Wegen Sturm: Grieskirchner Maibaum umgeschnitten

Die Feuerwehr Grieskirchen schnitt den schon schief neigenden Baum Stück für Stück um.
5Bilder
  • Die Feuerwehr Grieskirchen schnitt den schon schief neigenden Baum Stück für Stück um.
  • Foto: Viktor Koch/FF Grieskirchen
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

GRIESKIRCHEN. Der Wettergott meint es nicht gut mit der Stadtgemeinde. Aufgrund schlechter Wettervorhersage musste erst das Maifest abgesagt werden. Jetzt ging es auch dem hiesigen Maibaum an den Kragen. Durch die starken Sturmböen neigte sich der Baum am Grieskirchner Kirchenplatz und drohte umzustürzen. Die Feuerwehr Grieskirchen sicherten den Bereich. Bürgemeisterin Maria Pachner ordnete das gesicherte Umschneiden des Baumes an. Bei starkem Wind schnitten die Feuerwehrler in luftiger Höhe den Maibaum Stück für Stück ab.

Fotos: FF Grieskirchen/V.Koch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen