pauzenberger wird man an diesem Tag sehen, es bietet sich außerdem die Möglichkeit, über den Adventkalender einen digitalen Blick in die Kunstwerkstätten von Assista – das Atelier Ruck und die Keramikwerkstatt – zu werfen.

Wichtiger Impuls für inklusive Kulturszene

Laut Assista leiden Menschen mit Beeinträchtigungen ganz besonders unter den pandemiebedingten Einschränkungen. Viele gehören zur Risikogruppe und müssen sich deshalb noch stärker von anderen zurückziehen. Isolation und psychische Belastungen sind die Folge. Von einer gesellschaftlichen Teilhabe sind Menschen mit Beeinträchtigung weiter entfernt denn je. Dies gilt auch für den künstlerisch kreativen Bereich, der für Menschen mit Beeinträchtigung in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil ihres Selbstverständnisses geworden ist. Massive Einschränkungen bei den kreativen Arbeitsprozessen, der Ausfall von Aus- und Weiterbildungsangeboten, fehlende Präsentationsmöglichkeiten ohne den wichtigen Austausch mit anderen Künstlern und vor allem mit dem Publikum machen eine künstlerische Auseinandersetzung und Aufarbeitung der aktuellen Lebenssituation fast unmöglich. Der digitale Adventkalender stellt für Künstler eine Chance dar, unter den zahlreichen Livestreams ebenbürtig und gleichberechtigt ihre Kunst anzubieten, die sonst oft als "Outsider Art" oder "Inklusions-Kunst" angeboten wird.

Organisiert wurde der digitale Adventkalender vom Verein Integrative Kulturarbeit, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung sichtbar und erlebbar zu machen. 
Der Link zum Kalender ab 1. Dezember: www.sicht-wechsel.at

Die Kallhamer Künstlerin Jasmin Pauzenberger darf ihre Werke in einem digitalen Adventkalender präsentieren.
Jede Menge Herzen schenkte Jasmin Pauzenberger der BezirksRundSchau Grieskirchen im Jahr 2018. Hier mit Geschäftsstellenleiterin Constance Haslberger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Beliebte Video-Beiträge

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen