Bruck Peuerbacher Kickboxer stellten sich der Gürtelprüfung

Roberto Kirste, Mario Getzendorfer, Ralf Mühlböck, Trainer Walter Hofbauer (hinten), Dominik Mitterbauer, Ernst Hörmanseder, Laurenz Feichtner, Johannes Braumandl (vorne).
  • Roberto Kirste, Mario Getzendorfer, Ralf Mühlböck, Trainer Walter Hofbauer (hinten), Dominik Mitterbauer, Ernst Hörmanseder, Laurenz Feichtner, Johannes Braumandl (vorne).
  • Foto: Hofbauer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

PEUERBACH, BRUCK-WAASEN. Dass die Bruck Peuerbacher Kickboxer ihre Kampfeskünste beherrschen, kann man ab sofort sehen. Sie stellten sich nach traditioneller Art der Gürtelprüfung. Besonders der kontionelle Teil war eine Herausforderungen für die Prüflinge, laut Sportlehrern Ralf Mühlböck und Ernst Hörmanseder. Dabei gilt es nach einer Stunde Technik noch zehn Runden Sandsack-Schlagen. Das können die versierten Kickboxer, die die Prüfung mit Stolz geschafft haben.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.