Bewerb
Die Sieger der Grieskirchner Ski-Stadtmeisterschaft 2020 sind gefunden

Naturfreunde-Obmann Helmut Kunze mit den zwei Stadtmeistern Doris Mörtenhuber und Mario Em.
  • Naturfreunde-Obmann Helmut Kunze mit den zwei Stadtmeistern Doris Mörtenhuber und Mario Em.
  • Foto: Nicole Scharinger
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Bei der Grieskirchner Ski-Stadtmeisterschaft 2020 erwiesen sich Mario Em und Doris Mörtenhuber als die Schnellsten. In der Mannschaftswertung ließen die "Pollhamer Raser" die Konkurrenz hinter sich.

GRIESKIRCHEN. Bei der Grieskirchner Ski-Stadtmeisterschaft wollten es 37 Starter wissen. Bei Kaiserwetter und hervorragenden Pistenverhältnissen war der Bewerb am Hochficht wieder ein voller Erfolg.

Als „Grieskirchner Ski-Stadtmeister 2020“ darf sich Mario Em (Naturfreunde Grieskirchen) nennen. Mit einer Zeit von 30,37 schaffte er den ersten Platz. Den Titel holte er bereits im Vorjahr. Keine Unbekannte ist auch Doris Mörtenhuber. Sie wurde bereits 2019 mit einem tollen Ergebnis zur Grieskirchner Stadtmeisterin gekürt. Heuer schaffte sie die Strecke mit einer Zeit von 32,65 und holte sich wieder den obersten Stockerlplatz.

Bei der Mannschaftswertung waren acht Gruppen am Start. Diese Wertung entschied das Team „Die Pollhamer Raser“ (darunter auch der Stadtmeister, weiters Franz Dobetsberger und Pia Lindenbauer) für sich. Platz 2 nahmen die „Mörtis“ (darunter Schi-Stadtmeisterin Doris Mörtenhuber, Sigi Mörtenhuber und Lukas Mörtenhuber) ein, Platz 3 „Team Tina“ (Aron Hinterberger, Philipp Mal und Franziska Lehner).

Die Siegerehrung am Abend nahm Bürgermeisterin Maria Pachner zusammen mit Vizebürgermeister Michael Lehner im VAZ Manglburg vor. Perfekt organisiert wurde die Meisterschaft in bewährter Weise vom bewährten Naturfreunde-Team, Ortsgruppe Grieskirchen, unter der Leitung von Obmann und Rennleiter Helmut Kunze.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.