Zehn Feuerwehren üben den Ernstfall im Hotel Kocher in St. Agatha

Das wunderliche Aprilwetter konnte die Einsatzkräfte natürlich nicht von ihrem Werken abhalten.
6Bilder
  • Das wunderliche Aprilwetter konnte die Einsatzkräfte natürlich nicht von ihrem Werken abhalten.
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

BEZIRK. Brand in der Wäscherei des Hotel Kocher in St. Agatha, mehrere Personen sind vermisst! Dieses Szenario war aber nur eine Übung, die die FF St. Agatha durchgeführt hat. Kurz nach der Alarmierung und dem Eintreffen der Feuerwehr St. Agatha wurde die Alarmstufe 2 ausgelöst. Daraufhin wurden neun weitere Feuerwehren – Engelhartszell, Eschenau, Erledt, Grieskirchen, Haibach, Heiligenberg, Neukirchen, Ritzing, Waizenkirchen – zum Übungsobjekt alarmiert und unterstützten die Agathenser Einsatzkräfte. Die Feuerwehren konnten aufgrund der starken Rauchentwicklung nur mit schwerem Atemschutz zur Personensuche und Brandbekämpfung vorrücken. Für die durchführende Feuerwehr sowie die Hotelbesitzer besonders spannend war, dass diese Übung im laufenden Betrieb veranstaltet wurde. Die Nachbesprechung, an der auch Bürgermeister Franz Weissenböck und Vize-Bürgermeister Manfred Mühlböck teilnahmen, fiel sehr positiv aus.

Fotos: F. Mair/Presseteam BFK Grieskirchen

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.