Das neue Team der JVP wurde mit 100 Prozent Zustimmung gewählt
Bezirkstag der JVP

8Bilder

BEZIRK (mkr). Der Bezirkstag der JVP fand im Raiffeisensaal in Grieskirchen statt. Fabian Grüneis begrüßte die zahlreichen Gäste. Als Ehrengäste konnten unter anderem Nationalratsabgeordnete Claudia Plakolm,  Landesrat Max Hiegelsberger, Landtagsabgeordneter Peter Oberlehner, Wirtschaftsobmann Günther Baschinger, WKO- Obmann Laurenz Pöttinger sowie Eschenaus Bürgermeister Hannes Humer begrüßt werden. Nachdem sich Gerald Nussbichler  beim Vorstand bedankte, folgte der Finanzbericht von Alexander Pöppl.

Rückblick übers Jahr

Im Rückblick freute man sich über Veranstaltungen wie den Stellungsinfoabend und den Bezirksskitag genauso wie über die Neugründung von JVP Ortsgruppen wie Heiligenberg und Gallspach.

Talkrunde

Max Hiegelsberger und Peter Oberlehrer berichteten aus den Erfahrungen der letzten Jahrzehnte. Auch die eine oder andere Idee wurde weitergegeben. Abschließend bedankte sich Tobias Grüneis bei Regina Schneeberger die seit Sommer alle Agenden übernahm. Schneeberger stimmte bei ihrer Dankesrede gleich auf das Kommende ein. Fabian Grünseis trat als Obmann zurück um sich auf seinen Bürgermeisterwahlkampf in Waizenkirchen zu konzentrieren und bleibt im JVP Team als Beirat erhalten. Als Dankeschön erhielt er einen großen "Bierkorb".

Autor:

Magdalena Krittl aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.